Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe wurde 1809 in Boston geboren. Er studierte Sprachen an der Universität in Virginia und ging dann für vier Jahre zum Militär. Ab 1832 erschienen seine Short-Stories und Gedichte in diversen Zeitschriften, mit C. Auguste Dupin schuf er den ersten Detektiv der Weltliteratur. Poe lebte trotz seiner Arbeit als Kritiker, Schriftsteller und Redakteur bis zu seinem Lebensende in bitterer Armut. Er starb 1849 in Baltimore.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Cover ist der Schatten eines Detektives zu sehen, der eine Pfeife raucht. Im Hintergrund sieht man eine Karte von Paris. Das Cover ist insgesamt dunkel und die Schrift ist orange.

Edgar Allan Poe: The Murders in the Rue Morgue

In Paris geschieht ein grauenhafter Mord an zwei Frauen. Die Polizei ist ratlos. Die Kurzgeschichte "The Murders in the Rue Morgue" von 1841 ist der Prototyp der Detektivgeschichte. Ein Muss - nicht nur für Ermittler!

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Raben auf einem Ast vor einer Ruine zeigt.

Edgar Allan Poe: The Fall of the House of Usher

& The Raven & The Masque of the Red Death

A narrator arrives at the House of Usher, a very creepy mansion owned by his boyhood friend Roderick Usher.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum