Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Cover ist der Umriss eines Bären zu sehen, der von links nach rechts durch das Bild läuft. In dem Umriss befindet sich die Abbildung einer jungen Frau und eines jungen Mannes, die nebeneinander stehen.

Erscheint voraussichtlich am 25.10.2019

5 CDs • ISBN 978-3-8337-4084-8 • € 20,00

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Antje Babendererde: Schneetänzer

Interpret: Carla Swiderski, Aleksandar Radenkovic

Gesamtspielzeit: ca. 450 Minuten

Als Jacob erfährt, dass sein Vater nicht, wie er die letzten 18 Jahre seines Lebens geglaubt hat, eine flüchtige Urlaubsbekanntschaft seiner Mutter war, sondern ein Cree-Indianer, macht er sich auf den Weg in den hohen Norden Kanadas. In den endlosen Wäldern, zwischen Bären, Eis und Bäumen, in einer Stadt und bei einem Volk, das Tradition und Moderne zu vereinen sucht, kommt er langsam seiner Geschichte auf die Spur. Mit Hilfe von Kimi und ihrem Zieh-Großvater findet Jacob nicht nur zu seinem Vater, sondern erkennt auch, wer er selbst ist.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Arena Verlag erschienen.

Empfehlungen |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine junge Frau in einem Ballkleid abgebildet. Ihr Kleid bauscht sich im Wind. Im Hintergrund sind Wellen zu erkennen.
    Sturmtochter. Für immer verboten (MP3)
  • Auf dem Cover ist die Abbildung einer Frau von der Seite zu sehen, die die Darme nach hinten gestreckt hat und mit dem Gesicht nach oben blickt. Im Hintergrund sind Meereswellen zu sehen.
    Sturmtochter. Für immer verloren (MP3)
  • Auf dem Cover ist auf der linken Seite das Profil einer jungen Frau abgebildet, die nach vorne blickt. Im Vordergrund ist ein florales Muster zu sehen, dass sich um das linke Auge der Frau bildet.
    Iron Flowers. Die Kriegerinnen
  • Auf dem Cover ist auf der rechten Seite das Profil einer junge Frau abgebildet, die nach vorne blickt. Im Vordergrund ist ein florales Muster zu sehen, dass sich um das rechte Auge der Frau bildet.
    Iron Flowers. Die Rebellinnen
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Echse abgebildet.
    Wie die Sonne in der Nacht
  • Auf dem Covver ist ein Schattenriss eines Mannes und einer Frau zu sehen, die sich an der Hand halten. Die Frau läuft vor dem Mann durch das Bild und blickt auf ihn zurück.
    Forever again. Für alle Augenblicke wir
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Baumes zu sehen, unter dem ein Mann und eine Frau zu sehen sind. Sie küssen sich.
    Tage wie diese
  • Auf dem Hörbuch ist am rechten Rand eine Frau im Ballkleid und mit hochgesteckten Haaren von hinten abgebildet. Ihr Gesicht ist am Bildrand abgeschnitten und nicht zu erkennen. Im Vordergrund sind florale Muster zu sehen.
    Selection 1-3 (MP3)
  • Auf dem Hörbuch ist eine Frau in einem langen, wehenden Kleid mit offenen Haaren von hinten abgebildet. Vor ihr liegt das Meer.
    Siren
  • Auf dem Hörbuch ist eine Frau im schulterfreien Ballkleid mit hochgesteckten Haaren und hinter dem Rücken verschränkten Händen abgebildet.
    Selection. Die Krone
Das Foto zeigt die Autorin Antje Babendererde.

© Antje Babendererde

Antje Babendererde

Antje Babendererde, geboren 1963, wuchs in Thüringen auf und arbeitete nach dem Abi als Hortnerin, Arbeitstherapeutin und Töpferin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Viele Jahre lang galt ihr besonderes Interesse der Kultur, Geschichte und heutigen Situation der Indianer. Ihre einfühlsamen Romane zu diesem Thema für Erwachsene wie für Jugendliche fußen auf intensiven Recherchen während ihrer USA-Reisen und werden von der Kritik hoch gelobt. Mit ihren Romanen "Isegrim" und "Der Kuss des Raben" kehrt die Autorin zu ihren Thüringer Wurzeln zurück.

Das Foto zeigt Carla Swiderski

© Jasmin Shamsi

Carla Swiderski

Carla Swiderski studierte Germanistik und Medien- und Kommunikationswissenschaften in Hamburg und London. Sie arbeitete in der Produktion von internationalen Kinofilmen und im Lektorat des Ullstein Verlags. Heute ist sie als freie Lektorin und in der Wissenschaft tätig.

Das Foto zeigt Aleksandar Radenkovic

© David Sonntag

Aleksandar Radenkovic

Aleksandar Radenković wurde 1979 in Serbien geboren. Nach dem Abschluss seines Schauspielstudiums in Leipzig hatte er u. a. in Düsseldorf und Hamburg feste Engagements. Seit Sommer 2013 gehört er dem Ensemble des Maxim Gorki Theaters in Berlin an. Als Schauspieler wirkt er zudem in diversen Fernsehproduktionen, wie zum Beispiel "Homeland", mit und ermittelt seit 2018 als Kriminaloberkommissar in der ZDF-Krimiserie "Letzte Spur Berlin".

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum