Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Herbert Tennigkeit

Herbert Tennigkeit, 1937 in Gröszpelken geboren, erlernte zunächst den Beruf des Malers und Anstreichers. 1962 begann er eine zweijährige Schauspielausbildung beim Schauspieler Otto Ströhlin in Düsseldorf und nahm zusätzlich Gesangsunterricht. Als Schauspieler stand er auf zahlreichen Bühnen wie dem Ernst-Deutsch-Theater und dem Theater im Zimmer in Hamburg, der Komödie in Frankfurt oder der Landesbühne in Hannover. Neben der Bühnentätigkeit war er als Hörspielsprecher aktiv, Darüber hinaus war er regelmäßig in Serien und Filmen im Fernsehen zu sehen, unter anderem in der "Schwarzwaldklinik" oder im "Tatort", und arbeitete als Synchronsprecher.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Auf dem Hörspiel ist eine Illustration abgebildet, die zwei Jungen zeigt, von denen der eine teilweise durchsichtig ist, die vor einer Staffelei stehen und sich mit Farben beklecksen.

Klaus-Peter Wolf: Der Unsichtbare. Freche Freunde

Hörspiel

Hier kommt der Unsichtbare! Nicht genug, dass er Jens-Peter dazu überredet, Tante Keas Ölgemälde mit ein paar Pinselstrichen zu "verschönern".

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum