Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Hans Poser

Hans Poser, geboren 1917 in Tannenbergsthal im Vogtland, war Komponist von Orchester- und Klaviermusik, Chorwerken und Kinderliedern. 1940 kam er als Soldat in britische Kriegsgefangenschaft, die er bis zum Kriegsende in Kanada verbrachte. Während dieser Zeit widmete sich Hans Poser intensiv der Musik, indem er unter anderem das Lagerorchester leitete und sich mit Kompositionslehre befasste. Ende 1946 kehrte er nach Deutschland zurück und ließ sich in Hamburg nieder, wo er an der städtischen Schule für Musik und Theater studierte. Bereits in dieser Zeit erhielt er seinen ersten Lehrauftrag für Musiktheorie. Nach weiteren Lehraufträgen und einer Anstellung an der Hochschule wurde er schließlich 1962 Professor der Hochschule für Musik in Hamburg und leitete ab 1968 die Abteilung für Komposition und Theorie. Seit 1953 war er außerdem Mitglied der Akademie der Künste Hamburg. Als Komponist erlangte er vor allem durch das Capriccio "Till Eulenspiegel Bekanntheit. Hans Poser war verheiratet und hatte fünf Kinder. Er starb 1970 in Hamburg.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Das Cover des Hörbuchs zeigt ein Mädchen mit kleinen Figuren auf den Fingern, ein Mädchen und einen Jungen im Sandkasten, und ein Mädchen, das mit einem Stoffesel im Bett liegt, während über ihr das Sandmännchen schwebt und Sand streut.

Meine ersten Fingerspiele und Lieder, Meine allerersten Geschichten und Lieder, Meine ersten Sandmännchen-Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

Dieser kunterbunte Hörschatz macht schon den Allerkleinsten großen Spaß!

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum