Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Robert Metcalf: One, two - how do you do?

Auch als Erwachsener gefällt mir das Konzept und die Lieder sind so eingängig und locker gestaltet und gesungen, dass sie einem auch in einer Endlosschleife nicht an den Hörnerven zerren. katzemitbuch.de

Einfache und nachsingbare Texte vermitteln erstes Englischwissen. Zudem unterhalten die Lieder und es macht Spaß, sie einfach nur anzuhören. Eltern, die auf der Suche nach englischsprachigen Liedern für ihre Kinder sind, können wir dieses Album durchaus empfehlen. janetts-meinung.de

Eine gelungene Mischung englischer Lieder zum Mitsingen und immer wieder anhören. Hier wird auch den Kleinen schon auf spielerische Weise die englische Sprache näher gebracht. Der Hörspiegel

Die Lieder sind einfach vom Wortschatz und haben eine eingängige Melodie. Die meisten Titel laden zu Bewegung ein, wodurch der erlernte Wortschatz zusätzlich vertieft wird. Jedes Lied widmet sich einem bestimmten Themengebiet (Zahlen, Körperteile, …). Dadurch dass es von einem Muttersprachler gesungen wird, lernen die Kinder gleich die richtige Aussprache. BLLV - Forum Jugendliteratur

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum