Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

C. Luckey Roberts

C. Luckey Roberts, geboren 1887 in Philadelphia, trat bereits als Kind in umerziehenden Minstrel-Shows auf, wo er Piano spielte. Nachdem nach New York zog, wurde er dort schnell zu einem der führenden Pianisten in Harlem. Ab 1913 veröffentlicht er erste eigene Ragtime-Stücke. Bis heute gilt er als einer der Urväter des stride-Piano Stils. 1911 kam sein erstes Musical zur Uraufführung. Mit James Reese Europe unternahm er während des ersten Weltkrieges eine Tour durch Frankreich und England. Er starb 1968 in New York City.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Zauberer zeigt, um den herum ein Junge und ein Mädchen miteinander tanzen, eine Hummel Violine, ein Junge Cello und ein Mann Klavier spielt, ein Bär tanzt und ein Krokodil singt.

Marko Simsa: Simsa-La-Bim

Ein kunterbuntes Konzert von Klassik bis Klezmer

Seit 15 Jahren ist Marko Simsa bei JUMBO auf CD zu hören. Wie kein anderer versteht er es, Kindern klassische Musik nahezubringen. Auch mit Ausflügen in andere Musikrichtungen begeistert er seine kleinen und großen Zuhörer.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum