Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die einen Raben auf einem Ast vor einer Ruine zeigt.

CD • ISBN 978-3-8337-2663-7

In den Warenkorb legen € 12,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Edgar Allan Poe: The Fall of the House of Usher

& The Raven & The Masque of the Red Death

Interpret: Gordon Griffin, Richard Auckland

Gesamtspielzeit: 01:17:05

A narrator arrives at the House of Usher, a very creepy mansion owned by his boyhood friend Roderick Usher. Roderick has been sick lately, afflicted by a disease of the mind, and wrote to his friend, our narrator, asking for help. While his stay at Rodericks house, the twin sister of Roderick dies. About a week later, in a dark and stormy night, the narrator and Usher find themselves unable to sleep and so Roderick starts to tell his friend a scary story.

Das Haus Usher liegt an einem dunklen See, in dem dämonische Gestalten hausen sollen. Das Haus selbst ist einer Ruine näher als einem prunkvollen Herrschaftssitz. Der Hausherr ist nervenkrank. In einem Brief bittet er seinen Jugendfreund um ein Wiedersehen. Während dessen Aufenthalts im Haus Usher stirbt die Zwillingsschwester des Gastgebers. Und in einer stürmischen Nacht - die tote Schwester liegt aufgebahrt im Keller - erzählt der Gast dem Hausherrn eine schaurige Geschichte.

Spannungsgeladen und stimmungsvoll interpretieren Gordon Griffin und Richard Auckland bekannte Werke Poes.

Die GoyaLiT-Reihe "The Sound of the Language" präsentiert die beliebtesten Themen der englischsprachigen Literatur im Original. Englische Schauspieler interpretieren die ungekürzten Texte. Die Sammlung literarischer Perlen ermöglicht lebendiges Fremdsprachenlernen durch Hören. Eine Vokabelliste im Booklet erleichtert das Verständnis.

Downloads:

Pressestimmen:

Man merkt, dass man einem Meister seines Fachs begegnet ist, wenn jeder Satz, ja jedes Wort für seine Aufgabe absolut perfekt erscheint. Dieser Eindruck wird natürlich auch von den wunderbaren Sprechern unterstützt. Gordon Griffin und Richard Auckland sind beide ausgebildete Schauspieler mit viel Erfahrung und setzen ihre Stimmen perfekt ein, um Atmosphäre und Bildgewalt der Sprache richtig in Szene zu setzen.
SpielXPress.com

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover zeigt Heinrich Mann.
    Das Gute im Menschen
  • Das Cover zeigt Christian Morgenstern.
    Auf leichten Füßen
  • Das Cover zeigt ein schwarz-weiß Foto von Egon Erwin Kisch.
    Was ich heute fand!
  • Das Cover zeigt einen gemauerten Tunnel mit Nebel. Am Ende ist ein Vollmond zu sehen.
    The Canterville Ghost / Das Gespenst von Canterville
  • Das Cover ist ein Ölgemälde von Franz Marc, auf dem eine rot-orange-braune Katze hinter einem blauen Baum liegt.
    Mein stilles Lied
  • Auf dem Hörbuch ist ein Foto abgebildet, das schattenhaft einen Mann mit einem Becher in der Hand und einen Hund ein einer kargen Landschaft zeigt.
    Der Ruf der Wildnis
  • Das Cover zeigt ein Öl-Gemälde mit weitem, wolkigem Himmel. Am unteren Bildrand ist ein goldgelbes Feld zu sehen.
    An die Schönheit
  • Das Cover zeigt links den jungen Tucholsky, rechts ist eine Häuserfront zu sehen.
    Zwei Seelen
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Löwen zu sehen, der auf den Betrachter zu läuft.
    Die Räuber (MP3)
  • Auf dem Cover ist die Ilustration einer Frau und eines Mannes zu sehen. Die Frau stößt den Mann mit beiden Händen von sich.
    Das Fräulein von Scuderi

Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe wurde 1809 in Boston geboren. Er studierte Sprachen an der Universität in Virginia und ging dann für vier Jahre zum Militär. Ab 1832 erschienen seine Short-Stories und Gedichte in diversen Zeitschriften, mit C. Auguste Dupin schuf er den ersten Detektiv der Weltliteratur. Poe lebte trotz seiner Arbeit als Kritiker, Schriftsteller und Redakteur bis zu seinem Lebensende in bitterer Armut. Er starb 1849 in Baltimore.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Gordon Griffin.

© Chris Baker

Gordon Griffin

Gordon Griffin absolvierte seine Schauspielausbildung am "Rose Bruford College". Er arbeitet für Funk und Fernsehen, ist Sänger, schreibt Theaterkritiken und unterrichtet Aussprache, Theater und Schauspiel. Gordon Griffin hat mehr Hörbücher gesprochen als jeder andere Sprecher oder Sprecherin in Europa. Derzeit sind es mehr als 900 Titel von renommierten Autor*innen wie Donna Leon, David Lodge, Andrew Miller, Nikolai Gogol oder William Thackeray. Er wurde mehrfach ausgezeichnet. Für seine Hörbuchaufnahmen wurde Griffin 2017 der britische Ritterorden (Most Excellent Order of the Britsh Empire, kurz MBE) von der Queen verliehen und 2019 wurde er zum Botschafter des #loveaudio-Festivals ernannt.

Richard Auckland

Richard Auckland studierte in den USA Theaterwissenschaften. Der weitgereiste Schauspieler hat in den letzten 35 Jahren als Schriftsteller sowie bei Film, Fernsehen und Radio gearbeitet.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum