Auf dem Liederalbum ist eine Illustration abgebildet, die ein Kind im Schnee vor einem beleuchteten Haus zeigt. Es streckt die Hände nach den Schneeflocken aus während ein Schlitten mit Rentieren über den Nachthimmel zieht.

Jean René: Chansons de Noël! Weihnachtslieder!

Ein Fest für die ganze Familie in Französisch und Deutsch

Gesamtspielzeit: 01:23:41

Schneeflocken tanzen im "manège de la neige", Mama singt ein "Chanson pour Noël" und der "Père Noël" macht sich mit vielen Geschenken auf den weiten Weg.

Jean René lädt mit neuen tänzerisch beschwingten bis besinnlichen Chansons zum Singen in der Weihnachtszeit ein - auf Französisch und auf Deutsch. Klavier, Violine, Klarinette und viele andere Instrumente begleiten ihn.

Inhalt: C'est le Père Noël • Petit cadeau • Mon sapin • Le manège de la neige • J'aime les gâteaux • Juste un petit os • Se rouler dans la neige • La maison des oiseaux • La fenêtre du calendrier • Un salut du bout du monde • Un traîneau pour deux amis • La lune luit • Chanson pour Noël • Der Weihnachtsmann • Ein Geschenk • Mein Christbaum • Schneeflockentanz • Weihnachtsbäckerei • Ein Knochen für meinen Hund • Purzelbäume im Schnee • Das Vogelhäuschen • Der Adventskalender • Ein Gruß vom Ende der Welt • Ein Schlitten für zwei Freunde • Der Mond scheint hell • C'est le Père Noël / Der Weihnachtsmann (Playback) • Petit cadeau / Ein Geschenk (Playback) • Mon sapin / Mein Christbaum (Playback) • Le manège de la neige / Schneeflockentanz (Playback) • J'aime les gâteaux / Weihnachtsbäckerei (Playback) • Juste un petit os / Ein Knochen für meinen Hund (Playback) • Se rouler dans la neige / Purzelbäume im Schnee (Playback) • La maison des oiseaux / Das Vogelhäuschen (Playback) • La fenêtre du calendrier / Der Adventskalender (Playback) • Un salut du bout du monde / Ein Gruß vom Ende der Welt (Playback) • Un traîneau pour deux amis / Ein Schlitten für zwei Freunde (Playback) • La lune luit / Der Mond scheint hell (Playback) • Chanson pour Noël (Playback)

Pressestimmen:

Der Gesang von Jean René ist sehr schön klar und verständlich. Man spürt die Freude, die er beim Singen selber hat. Ideal ist diese Kombination für Kinder, die intensiv Französisch lernen oder sogar zweisprachig aufwachsen, und das Beste: im Booklet sind sämtliche Texte in beiden Sprachen nachzulesen. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM

Begleitet von ganz unterschiedlichen Instrumenten singt Jean René seine ruhigen, besinnlichen Winter- und Weihnachtslieder. Kein in Deutschland zu Weihnachten so beliebtes Pathos macht sich breit, sondern die Freude über Geschenke oder am Schneeflockentanz wird besungen, ebenso eine Schneeballschlacht oder der Wunsch nach einem Weihnachtsknochen für den Hund. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die einfachen und poetischen Texte handeln von Weihnachtsmann und Christbaum, vom Schneeflockentanz und dem Vogelhäuschen auf dem Balkon. Die Instrumentierung erinnert an französische Chansons. Das Besondere für den deutschen Markt: sämtliche Lieder wurden übersetzt und auf der zweiten CD vom Autor mit französischem Akzent gesungen, gefolgt von der vollständigen Instrumentalmusik zum Mitsingen. Eine hübsche Produktion für die ganze Familie, die Kindern den Klang der französischen Sprache und erste Wörter näher bringen kann. ekz.bibliotheksservice

Auszeichnungen:

Künstler:

Das Foto zeigt Jean René

© Jean René

Jean René

Jean René, geboren 1953, bekam mit elf seine erste Gitarre. Er lebt auf dem Land, ist verheiratet und hat zwei Söhne, für die er begonnen hat, die ersten Lieder zu schreiben. Er ist einer der beliebtesten französischen Kinderliedermacher und hat inzwischen auch vier CDs auf Deutsch aufgenommen. Für JUMBO spricht er den "Kleinen Raben Socke" in seiner Muttersprache Französisch.