Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Album ist eine Illustration abgebildet, die einen geflügelten Engel in einem Kleid zeigt, der über den Sternenhimmel fliegt.

CD • ISBN 978-3-8337-2840-2

In den Warenkorb legen € 14,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Song of Joy
1:56 min. - 155 KBits/s

Song of Joy

An Album of English Christmas Carols

Interpret: Vic Abram, Jacqui McShee, Danny Thompson, Tony Roberts, Ben Ahrens

Gesamtspielzeit: 46:24

"Song of Joy" ist eine ebenso klassische wie moderne Produktion traditioneller englischer Weihnachtslieder. Jacqui McShee wird von einigen ihrer Pentangle-Kollegen begleitet.

Inhalt: The Coventry Carol • In The Bleak Mid-Winter • Unto Us A Boy Is Born • The Holly And The Ivy • The Moon Shines Bright (The Bellman's Song) • Hark! The Herald Angels Sing • Song Of Joy For Christmas • Silent Night • Rise Up Shepherd • The First Nowell • It Came Upon A Midnight Clear • The Mistletoe Bough • Winds Through The Olive Trees • Once In Royal David's City • As Joseph Was A-Walking • While Shepherds Watched Their Flocks By Night

Empfehlungen |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Album ist eine Zeichnung abgebildet, die eine Menschenmenge mit Deutschlandfahnen auf Barrikaden zwischen Häusern zeigt.
    Alle, die dies Lied gesungen
  • Auf dem Cover ist das Portraitfoto einer Frau abgebildet, die den Betrachter anlächelt. Am unteren und linken Rand ist eine Zither zu sehen.
    Wiener Schwärmereien
  • Auf dem Cover ist ein Portraitfoto von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf zu sehen. Sie blicken auf den Betrachter, haben die Gesichter aneinander gelegt und die Hände wie beim Tangotanzen ineinander gelegt.
    Ostfriesentango. Krimi-Lieder
  • Auf dem Hörbuch ist ein Foto abgebildet, dass die Liedermacherin Bettina Göschl zusammen mit Krimiautor Klaus-Peter Wolf zeigt. Sie spielt auf ihrer Gitarre, Klaus-Peter Wolf hat den rechten Arm um sie gelegt.
    Ostfriesenblues. Krimi-Lieder
  • Auf dem Album ist eine Illustration abgebildet, die einen Geige spielenden Mann mit einer weißen Taube auf der Schulter zeigt. Auf einem kleinen Tisch sitzt ein weiterer Vogel und am Himmel steht der Vollmond.
    Jiddische Lieder
  • Auf dem Album ist eine Illustration abgebildet, die ein Schiff auf dem Meer und einem von dunklen Wolken verhangenen Himmel zeigt.
    Thrill & Chill
  • Auf dem Album ist ein Foto abgebildet, das ein Paar zeigt, das Tango tanzt.
    En vivo
  • Auf der DVD ist ein Foto abgebildet, das ein Paar zeigt, das Tango tanzt.
    En vivo
  • Auf dem Album ist ein Foto abgebildet, das eine Hand zeigt, die ein Akkordeon spielt.
    Homenaje a Piazzolla
  • Auf dem Album ist eine Illustration abgebildet, die die beiden Musiker von Zupfgeigenhansel mit umgehängten Gitarren neben einem Raben und einem Baum zeigt.
    Den schönsten Frühling sehn wir wieder

Vic Abram

Vic Abram ist ein englischer Folk-Gitarrist und Liedermacher. Er lebt seit 1973 in Hamburg und begann seine musikalische Karriere in der Hamburger Clubszene. Schnell entwickelte er sich zu einem professionellen Studiomusiker für akustische Gitarre. Live spielte er bei Konzerten und Festivals in ganz Europa, unter anderem als Support für The Hollies, Van Morrison, Country Joe McDonald, Pat Boone und Pentangle. Mit seinen eigenen Songs war er regelmäßig im Fernsehen zu sehen war. Zudem arbeitete er als Radiomoderator.

Jacqui McShee

Jacqui McShee begann ihre Karriere als Sängerin Mitte der 1960er Jahre in England. Nach Solo-Auftritten in Folk-Clubs und der Zusammenarbeit mit dem Gitarristen John Renbourn schloss sie sich der Folkrock-Band "Pentangle" an. Die Band ist trotz wechselnder Besetzung seit Jahrzehnten eine feste Institution in der Szene und spielt unter dem Namen "Jacqui McShee's Pentangle" nach wie vor Konzerte.

Danny Thompson

Danny Thompson, geboren 1939 in Teignmouth in Südengland, ist ein vielseitiger Multi-Instrumentalist. Berühmt wurde er für seine Virtuosität am Kontrabass. Zu Beginn seiner Karriere befasste sich Thompson überwiegend mit Jazz. Später trat er mit bekannten Folk- und Rockmusikern auf und arbeitete als Session-Musiker für diverse Bands. 1987 veröffentlichte Thompson sein Solo-Debüt "Whatever", dem 1989 "Whatever Next" folgte. In den 1990ern ging er mit Richard Thompson auf Tour und nahm 1998 gemeinsam mit Peter Knight ein Album auf.

Tony Roberts

Tony Roberts ist Saxophonist und Holzbläser. In den 1960er Jahren spielte unter anderem in einem Trio mit Gitarrist John McLaughlin und Bassist Danny Thompson. In den 1980er Jahren kam es zu einer erneuten Zusammenarbeit mit Danny Thompson. Später gründete der an klassischer indischer Musik interessierte Tony Roberts die Gruppe Na-Da und veröffentlichte 2006 das Album "Breath of Fire". Tony Robert lebt heute in West Dorset, England.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum