Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Klaus-Peter Wolf: Totentanz am Strand

Fazit: Volle Punktzahl für diese gelungene Lesung des Autors, der seinen erschaffenen Figuren auch stimmlich Leben einhaucht, so dass man hier von einem humorvollen und spannenden Hörerlebnis sprechen kann, das unbedingt nach einer Fortsetzung verlangt! wir-besprechens.de (Birgit Kleffmann)

Schritt für Schritt nimmt uns Klaus-Peter Wolf als Zuhörer mit in die Gedankengänge, Erlebnisse und Taten des Dr. Sommerfeldt. Dabei bleibt wieder die Mischung aus Sympathie für den Menschen Sommerfeldt und der Radikalität und Brutalität seiner Taten. Zuweilen humorvoll, dann wieder tragisch und vor allem auch psychologisch angehaucht, entwickelt sich die Figur weiter. [...] Ein Hörbuch mit Lokalkolorit aus Ostfriesland und dem Ruhrpott, das man in einem Rutsch verschlingt. Der Hörspiegel

Wolf bringt die vielschichtige Person Sommerfeldt einfach wunderbar lakonisch herüber! Westfälische Nachrichten

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum