Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Frank Zander

Frank Zander, geboren 1942 in Berlin, war nach einer Ausbildung als Grafiker zunächst Sänger und Gitarrist der Gloomy-Moon-Singers. Mitte der 1970er Jahre startete er seine Solokarriere mit Liedern wie "Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein", "Ich trink auf dein Wohl, Marie" und "Oh, Susi". Ab 1978 folgten unter dem Pseudonym "Fred Sonnenschein und seine Freunde" weitere Lieder. Für die Single "Ja, wenn wir alle Englein wären", eine Parodie auf den "Ententanz" von den Electronica's, erhielt Frank Zander seine erste Goldene Schallplatte. Als Fernsehmoderator war er in Sendungen wie "Plattenküche", "Bananas", "Känguru" und "Vorsicht, Musik!" zu sehen. Zudem ist Frank Zander als Synchronsprecher in mehreren Filmen zu hören, zum Beispiel in "Asterix der Gallier". Frank Zander ist verheiratet und lebt auf Ibiza und in Berlin.

Bei JUMBO Neue Medien & Verlag erschienen:

Seiten:  1 

Cover Musik-CD: Bluatschink: Ritter Rüdiger

Bluatschink: Ritter Rüdiger

Am Nordrand der Alpen, am Ufer des Flusses Lech, steht seit Jahrhunderten die Burg Ehrenberg. Und seit Jahrhunderten lebt hier der Burggeist Ritter Rüdiger.

mehr...

Seiten:  1 

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum