Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Gottfried Keller: Romeo und Julia auf dem Dorfe

Stephan Schad liest ruhig und besonnen. Dabei so einfühlsam, dass jede Einzelheit und jede Stimmung lebendig werden. WDR 3 Mosaik

Stephan Schad gönnt den Zuhörern mit seiner ruhigen Erzählweise tatsächlich so etwas wie eine Auszeit von der alltäglichen Wortflut. Westfälische Nachrichten

Feinfühlig und ausdrucksstark liest Schauspieler Stephan Schad mit seiner angenehmen, leicht rauen Stimme die zu Herzen gehende Geschichte. Durch seine ruhige Interpretation erschließt sich die faszinierende Erzählkunst Kellers, die mehr auf innere Dramatik als auf äußere Handlung setzt. ekz.bibliotheksservice

[…] verfolgt man diese Geschichte mit Spannung weiter, hört wie der Schauspieler Stephan Schad ganz ausgeruht die Sätze Gottfried Kellers spricht. Wegen ihrer Länge, der verschachtelten, aber poetischen Beschreibungen sind sie nicht leicht zu lesen, aber mit Stephan Schad folgt man ihnen mühelos und kann sie genießen. Die Dialoge wiederum liest er mit großer Lebendigkeit. […] Gottfried Kellers Klassiker der Literaturgeschichte hat mit Stephan Schad eine spannende Neuinterpretation erfahren, die Vergleiche mit bereits bestehenden Lesungen nicht scheuen muss. SWR2 (Leonie Berger)

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum