Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Das Cover zeigt die Umrisse einer Frau auf einer Parkbank und von Kindern, die vor einer Mandalasonne einen Hügel hinablaufen.

Erscheint voraussichtlich am 18.06.2021

4 CDs • ISBN 978-3-8337-4297-2 • € 16,00

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Ulrike Herwig: Das Glück am Ende der Straße

Interpret: Angelika Thomas

Gesamtspielzeit: ca. 360 Minuten

Die herzerwärmende Geschichte zweier Frauen, die unterschiedlicher nicht leben könnten. Elli hat schon lange keine feste Bleibe mehr und muss täglich aufs Neue um ein würdevolles Leben auf der Straße kämpfen. Lisa ist eine gut situierte, aber dauergestresste Ehefrau, Mutter dreier Kinder und Teilzeitredakteurin bei einem Lifestyle-Magazin. In einem Park lernt Elli zufällig Lisas Kinder kennen und freundet sich mit ihnen an. Sie hat Zeit und immer ein offenes Ohr. Wie eine Art Ersatzoma hilft sie den dreien heimlich immer wieder in schwierigen Situationen. Und die Kinder verraten ihre neue Freundin nicht. Bis Elli eines Tages selbst dringend Hilfe benötigt ...

Das gleichnamige Buch erscheint bei dtv.

Empfehlungen |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Das Cover zeigt drei Frauen von hinten, die auf einem Steg sitzen.
    Drei Frauen, vier Leben
  • Das Cover zeigt eine Verschmelzung der Cover von
    Peter Grant ermittelt
  • Das Cover ist schwarz mit grünen Verzierungen und Ornamenten. In der Mitte ist ein grüner Kreis, in dem ein Stuhl zu sehen ist, auf dem eine Sanduhr steht. Der Sand im oberen Teil sieht wie ein Totenkopf aus.
    Ein weißer Schwan in Tabernacle Street
  • Das Cover zeigt ein altes Familienfoto in schwarz-weiß. Ein kleiner Junge sitzt in der Mitte und ist orange koloriert.
    Das Hundeauge. Eine deutsche Familiengeschichte
  • Das Cover zeigt den Ausschnitt eines gedeckten Tisches. In der Mitte steht eine Vase mit Blumen.
    Ein Sonntag mit Elena
  • Das Cover zeigt ein Landschaftsgemälde. Links ist ein Haus zu sehen, rechts drei Frauen von hinten.
    Drei Frauen am See
  • Das Cover zeigt den Blick auf eine entfernte, beleuchtete Straße in der Dämmerung, die zwischen Bäumen hindurchführt. Der Himmel leuchtet blau, während die Bäume schwarz scheinen.
    Kilometer 123
  • Das Cover ist ein Ölgemälde von Franz Marc, auf dem eine rot-orange-braune Katze hinter einem blauen Baum liegt.
    Mein stilles Lied
  • Das Cover zeigt eine Frau von Hinten, die auf einem Feldweg steht. Neben ihr sind Gänse, im Hintergrund ist ein Traktor und die Sonne geht unter.
    Mathilda oder Irgendwer stirbt immer
  • Das Cover ist ein Gemälde, das hauptsächlich blaue Flächen zeigt, die den Himmel und das Meer darstellen. Am Horizont sind Felsen. Im Vordergrund befindet sich eine Tischecke mit einer Schale Zitronen und Orangen und ein kleines Segelboot.
    Brief an Matilda

Ulrike Herwig

Ulrike Herwig stammt aus Jena und wohnte eine Zeit lang in London und in Leipzig. Seit 2001 lebt sie mit ihrer Familie in Seattle/USA. Heute arbeitet sie als freiberufliche Autorin und veröffentlicht unter verschiedenen Pseudonymen: Als Ulrike Rylance verfasst sie Kinder- und Jugendbücher, unter dem Namen Ulrike Herwig Unterhaltungsromane für Erwachsene und als Caro Martini veröffentlicht sie Frauenromane.

Das Bild zeigt Angelika Thomas.

© Mario Chavarria

Angelika Thomas

Angelika Thomas, geboren 1946, studierte Schauspiel an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Seit 1969 ist sie in festen Engagements als Schauspielerin tätig. 1977 erhielt sie den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler. Nach sieben Jahren am Deutschen Schauspielhaus Hamburg gehört sie seit 1987 fest zum Team des Thalia Theaters. Auch für Film und Fernsehen stand Angelika Thomas schon mehrfach vor der Kamera, u. a. für den "Tatort" und das "Großstadtrevier". Zuletzt war sie 2019 in dem Kinofilm "Und wer nimmt den Hund" zu sehen.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum