Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Elke und Dieter Loewe: Piggeldy und Frederick. Von Schwein zu Schwein

Nach den drei früheren Hörbüchern gibt es hier erstmals wieder 20 unveröffentlichte Geschichten in der unnachahmlichen Lesung von Robert Missler, der die beiden unterschiedlichen Charaktere so gekonnt wiedergibt, dass es eine helle Freude ist. ekz.bibliotheksservice

Das Hörbuch wurde von dem Schauspieler Robert Missler gesprochen. Seine Stimme ist vielen Kindern von "Grobie" aus der Sesamstraße bekannt. Er verleiht den Schweinen einen unverwechselbaren Charme. Seine facettenreiche Interpretation der Geschichten unterstreicht den Witz und lädt so zum Dranbleiben an den Geschichten ein. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

"Nichts leichter als das!", so antwortet der große Bruder Frederick mit engelsgleicher Geduld auf die nervigen Fragen des kleinen Piggeldy. Gelesen werden Beide von Robert Missler, der mit facettenreicher Stimme beiden Charakteren gerecht wird. Wie gewohnt finden Piggeldy und Frederick auf jede Frage eine lustige, einleuchtende und für Kinder verständliche Antwort. Ein großer Hörspaß für Klein und Groß. eliport - Das evangelische Literaturportal

Die jeweils dreiminütigen Abschnitte sind durchweg liebenswerte Zeugnisse kindlicher Logik. Der Sprecher bringt mit seiner nuancenreichen Stimme all die schlauen und witzig-ironischen Töne des Textes zum Klingen, wie es ein geschriebener Text fast nicht kann. "Und Piggeldy ging mit Frederick nach Hause" ist eindeutig Kult. Borromäusverein e.V.

Hier leiht Robert Missler, der auch den Grobi aus der "Sesamstraße" spricht, Elke und Dieter Loewes Kultfiguren aus dem "Sandmännchen" seine Stimme. Lustig und lehrreich. Hamburger Morgenpost

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum