Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

4 CDs • ISBN 978-3-8337-3671-1 • € 20,00

"Das Geräusch des Lichts" - Hörbuch auf Bestenliste von BuchMarkt und BÜCHER

Sie alle sind auf der Suche. Manchmal wissen sie, wonach, manchmal nicht. Sie lassen sich treiben, sie irren, erkennen, begegnen anderen Menschen. Diese tauchen immer wieder auf, mit neuem Namen, in einem anderen Kontext. Katharina Hagena selbst beschreibt den Aufbau ihres aktuellen Romans "Das Geräusch des Lichts" so: Dass immer wieder eine neue Schicht, eine neue Geschichte über ein trauriges Ereignis gelegt wird - den Tod einer Mutter und ihrer Tochter. Die gleichnamige Audioversion belegt auf der im aktuellen BuchMarkt (Nr.12, Dezember 2016) veröffentlichten Hörbuch-Bestenliste in Zusammenarbeit mit dem BÜCHER Magazin Platz 10.

Warum die Buchvorlage für das Medium Hörbuch so prädestiniert ist, erklärt sich durch Katharina Hagenas Beschreibung, welchen Textaufbau sie für "Das Geräusch des Lichts" gewählt hat: In diesem Fall wollte ich gerne eine Vielstimmigkeit haben und das ist auf eine Art schon wie bei einem polyphonen Musikstück, auf diese Weise bekommt man einen noch reichhaltigeren Klang. Schauen Sie sich in diesem Video-Interview das komplette Gespräch mit der Bestseller-Autorin an.

Zum Inhalt von "Das Geräusch des Lichts": Fünf Menschen im Wartezimmer. Wer könnten sie sein? Eine der Wartenden beobachtet die anderen und erfindet ihre Lebensgeschichten. Da ist die Botanikerin Daphne Holt, so widerstandsfähig und zart wie das Moos, das sie erforscht. Auf der Suche nach einer Freundin stößt sie in der kanadischen Wildnis auf ein Geheimnis. Da ist der Musiker, der auf einem zugefrorenen See das Nordlicht erwartet. Der zwölfjährige Richard sieht in jeder Öffnung, jedem Schacht, hinter jedem Gitter einen möglichen Weg zum Planeten Tschu. Auf dem befinden sich nämlich seine Mutter und seine Schwester, weil sie ja irgendwo sein müssen, wenn sie nicht mehr da sind. Und da ist die verwirrte Dame, in deren Kopf sich die weiße Leere schon ganz ausgebreitet hat. Schließlich erfindet die Erzählerin ihre eigene Geschichte, einen Thriller über die Verbrechen einer skrupellosen Ölfirma, und gerät selbst in Lebensgefahr.
Die Stimmen von Holger Dexne, David Hofner, Julia Meier, Angela Schmid und Jana Schulz lassen die Figuren lebendig werden und erzählen den Zuhörern in magischen Bildern von der rettenden Macht der Fantasie.

Weitere Hörbücher von Katharina Hagena finden Sie hier.

[07.12.2016]

zurück

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum