Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Camille Saint-Saens

Camille Saint-Saens, geboren 1835 in Paris, war ein bedeutender Komponist, Pianist und Organist der Romantik. Er spielte bereits im Alter von sechs Jahren Klavier und komponierte Lieder sowie kleine Pianostücke. Mit elf Jahren gab er sein erstes Konzert im Salle Pleyel in Paris und wurde zwei Jahre später ins Pariser Konservatorium aufgenommen. Dort bekam er Unterricht im Komponieren sowie am Klavier und an der Orgel. Camille Saint-Saens arbeitete zunächst als Organist und Klavierlehrer an mehreren Einrichtungen, darunter der École Niedermeyer. Ab 1877 war er ausschließlich als freier Komponist tätig. Gemeinsam mit César Franck gründete er die Société Nationale de Musique. Seine bekanntesten Werke sind die Oper "Samson et Dalila" und "Le Carneval des animaux" (Karneval der Tiere). Camille Saint-Saens starb 1921 in Algier und wurde auf dem Pariser Friedhof Montparnasse beigesetzt.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Cover ist die Illustration einer Orgel zu sehen, an der ein Elefant, ein hahn, ein Löwe, eine Schildkröte, ein Känguru und ein Esel spielen. Auf der Orgel sitzen zwei Hühner, auf der Tastatur ein Wurm.

Karneval der Tiere & Das Orgelmärchen

Klangvolle Geschichten mit Orgelmusik von Camille Saint-Saens, Louis-Claude Daquin, Francois Couperin u.a.

Die Elefanten tröten, der Löwe brüllt und die Schwäne wiegen sich im Einklang auf dem Wasser - mit viel Trubel und Musik entgehen die Tiere und Noahs Familie auf der Arche der Sintflut.

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die zwei Kinder mit einem Teddy und einer Katze zeigt, die träumen, während im Hintergrund eine musikalische Darbietung mit dem Stofftier Murmel aufgeführt wird.

Marko Simsa: Klassik-Hits zum Träumen

Murmels kleine Nachtmusik. Klassische Klänge und Gutenachtgeschichten für die ganze Familie

Mit "Murmels kleiner Nachtmusik" lassen Paul, seine Schwester Paula und ihre Eltern gemeinsam den Tag ausklingen. Gemütlich liegen sie im Bett und hören klassische Musik. Und Murmel, Pauls Lieblingsstofftier, liegt höchst zufrieden mittendrin.

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen großen und zwei kleine Bären zeigt, die tanzen, und Hummeln, die Musikinstrumente spielen.

Marko Simsa: Hummelflug und Bärentanz

Die schönsten Tiermotive der klassischen Musik

Die klassische Musik steckt voller lustiger, spannender und bezaubernder Tiermotive. Es zwitschert fröhlich in Haydns "Vogelquartett" und Tschaikowskis "Lerchengesang", es schwirrt und surrt bei Rimski-Korsakows "Hummelflug"...

mehr...

Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, das ein Mädchen inmitten von verschiedenen Streich- und Blasinstrumenten sowie zwei Pauken zeigt. Das Märchen schwingt einen Taktstock.

Marko Simsa: Tina und das Orchester

Ein Hörspiel über die Instrumente des Orchesters

Tinas Onkel ist Dirigent. Er hat sich für Tina ein besonderes Geburtstagsgeschenk ausgedacht: Sie darf zu einer Orchesterprobe ins große Konzerthaus mitkommen.

mehr...

Auf dem Liederalbum ist eine Illustration abgebildet, die einen Elefanten zeigt, der auf einem Ball steht, während auf ihm zwei Affen tanzen und zwei Hühner musizieren und neben ein Känguru mit drei Schildkröten tanzt.

Marko Simsa: Der Karneval der Tiere

Eine Geschichte zur Musik von Camille Saint-Saens für Menschen ab 5

Heute wird der Karneval der Tiere gefeiert. Nicht nur die beiden Affenkinder sind schon riesig aufgeregt, auch die anderen Tiere freuen sich ganz besonders auf diesen Tag.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum