Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf der Illustration ist die Arche Noah mit ihren Tieren, Maria und Joseph, sowie Moses vor seinem Volk redend abgebildet.

CD • ISBN 978-3-8337-3703-9

In den Warenkorb legen € 13,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Wieso? Weshalb? Warum? Wir entdecken die Bibel

Hörspiel

Interpret: Robert Missler, Jule Hupfeld

Musik: Ulrich Maske, Felix Weigt

Gesamtspielzeit: 01:17:27

Als Melina und Lukas bei Robert eine Bibel entdecken, sind sie neugierig auf die Geschichten darin. Also fängt Robert an zu erzählen: von der Schöpfung, Kain und Abel, Noah und der Arche, Moses und den zehn Geboten, Jona und dem Wal und noch viel mehr. Dabei merken sie, dass die Geschichten auch heute noch spannend sind und uns viele wichtige Regeln für das Zusammenleben vermitteln. Deshalb wollen die Kinder auch die Geschichten von Jesus aus dem Neuen Testament hören. Am Ende erklärt Robert ihnen noch, wie die Bibel entstanden ist und sie beten gemeinsam das Vaterunser. Und wer möchte, macht einfach mit.

Authentische Geräusche, viel Musik und das Eröffnungslied machen das Ganze zum spannenden Hörerlebnis nach dem Motto "Ich bin ganz Ohr!"

Das Hörspiel basiert auf dem gleichnamigen Buch von Wolfgang Metzger und Andrea Erne aus dem Ravensburger Buchverlag.

Downloads:

Pressestimmen:

Robert Missler hat zusammen mit Kindern aus dieser Vorlage ein Hörspiel produziert und sie in eine Rahmenhandlung eingebaut, in der Melina und Lukas, als sie bei Robert zu Besuch sind, in dessen Zimmer eine Bibel entdecken und neugierig auf deren Geschichten werden. Und Robert fängt an zu erzählen… Mit authentischen Geräuschen und viel Musik.
buecher.de

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Auto mit Kran zu sehen ist, der auf einen umgestürzten LKW zeigt. Am linken Bildrand ist ein Mann in Feuerwehruniform zu sehen, der in ein Funkgerät spricht und auf die Unfallstelle zeigt.
    Wieso? Weshalb? Warum? Alles über Einsatzkräfte
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Krokodils zu sehen, das mit dem einen Bein an Land, mit dem anderen Bein im Wasser sitzt. Auf seiner Nase sitzt ein kleines Krokodil. Am linken Bildrand schlängelt sich eine Schlange auf einem Ast.
    Wieso? Weshalb? Warum? Alles über Reptilien
  • Auf der Illustration sind ein Mädchen und eine Frau zu sehen, die sich eine Kissenschlacht liefern. Außerdem sieht man einen Jungen und einen Mann, die auf dem Fußboden spielen.
    Wieso? Weshalb? Warum? Rund um die Familie
  • Auf der Illustration sind eine Frau, ein Junge und ein Mädchen auf Fahrrädern fahrend zu sehen. Alle tragen einen Helm und an dem Fahrrad des Mädchens ist eine Fahne befestigt.
    Wieso? Weshalb? Warum? Alles über das Fahrrad
  • Auf dem Hörspiel ist eine Illustration abgebildet, die den Kopf eines Tyrannosaurus zeigt, der das Maul aufgesperrt hat.
    Wieso? Weshalb? Warum? Wir erforschen die Dinosaurier
  • Auf dem Cover des Hörspiels ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Junge und ein Mädchen mit Rücksäcken und Kopflampen auf einem Steg durch eine Höhle mit einem See laufen. Das Mädchen zeigt nach oben und schaut nach rechts.
    Wieso? Weshalb? Warum? Wir entdecken die Wunder der Natur
  • Auf dem Hörspiel sind die Cover der drei enthaltenen Einzelfolgen abgebildet sowie ein Junge und ein Mädchen mit einem Teleskop, ein Mann mit einer Lupe vor einem Haufen Knochen und ein Mann mit Fellmütze und dicker Jacke.
    Wieso? Weshalb? Warum? Weltraum, Polargebiete und Urzeittiere. Die Forscher-Hörspiel-Box
  • Auf dem Hörspiel ist eine Illustration abgebildet, die ein Mädchen zeigt, dass an einer Spielzeugkasse so tut, als würde sie etwas einscannen, und ein Junge mit einem Einkaufswagen, der Spielgeld in der Hand hält.
    Wieso? Weshalb? Warum? Unser Geld und die Wirtschaft
  • Auf dem Hörspiel ist eine Illustration abgebildet, die drei Kinder auf eine Aussichtsplattform zeigt, die eine österreichische Fahne halten und auf eine Stadt schauen, hinter der ein Fluss und hohe Berge liegen.
    Wieso? Weshalb? Warum? Wir entdecken Österreich
  • Das Cover des Hörspiels zeigt einen Rochen, bunte Fische und eine Krake zwischen Wasserpflanzen.
    Wieso? Weshalb? Warum? Wir entdecken Meerestiere
Das Foto zeigt Robert Missler

© Christine Eschstruth / JUMBO Verlag

Robert Missler

Robert Missler, 1962 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ sich Robert Missler als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Jule Hupfeld.

© Ralf Hupfeld

Jule Hupfeld

Jule Hupfeld ist in zahlreichen JUMBO-Hörspielen zu hören, unter anderem in mehreren "Wieso? Weshalb? Warum?"-Folgen und im Hörspiel "Peter, Ida und Minimum". Zudem hat sie das Hörbuch "Ponyhof Liliengrün. Rosa und Ravioli" gesprochen. Die Reihe "Ponyhof Apfelblüte" spricht sie lebhaft und authentisch.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske.

© Gabriele Swiderski

Ulrich Maske

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, Goya libre und GoyaLiT. Er lebt in Hamburg.

Felix Weigt

Felix Weigt studierte Klavier und Kontrabass an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater und ist freischaffender Musiker.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum