Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

"Die Nordseedetektive" - Gewinnspiel

Ab dem 20. Juli 2018 ist es soweit: Emma und Lukas, alias die Nordseedetektive, ermitteln in ihrem neuen Fall und geraten dieses Mal selbst unter Verdacht!
Die Nordseedetektive sind sehr gut darin, Informationen zu sammeln, um ihre Fälle zu lösen. Könnt Ihr das auch? Findet es hier heraus: Auf dieser Seite ist die Information versteckt, die ihr braucht, um am Gewinnspiel unten teilzunehmen. Denn mit etwas Glück könnt Ihr eines von drei Büchern des neuen Bands "Die Nordseedetektive 6. Unter Verdacht" gewinnen und damit schon exklusiv vor dem Erscheinungstermin als Erste den neuen Fall lösen.

"Die Nordseedetektive 6. Unter Verdacht"

Eine Einbruchsserie in Norden verunsichert den ganzen Ort: Im Teemuseum wird wertvolles Geschirr gestohlen und bei Emmas und Lukas' Nachbar Kunschewski wird ebenfalls eingebrochen und ein ostfriesisches Teeservice entwendet. Der verdächtigt ausgerechnet die Nordseedetektive, weil die Kinder von der Überwachungskamera auf seinem Grundstück gefilmt wurden. Dabei wollten sie nur ihren Ball wieder holen! Die jungen Spürnasen beginnen ihre Ermittlungen, um den falschen Verdacht zu widerlegen.
Das gleichnamige Hörbuch ist im JUMBO Verlag erschienen. 

Bisher erschienen:

"Die Nordseedetektive 5. Der versunkene Piratenschatz"

Emma und Lukas finden eine geheimnisvolle Flaschenpost im Watt. Sie enthält den Hinweis auf einen uralten Piratenschatz. Ob er in dem Schiffswrack versteckt ist, das der Sturm am Strand von Norddeich freigelegt hat? Die Nordseedetektive wollen das Geheimnis lüften. Doch sie sind nicht die einzigen Schatzsucher. Eine geflohene Diebesbande macht Jagd auf das Piratengold. Und nicht nur das: Sie ist im Besitz der Schatzkarte...

"Die Nordseedetektive 4. Fahrraddieben auf der Spur"

Sommer, Sonne, Strand und Meer: Die Nordseedetektive fahren in die Ferien! Doch schon kurz nach der Ankunft auf der beschaulichen Insel Langeoog sind die Fahrräder der Janssens verschwunden. Emma, Lukas und ihre Eltern stehen vor einem Rätsel: War es bloß ein harmloser Streich oder steckt mehr dahinter? Nur gut, dass sie das "Handbuch für gute Detektive" mit im Gepäck haben. Denn ehe sie es sich versehen, ermitteln Emma und Lukas in ihrem neuen Fall!

"Die Nordseedetektive 3. Das rätselhafte Wal-Skelett"

Endlich ist es so weit. Emma darf mit ihrer Klasse im Waloseum übernachten. Dort gibt es jede Menge zu entdecken - viele Fische aus der Nordsee und sogar ein echtes Pottwal-Skelett! Das lässt sich auch Lukas nicht entgehen. Im Museum ist es nachts doch erst so richtig spannend. Vor allem, wenn man gefälschte Walknochen entdeckt. Die Nordseedetektive nehmen die Ermittlungen auf und kommen einer zwielichtigen Hehlerbande auf die Spur, die mit Walknochen handelt. Diese "großen Fische" lassen Emma und Lukas natürlich nicht entwischen…

"Die Nordseedetektive 2. Das Gespensterhotel"

Im Hotel "Zur Krabbe" auf Norderney spukt es - angeblich. Und deshalb kommen keine Gäste mehr. Nur gut, dass Großonkel Janssens Spezial-Detektivbus für so einen Fall bestens ausgestattet ist. Während sich Papa Mick im Inselhotel einmietet, legen sich Emma und Lukas auf die Lauer. Die Geister lassen nicht lange auf sich warten. Sie heulen und poltern, dass die Wände wackeln. Nur - wer spukt da überhaupt? Das ist ein Fall für echte Meisterdetektive.

"Die Nordseedetektive 1. Das geheimnisvolle Haus am See"

Emma und Lukas ziehen mit ihrem Papa Mick in die Villa ihres Großonkels an der Nordsee. Onkel Janssen war ein echter Meisterdetektiv. Ein Glück, dass er ein handgeschriebenes Buch mit all seinen Tipps und Tricks hinterlassen hat. Denn schon meldet sich eine Klientin, die Hilfe bei der Suche nach ihrem verschwundenen Ehemann benötigt. Ganz klar, dass sich Emma, Lukas und Mick diesen Fall nicht durch die Lappen gehen lassen. Für die drei Spürnasen beginnt ein großes Abenteuer.

Die Autoren

© JUMBO Verlag

Bettina Göschl

Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung "SingAlarm" auf KiKA und aus der Radiosendung "Bärenbude" auf WDR 5 bekannt. Sie tourt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Liedermacherin und Autorin an der Nordseeküste.

© Gaby Gerster

Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freier Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasste Drehbücher, unter anderem für den "Tatort" und "Polizeiruf 110". Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über elf Millionen Mal verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman "Ostfriesensünde" wurde von den Lesern der "Krimi-Couch" zum "Besten Kriminalroman des Jahres 2010" gewählt. Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, derzeit werden nach "Ostfriesenkiller" zwei weitere Bücher der Serie prominent für das ZDF verfilmt. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.

Zum Gewinnspiel:

Gewinne eines von drei Büchern "Die Nordseedetektive 6. Unter Verdacht"!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst Du die folgende Frage richtig beantworten:

Für welches Getränk ist Ostfriesland so bekannt, dass ihm zu Ehren ein Museum eröffnet wurde?

Deine Antwort schickst Du per E-Mail mit dem Betreff "Nordseedetektive" an gewinnspiel@jumbo-medien.de. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2018, 23:59 Uhr.
Unter allen richtigen Antworten lost das JUMBO Verlagsteam drei GewinnerInnen aus, die je ein Buch "Die Nordseedetektive 6. Unter Verdacht" erhalten.
Der Gewinn wird nicht in bar ausbezahlt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. JUMBO-MitarbeiterInnen und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Deine Daten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Einsendungen von und über Gewinnspieldienste werden nicht berücksichtigt.

Viel Glück!

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum