Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Meldungen

Mit JUMBO in die Sommerferien

Mit JUMBO in die Sommerferien

In 4 Wochen ist es so weit: Am 22. Juni 2020 startet Mecklenburg-Vorpommern als erstes Bundesland in die Sommerferien. Im JUMBO Verlag gibt es passend dazu jede Menge sommerliche Geschichten zum Hören: Allen voran "Die schönsten Feriengeschichten" aus der "Ohrenbär"-Reihe, mit denen man sich an alle erdenklichen Orte träumen kann. Die Kleinsten können den Sommer mit "Bobo Siebenschläfer. Großer Sommerspaß" von Markus Osterwalder und Leona Frommelt und der angenehmen Stimme von Katrin Gerken entdecken. In "Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie geht es mit Martha, Mikkel und Mats wegen kurzfristiger Planänderungen an die See und nicht ins Ausland, meisterhaft gesprochen von Julia Nachtmann. Spannungsvoll werden die Ferien mit "Der Sommerfänger" (Goya libre) von Monika Feth, fesselnd gesprochen von Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Kai Schumann und Aleksandar Radenković. Währenddessen kommt Smilla in "Indigosommer" (Goya libre) von Antje Barbendererde auf die Spur von Geheimnissen, was sich im Reservat der Native Americans in La Push abgespielt hat. Eine poetische Geschichte gegen Vorurteile und für die Wahrheit, die eindrucksvoll von Muriel Baumeister und Philipp Baltus zu Gehör gebracht wird. Weitere Empfehlungen aus unserem Programm gibt es ab dem 4. Juni 2020, denn dann starten wieder die Sommer-Hörbuch-Tipps auf den Social Media Kanälen des JUMBO Verlags.

mehr >>

Unsere Neuerscheinungen im Mai 2020

Unsere Neuerscheinungen im Mai 2020

Unsere Mai-Titel könnten nicht vielfältiger sein: Alice Pantermüller ist mit ihrer Bestseller-Reihe "Mein Lotta-Leben" zurück! In "Das letzte Eichhorn" (JUMBO) bekommt Lotta, authentisch und lebhaft gesprochen von Katinka Kultscher, von ihrem neuen, super coolen Lehrer die Hausaufgabe, einen Videokanal im Internet zu gründen. Und während sich in Gina Mayers sechstem Teil der "Pferdeflüsterer-Academy", "Calypsos Fohlen" (JUMBO), Zoe und ihre Freunde auf die Suche nach einem verschwundenen Fohlen begeben, geraten die Zeitdetektive mit einer Räuberbande in "Die Zeitdetektive. Hinterhalt am Limes" (JUMBO) in der Römerzeit aneinander. Für die jüngeren Natur- und Tierliebhaber*innen unter uns bieten sich die HörErlebnisse "Luna Wunderwald. Ein Dachs dreht Däumchen" (JUMBO) und "Der magische Blumenladen. Hilfe per Eulenpost" (JUMBO) an: Luna setzt sich in einem Waldschulen-Projekt für die Dachse ein und Violet kämpft für Sauberkeit am Badestrand. In Amie Kaufmans "Im Reich der Feuerdrachen" (Goya libre), dem zweitem Teil der Reihe "Beast Changers", spitzt sich der Kampf zwischen den verfeindeten Eiswölfen und Feuerdrachen immer mehr zu. Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen analysiert in "Die große Gereiztheit" (Goya special) den Umgang mit Informationen – ein informatives HörErlebnis, vor allem für diejenigen, die zum Beispiel an der Fake-News-Debatte interessiert sind.

mehr >>

Sonnige Lese- und HörErlebnisse für den Wonnemonat Mai

Sonnige Lese- und HörErlebnisse für den Wonnemonat Mai

Sonnenschein, Vogelgezwitscher und Bäume, die in einer bunten Pracht erstrahlen – bei all diesen Farben wird einem ganz warm ums Herz. Passend dazu stellt sich Minimia in Rocio Bonillas Bilderbuch "Welche Farbe hat ein Kuss?" (JUMBO) eben diese Frage, die gar nicht mal so einfach zu beantworten ist. Die wärmere Zeit nutzt auch Tilda Apfelkern in "Das Zauberpicknick im verwunschenen Garten und weitere Geschichten" (JUMBO) und findet sich nach einem Picknick in einem Burggarten wieder. Zum Wohlfühlen eignen sich die Geschichten, Gedichte und Musik in "Mehr Zeit für mich" (GoyaNiCE) von Interpret*innen wie Christian Morgenstern und Bettina Göschl. Und die Geschichten von Dora Heldt in "Sommer. Jetzt!" (GoyaLiT) empfehlen sich erstrecht für die, die gerade auf dem Balkon sitzen und sich nach dem Strand sehnen. Und wer möchte bei diesem Wetter nicht einen schönen Fahrradausflug machen? Wem dabei eine tödlich-endende Radtour nichts ausmacht, erhält mit dem Hörbuch "Ostfriesenhölle" (GoyaLiT) von Klaus-Peter Wolf genau die richtige Portion an Spannung und Humor.

mehr >>

Unsere Neuerscheinungen im April 2020

Unsere Neuerscheinungen im April 2020

Der April hält zwei neue Krimi-Hörbücher bereit: Experimentell und modern ist Andrea Camilleris "Kilometer 123", das von 28 Sprecher*innen packend zu Gehör gebracht wird, unter anderen mit den Stimmen von Volker Hanisch, Hans Löw, Julia Nachtmann und Oda Thormeyer. Außerdem kehren wir mit "Eiskalte Augenblicke. Kurze Krimis aus Sandhamn" in das Krimi-Universum von Viveca Sten zurück, das durch die fesselnde und vielseitige Stimme von Katja Danowski lebendig wird. Bei den Kurzkrimis stehen jedoch nicht Juristin Nora Linde und Kommissar Thomas Andreasson im Vordergrund, sondern all die Figuren, die sonst nur eine Nebenrolle spielten: Was geschah eigentlich damals mit Signe Brands Verlobtem, der plötzlich verschwand? Und was wurde aus den bornierten Eltern von Henrik, Noras erstem Mann? Zuletzt hält der April mit "Mein stilles Lied" noch einen literarischen HörGenuss bereit. Das sinnbildliche, gewagte und oft auch autobiographische Werk von Else Lasker-Schüler wird eindrucksvoll von Julia Nachtmann gesprochen. Alle Titel erscheinen am 24. April 2020 bei GoyaLiT.

mehr >>

"Hamstert lieber Bücher"- Großes Interview mit Klaus-Peter Wolf in den Medien

Das große Interview mit Klaus-Peter Wolf aus der Nordwest Zeitung (31. März 2020) wird auch in vielen anderen Publikationen verbreitet: So zum Beispiel in der Wilhelmshavener Zeitung, dem Harlinger und dem Jeverschen Wochenblatt. Der Bestsellerautor spricht darüber, wie er die Zeit während der Corona-Krise sinnvoll nutzt, nämlich für das Schreiben neuer Romane für Kinder ("Die Nordseedetektive", JUMBO) und Erwachsene ("Rupert undercover" Hörbuch ET 19. Juni 2020, GoyaLiT). Auch auf den Bestsellerlisten ist Wolf mit seinen (Hör-)Büchern in dieser Woche weiterhin zu finden: Das Buch "Ostfriesenhölle" steht auf Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste Taschenbuch Belletristik und das gleichnamige Hörbuch (GoyaLiT) auf Platz 19 der Spiegel-Bestsellerliste Hörbuch Belletristik & Sachbuch. Auf der Börsenblatt-Bestsellerliste vom 23. März bis 29. März 2020 im Bereich Belletristik steht "Ostfriesenmelodie" auf Platz 14. Die gleichnamige Autorenlesung ist bei GoyaLiT erschienen.

mehr >>

NDR und SWR: Live gelesen mit … Cornelia Funke

NDR und SWR: Live gelesen mit … Cornelia Funke

Vergangene Woche haben NDR und SWR eine gemeinsame Aktion gestartet und das Format "Live gelesen mit…" für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren ins Leben gerufen. Online gelesen haben bereits Autor*innen wie Kirsten Boie mit "Geburtstag im Möwenweg" (als Hörbuch im JUMBO Verlag) und Isabel Abedi, Verfasserin von "5 Sterne für Lola" (als Hörbuch im JUMBO Verlag) – nun fand am 1. April 2020 um 17 Uhr auch eine Lesestunde mit Cornelia Funke statt. Viele ihrer Geschichten sind als Hörbücher im JUMBO Verlag und bei Goya libre erschienen, so zum Beispiel "Der Mondscheindrache und weitere Geschichten", "Gespensterjäger" und "Herr der Diebe". Wie die Süddeutsche Zeitung mitteilte, arbeite die Autorin zudem an einem weiteren Teil der erfolgreichen "Tintenherz"-Reihe, in dem es ein Wiedersehen aller Figuren geben soll. Wer schon jetzt in die Tintenwelt eintauchen möchte, kann dies mit den gleichnamigen Hörbüchern (Goya libre) tun. Der Sprecher Rainer Strecker lässt Meggie, Mo und Staubfinger fesselnd und stimmungsvoll lebendig werden.

mehr >>

Unsere Titel im Gespräch: Kids Best Books über

Unsere Titel im Gespräch: Kids Best Books über "Schneetänzer" und "Tilda Apfelkern"

Diese Geschichte ist nicht nur eine bewegende Liebesgeschichte, sondern auch eine Geschichte über die First Nation, die berührt und nachdenklich stimmt. Absolut empfehlenswert!, schreibt das Kinder- und Jugendbuchportal Kids Best Books über das Buch "Schneetänzer" von Antje Barbendererde. Die Geschichte gibt es auch als eindringliches HörErlebnis: Das gleichnamige Hörbuch ist bei Goya libre erschienen und wird einfühlsam von Carla Swiderski und Aleksandar Radenković gesprochen. Für die Kleinen empfiehlt Kids Best Books Andreas H. Schmachtls "Tilda Apfelkern. Zauberhafte Sonnentage im Heckenrosenweg": Die liebenswerte und stets freundliche Tilda weiß immer Rat und das Leben zu genießen, vor allem im Kreis ihrer ebenso liebenswerten Freunde. Die behagliche Stimme des Sprechers Stephan Schad und die Musik von Jens Kronbügel nehmen die kleinen Zuhöher*innen im gleichnamigen Hörbuch (JUMBO Verlag) mit in den Heckenrosenweg. Die Abenteuer der holunderblütenweißen Kirchenmaus gibt es übrigens auch im Streamingportal Netflix zu sehen.

mehr >>

HörErlebnisse fürs Osternest

HörErlebnisse fürs Osternest

Auch, wenn dieses Jahr alles ein bisschen anders ist, kommt Ostern doch mit großen Schritten auf uns zu. Frühlingshafte Lieder und Geschichten aus dem JUMBO Verlag rund um Osterbräuche und den Osterhasen stimmen schon jetzt auf das Fest der Hoffnung ein. Die Fränky'sche Nachrichten verlosen deshalb drei Exemplare der CD "Meine allerersten Minutengeschichten und Lieder. Bald ist Ostern". Auch in Kirsten Boies erfolgreicher Möwenweg-Reihe steht das Osterfest vor der Tür und wartet für alle kleinen und großen Hörer*innen mit einer Menge Überraschungen auf. Außerdem verkürzt die Leselöwenreihe die Zeit bis zur eigenen Eiersuche mit vielfältigen "Osternestgeschichten" zum Hören.

mehr >>

Live-Lesungen von Kirsten Boie, Isbale Abedi und Cornelia Funke im Stream

Live-Lesungen von Kirsten Boie, Isbale Abedi und Cornelia Funke im Stream

Wie das Börsenblatt berichtet, lesen seit Montag, 23. März 2020, bekannte Kinder und Jugendbuchautor*innen wie Kirsten Boie, Cornelia Funke und Isabel Abedi aus ihren Wohnzimmern für Kinder vor. NDR und SWR streamen die Lesestunden wochentags immer um 16.00 Uhr live auf ndr.de/mikado und SWRkindernetz.de, dem Facebook-Kanal des NDR Fernsehens sowie über den YouTube-Kanal von SWR Kindernetz PLUS. Den Anfang machte die preisgekrönte Hamburger Schriftstellerin Kirsten Boie, die bereits mehr als 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben hat, darunter Bestseller-Reihen wie "Ritter Trenk", "Thabo - Detektiv und Gentlemen" und "Wir Kinder aus dem Möwenweg". Jetzt wo die Kinder wochenlang zu Hause sein müssen und die Eltern im Homeoffice, hilft ja vielleicht auch so eine kleine Vorleseaktion. Wer weiß, vielleicht wird gerade jetzt manches Kind noch zum Leser, so Boie. Dieser Begeisterung folgt auch "Lola"-Autorin Isabel Abedi: Ich finde es wichtig, den Kindern zu signalisieren, dass wir in diesen Zeiten alle den Rat, Abstand zu halten, ernst nehmen - und freue mich riesig über Möglichkeiten wie diese, ihnen trotzdem mit Geschichten nah zu sein. Für die Woche ab dem 30. März 2020 hat auch Cornelia Funke zugesagt. Die Autorin, aus deren Feder erfolgreiche Titel wie "Tintenherz", "Drachenreiter" und "Gespensterjäger" stammen, wird sich aus ihrer Wahlheimat Los Angeles zuschalten. Alle genannten Titel sind als Hörbücher im JUMBO Verlag erschienen.

mehr >>

Der Buchhandel und der JUMBO Verlag sind weiter für Sie da!

Der Buchhandel und der JUMBO Verlag sind weiter für Sie da!

Sie müssen nicht auf den Genuss von Literatur und Unterhaltung verzichten: viele Buchhändler*innen sowieTonträger- und Einzelhändler*innen sind trotz der aktuellen Krisensituation weiterhin online für Sie da und liefern Bücher und Hörbücher aus dem JUMBO Programm zu Ihnen nach Hause. Also zögern Sie nicht und stöbern in den Internet-Shops oder auf unserer Verlagswebsite und unterstützen auf diese Weise Künstler*innen und Händler*innen, die in dieser Situation besonderen Herausforderungen gegenüberstehen.

Bei Fragen erreichen Sie uns wie gewohnt per E-Mail und Telefon zu den Geschäftszeiten Mo-Fr von 9 bis 15:30 Uhr:

Telefon: + 49 (0) 40 / 4 29 30 40 - 0
Email: info@jumbo-medien.de

Mit JUMBO in den Frühling

Mit JUMBO in den Frühling

Mit diesen Titeln aus dem Programm des JUMBO Verlags können Sie den Winter getrost hinter sich lassen und den Frühling begrüßen, denn am 20. März 2020 ist endlich Frühlingsanfang: Perfekt zum Start ins Frühjahr ist die Sammlung der schönsten Lieder, Gedichte, Märchen und Geschichten "Hurra, der Frühling ist da!" (KinderKinder) mit Katja Danowski, Marion Elskis, Bettina Göschl, Matthias Meyer-Göllner und vielen weiteren Stimmen. Wenn die Natur erwacht gibt es für die Kleinsten das Hörspiel "Wieso? Weshalb? Warum? junior. Was machen wir im Frühling?" (JUMBO) mit dem "Regenlied", einem lustigen Pusteblumen-Fingerspiel, Osterbräuche und vielem mehr zu entdecken. Und in "Wieso? Weshalb? Warum? Unser Garten" (JUMBO) säen Mathilda und Mats endlich ihr erstes eigenes Gemüse aus. Zu den länger werdenden Tagen passt das Hörbuch "Tilda Apfelkern. Zauberhafte Sonnentage im Heckenrosenweg" (JUMBO) von Andreas H. Schmachtl, mit Sonne in der Stimme gesprochen von Stephan Schad. Die literarisch-musikalischen HörErlebnisse "Frühlingsglück & Sommerzauber" (Goya Nice) und "Mein Garten, mein Paradies" stimmen ebenfalls erfrischend auf den Beginn des Frühlings ein.

mehr >>

Kino-Erfolge für die Ohren

Kino-Erfolge für die Ohren

Seit 18 Wochen in den Kinocharts: Der vielfach prämierte Film von Regisseur Bora Dagtekin "Das perfekte Geheimnis" ist mit über 5.160.000 Zuschauer*innen ein voller Kino-Erfolg. Wer sich das Kinogefühl nach Hause holen möchte, dem sei das gleichnamige Original-Hörspiel zum Film (GoyaLiT) mit den Stimmen von Elyas M'Barek und Co. empfohlen, bei dem Volker Hanisch als Erzähler durch die Geschichte leitet. Ebenfalls seit acht Wochen in den Kinocharts zu finden ist der Familienfilm "Vier zauberhafte Schwestern" nach der Bestseller-Reihe von Sheridan Winn. Demnach haben rund 425.000 Zuschauer*innen das Leinwandabenteuer der magie- und musikbegabten Schwestern im Kinosessel verfolgt. Das gleichnamige Original-Hörspiel zum Film (JUMBO) kann bisher sieben Platzierungen auf der Spiegel-Bestsellerliste im Bereich Hörbuch Kinder & Jugend verzeichnen und befindet sich aktuell auf Platz 13 (Stand: 12/2020). Aller guten Dinge sind drei: Die Disney-Produktion "Ruf der Wildnis" hat in den ersten beiden Wochen fast 200.000 Zuschauer*innen in die deutschen Kinos gelockt und steht damit auf Platz 13 der aktuellen Kinocharts. Den Klassiker von Jack London gibt es auch für die Ohren: Das Hörbuch "Der Ruf der Wildnis" (GoyaLiT) wird gefühlvoll von Johannes Steck gesprochen.

mehr >>

Unsere Neuerscheinungen im März 2020

Unsere Neuerscheinungen im März 2020

Im JUMBO Verlag lassen die März-Titel nicht länger auf sich warten: Im Buchprogramm steht "Das Licht des Einhorns" von Bettina Göschl neben "Traust du dich" von Hanna Müller, Carla Swiderski und Hannah Stollmayer und dem Pappbilderbuch "Welche Farbe hat ein Kuss" von Rocio Bonilla in den Startlöchern. Die kleine Raupe Nimmersatt frisst sich im Hörbuch auf Berlinerisch durch allerlei Leckereien und begibt sich in "Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten" auf eine Reise durch die abendliche Tierwelt. Lust auf Frühling und Sommer machen die HörErlebnisse "Meine allerersten Minutengeschichten und Lieder. Bald ist Ostern", "Ohrenbär. Die schönsten Feriengeschichten" und das wunderbar von Karl Menrad gesprochene Hörbuch "Die Barfuß-Bande und die geklaute Oma". Freuen Sie sich außerdem auf "Der magische Blumenladen. junior. Der verzauberte Esel & Die gestohlene Freundin" und Kirsten Boies "Thabo und Emma. Diebe im Safari-Park". Kindgerechtes Sachwissen vermittelt die "Wieso? Weshalb? Warum?"-Reihe mit den Titeln "junior. Was macht der Fußballer", "Fahrzeuge auf der Baustelle" und "ProfiWissen. Umweltschutz". Alle Titel erscheinen am 13. März 2020 bei JUMBO. Für Erwachsene (GoyaLiT) wartet der März mit dem Hörbuch zu Dora Heldts neuem großen Roman "Mathilda oder Irgendwer stirbt immer" (ET 12. März 2020) und der Stimme von Katja Danowski auf.

mehr >>

Die Leipziger Buchmesse fällt aus

Die Leipziger Buchmesse fällt aus

Nachdem in den letzten Tagen und Wochen bereits viele Messen und Großveranstaltungen in Deutschland ausgefallen sind oder verschoben wurden, ist vergangenen Dienstag nun auch die Leipziger Buchmesse mit der Manga-Comic-Con und dem Lesefest Leipzig liest abgesagt worden. Grund dafür ist der sich ausbreitende Corona-Virus. Im Börsenblatt sagt der Direktor der Leipziger Buchmesse Oliver Zille: Wir bedauern zutiefst, dass wir diesen Schritt gehen und die beiden Messen absagen müssen. Solch eine schwere Entscheidung mussten wir in den letzten sieben Jahrzehnten der Leipziger Buchmesse noch nie treffen. Sie ist bitter für uns und für die gesamte Buchbranche. Ich danke allen Ausstellern, Partnern und Besuchern, die uns die Treue halten. Auch wir bedauern sehr, dass die Messe in diesem Jahr nicht stattfinden wird und freuen uns deshalb schon jetzt auf die Leipziger Buchmesse 2021.

mehr >>

In der Ferne hoppeln die Hasen: In sechs Wochen ist Ostern

In der Ferne hoppeln die Hasen: In sechs Wochen ist Ostern

Die Oster- und Frühjahrstitel aus dem JUMBO Verlag stimmen schon auf die bunte Ostereiersuche ein: Fröhliche Lieder von Matthias Meyer-Göllner, FERRI, Bettina Göschl und Robert Metcalf und Geschichten, gesprochen von Karl Menrad, erzählen in "Meine allerersten Minutengeschichten und Lieder: Bald ist Ostern" (ET: 13. März 2020) den Kleinsten ab zwei Jahren von österlichen Abenteuern. Ganz im Sinne des Osterfests geht es auch im Hörbuch "Ostern im Möwenweg" von Kirsten Boie zu - von Aprilscherzen bis zum Osterfeuer. Mit der einfühlsamen Stimme von Katrin Gerken erkundet Bobo Siebenschläfer in "Draußen ist es schön" von Markus Osterwalder die Natur. Was es sonst noch im Frühling zu entdecken gibt, halten die Hörspiele "Was machen wir im Frühling" aus der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum? Junior" und "Unser Garten" aus der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" bereit.

mehr >>

Neuheiten im Februar

Neuheiten im Februar

An regnerischen bis stürmischen Februartagen sind die neuen JUMBO-Hör- und Bilderbücher die besten Begleiter, um es sich drinnen gemütlich zu machen: Am 21. Februar 2020 erscheint die mammutstarke Freundschaftsgeschichte "Wolle und ich" von Quentin Gréban. In "Das große starke Buch" von Susanna Isern und Rocio Bonilla werden in liebevollen Illustrationen die Talente und Begabungen eines jeden Kindes zelebriert. "Für mein Mädchen" und "Für meinen Jungen" sind Mutmach-Hörbücher, die Kinder darin bestärken, so zu sein, wie sie sind. In "1 Kopf, 2 Ohren, 10 tanzende Finger. Lieder, die zählen und erzählen" lernen die Kleinsten spielerisch bis zehn zu zählen. Mit "Tilda Apfelkern. Das Zauberpicknick im verwunschenen Garten und weitere Geschichten" von Andreas H. Schmachtl und "Die wilde Baumhausschule. Nachsitzen um Mitternacht" von Judith Allert werden im Februar zwei beliebte Reihen fortgesetzt. Außerdem beginnt mit "Ruby Fairygale. Der Ruf der Fabelwesen" von Kira Gembri eine neue Reihe voller Magie, Witz und Spannung. In "Wieso? Weshalb? Warum? junior. Mama, Papa, Oma, Opa" und "Wieso? Weshalb? Warum? Wir entdecken Insekten" wird der Wissensdurst gestillt. Bei Goya libre erscheinen gleich zwei Stella Tack-Hörbücher: "Kiss me once" ist eine prickelnde Romance-Story um eine verbotene Liebe und in "Night of Crowns" muss sich Alice einem jahrhundertealten Fluch stellen und sich in ein Schachspiel um Leben und Tod begeben. Bei GoyaLiT erscheint mit "An die Schönheit" eine Sammlung poetischer und bildhafter Texte von Friedrich Hölderlin. Die Kommunikationsexperten Bernhard Pörksen und Friedemann Schulz von Thun zeigen in "Die Kunst des Miteinander-Redens. Über den Dialog in Gesellschaft und Politik" (Goya special) Wege aus der Polarisierungsfalle, dialogisch und mit praktischen Beispielen. Außerdem kehrt Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf bei GoyaLiT zurück: Der 14. Fall von Ann Kathrin Klaasen "Ostfriesenhölle" erscheint gleichzeitig als gekürzte und ungekürzte Autorenlesung am 20. Februar 2020.

mehr >>

"Mit geeigneten Geschichten die Dramatik des Klimawandels möglichst vielen Menschen nahebringen"

Die deutsche Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer sprach kürzlich auf dem Kongress future!publish in Berlin. Wie das Börsenblatt berichtet, appellierte sie an die Branche, mit geeigneten Geschichten die Dramatik des Klimawandels möglichst vielen Menschen nahezubringen. "Wer, wenn nicht Ihre Branche, ist dazu aufgerufen und in der Lage", so Neubauer. Informationen und Geschichten zum Umweltschutz bieten z.B. das Hörspiel "Wieso? Weshalb? Warum? ProfiWissen. Umweltschutz" (ET: 13. März 2020 im JUMBO Verlag), in dem die Wissensprofis nach Zeichen für den Klimawandel suchen und herausfinden, was Umweltschützer*innen alles erreichen können. Im informativen Sachhörbuch "Jeden Freitag die Welt bewegen. Gretas Geschichte" erzählt Viviana Mazza, wie Greta Thunberg zur Symbolfigur für den Klimaschutz wurde und wer an ihrer Seite steht. Das Hörbuch wird lebendig und ausdrucksstark von Leonie Landa gesprochen und bietet Informationen und Ideen zum Klimaschutz, um auch selbst aktiv zu werden. Wissenswertes über das Meer und das hochaktuelle Thema Plastikmüll erfahren Kinder und ihre Eltern in "Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf" von Andrea Reitmeyer. Auch im JUMBO Verlagsalltag spielt das Thema Nachhaltigkeit eine Rolle: So verzichten wir auf die Cellophanierung unserer Bücher und denken - auch im Dialog mit dem Handel - stetig über weitere Maßnahmen nach, die wir entwickeln können.

mehr >>

In einem Monat beginnt die Leipziger Buchmesse 2020

In einem Monat beginnt die Leipziger Buchmesse 2020

Die Leipziger Buchmesse lässt nicht mehr lange auf sich warten: Vom 12. bis 15. März 2020 öffnet die Messe ihre Türen und auch der JUMBO Verlag ist mit dabei. Besucher*innen finden uns in der Halle 3 am Stand C203. Freuen Sie sich auf ein Familienkonzert mit Bettina Göschl und Matthias Meyer-Göllner im Grassi Museum und auf ein Kinderkonzert mit Matthias Meyer-Göllner in der Halle 5. Außerdem wird das Autorenduo der "Nordseedetektive" Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl am JUMBO Stand eine Signierstunde geben. Auf der Messe können Sie ebenfalls Simone Veenstras Lesung zu "Käthe. Der Gorilla-Garten" (Hörbuch bei JUMBO), die Lesung "Ohrenbären unterwegs" (Hörbücher bei JUMBO) mit Uve Teschner und mit musikalischer Begleitung von Uwe Stegner sowie Kira Gembris Lesung zu "Ruby Fairygale. Der Ruf der Fabelwesen" (Hörbuch bei JUMBO) besuchen. Weitere Veranstaltungen sind: Kirsten Boie mit "Ein Sommer in Sommerby" sowie "Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte" (Hörbücher bei JUMBO), Jörg Steinleitner mit "Die Barfußbande und die geklaute Oma" (Hörbuch bei JUMBO) und Alice Pantermüller mit "Mein Lotta-Leben. Alles Bingo mit Flamingo" (Hörbuch bei JUMBO). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr >>

Geschenkideen zum Valentinstag

Geschenkideen zum Valentinstag

Klar - Rosen, Pralinen und Stoffherzen kann jeder! Wer seinem oder seiner Liebsten zum Valentinstag in diesem Jahr eine ganz besondere Freude fernab der "Klassiker" machen möchte, wird bestimmt im umfangreichen Programm des JUMBO Verlags fündig. Warum also seinen Partner oder seine Partnerin nicht mit den schönsten Liebesbriefen der Geschichte, einer auditiven Reise in die Via dell'Amore oder einem Geschenkhörbuch mit Gedichten, Geschichten und Musik über den Zauber der Liebe überraschen? Selbstverständlich steht auch für junge Romantiker*innen genug Hörstoff zur Verfügung: "Die Wilden Hühner und die Liebe“ und "Luna Wunderwald. Ein Luchs mit Liebeskummer“ sind Hörerlebnisse, die beim Schenken noch mehr Freude bereiten.

mehr >>

JUMBO Verlag startet mit

JUMBO Verlag startet mit "Pro Verlagsseite" auf LovelyBooks

Lesen, hören, rezensieren und über Neuerscheinungen diskutieren: Das und noch viel mehr bietet die Online-Plattform LovelyBooks, die, laut eigenen Angaben, mit rund 1,5 Millionen Leser*innen die größte deutschsprachige Buchcommunity ist. Seit dem 1. Februar 2020 ist die JUMBO "Pro Verlagsseite" auf LovelyBooks online. Hier können Mitglieder einen Überblick über Neuerscheinungen und aktuelle Hör- und Leserunden des Verlags gewinnen und haben außerdem die Möglichkeit, JUMBO als "Follower" zu begleiten. Aktuell läuft die Hörrunde zum Hörbuch "Käthe. Der Gorilla-Garten", die bei den Hörer*innen bereits großen Anklang gefunden hat. In der kommenden Woche (KW 7) geht es weiter mit einer Hörrunde zum Goya libre-Spitzentitel "Night of Crowns" von Stella Tack mit der Stimme von Madiha Kelling Bergner.

mehr >>

Neuheiten im Januar

Neuheiten im Januar

Mit dem neuen Jahr sind auch neue Bücher und Hörbücher bei JUMBO gestartet: Bestsellerillustratorin Rocio Bonilla und Susanna Isern haben mit "Das hier ist doch kein Dschungel" ein liebevolles Bilderbuch für kleine Aufräummuffel geschaffen. Das interaktive Pappbilderbuch "Sieh mal! Hör mal! Mein Zoo" wird durch Soundclips mit Tiergeräuschen erweitert. Passend zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens ist zudem die CD "Beethoven-Hits für Kinder" erschienen. Musikalisch geht es weiter: "Mein allererster Liederschatz", "Sonnenkinder und Wintermäuse. Lieder, Geschichten und Gedichte für alle Jahreszeiten" und "Singen, tanzen, hüpfen, toben. Beliebte Spiel- und Bewegungslieder" laden zu jeder Menge Bewegungsspaß ein. Mit "Käthe. Der Gorilla-Garten" von Simone Veenstra beginnt eine neue Reihe rund um apfelstarke Alltagsabenteuer im Großstadtdschungel. Allen Fußballfans und Trainertalenten ist die neue Reihe "Der Wunderstürmer" von Ocke Bandixen zu empfehlen, von der Teil 1 bis 3 zeitgleich im Januar erschienen sind. Darüber hinaus bietet das Original-Hörspiel zum Film "Vier zauberhafte Schwestern" nach der Bestsellerreihe von Sheridan Winn geballte Schwesternpower und coole Musikeinlagen. Bei Goya NiCE sind zwei Hörbücher für den kleinen Geldbeutel erschienen: "Mehr Zeit für mich. Geschichten, Gedichte und Musik" und "Du & ich. Freundschaft, Liebe, Miteinander". Mit "Thrill & Chill" (GoyaLiT) kann der Lieblingsmusik der Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesenkrimis gelauscht werden.

mehr >>

HörKules und HÖRkulino: Drei Hörbücher aus dem JUMBO Verlag auf der Shortlist

HörKules und HÖRkulino: Drei Hörbücher aus dem JUMBO Verlag auf der Shortlist

Die Shortlists für die diesjährigen Publikumspreise HörKules und HÖRkulino stehen fest: Auf der Liste sind drei Hörbücher aus dem JUMBO Verlag vertreten, nämlich Klaus-Peter Wolfs "Das Jahrestreffen der glücklichen Witwen" (HörKules), Gina Mayers "Der magische Blumenladen. Ein Brief voller Geheimnisse" und das NDR-Hörspiel "Thabo - Detektiv & Gentleman. Der Rinder-Dieb" von Kirsten Boie und Angela Gerrits (beide HÖRkulino). Bis zum 23. Februar 2020 haben Endkund*innen die Möglichkeit, für ihr Lieblingshörbuch oder -hörspiel abzustimmen. Die beiden Publikumspreise des deutschen Buchhandels werden im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2020 vergeben.

mehr >>

Heldt, Wolf, Aaronovitch, Carle und Pantermüller in den Jahresbestsellerlisten 2019

Heldt, Wolf, Aaronovitch, Carle und Pantermüller in den Jahresbestsellerlisten 2019

In einem Spezial hat der buchreport die Jahresbestsellerlisten 2019 veröffentlicht: Dora Heldt belegt darin mit ihrem Roman "Drei Frauen am See" Platz 15 in der Rubrik Paperback. Klaus-Peter Wolf, der zu den umsatzstärksten Krimi-Autoren 2019 zählt (Platz 4, Erhebung: buchreport/ media control), landet mit "Ostfriesennacht" auf Platz 4 und mit "Todesspiel im Hafen" auf Platz 14 im Taschenbuchbereich. Außerdem schafft es "Mein Ostfriesland" auf Platz 33 bei den Sachbüchern Paperback. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Klaus-Peter Wolf: Ich danke meinen treuen Leserinnen und Lesern. Den Buchhändlern, die mit meinen Büchern schöne Tische und Schaufenster gestaltet haben und allen, die mich unterstützt haben! Ohne Euch würde ich nicht einmal von solchen Momenten träumen. Außerdem steht Ben Aaronovitchs "Die Glocke von Whitechapel" auf Platz 76 (Taschenbuch). Bei den Bilderbüchern für Kinder stehen "Die kleine Raupe Nimmersatt" auf Platz 5 und die "Wieso? Weshalb? Warum? junior"-Titel "Zähne putzen, Pipi machen" auf Platz 6 und "Die Feuerwehr" auf Platz 18, gefolgt von Markus Osterwalders "Bobo Siebenschläfer. Draußen ist es schön!" auf Platz 19. Alice Pantermüller schafft es mit "Mein Lotta-Leben. Wer den Wal hat" auf Platz 2 (Kinderbücher) und "Wieso? Weshalb? Warum? Alles über Dinosaurier" auf Platz 19 (Sachbuch). Diese Titel sind als Hörbücher und Hörspiele im JUMBO Verlag erhältlich.

mehr >>

Trauer um Gerd Baltus

Trauer um Gerd Baltus

Der deutsche Schauspieler und Hörbuchsprecher Gerd Baltus ist verstorben. Sein erstes Engagement erhielt Baltus 1953 am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem er unter Gustaf Gründgens drei Jahre lang angehörte. Es folgten Bühnenauftritte unter anderem in Bonn, Berlin und München, wo er Mitglied des Ensembles der Kammerspiele war. Er trat in bekannten Fernsehserien wie "Der Alte", "Derrick", "Das Traumschiff" und "Tatort" auf. Laut einer dpa-Meldung, die u.a. die Süddeutsche Zeitung abdruckte, galt Baltus bisweilen als einer der meistbeschäftigten Schauspieler der TV-Branche. Auch als Hörspielsprecher wurde Baltus mit seiner markanten Stimme gern gebucht. Im JUMBO Verlag ist der vielseitige Sprecher auf zahlreichen Produktionen zu hören, wie den Cornelia Funke-Titeln "Drachenspuk und Monsterschreck" und "Ritter, Schwert und Drachenblut" sowie auf den GoyaLiT-Produktionen "Wenn ich in deine Augen seh" (Heinrich Heine) und "Diesen Kuss der ganzen Welt" (Friedrich Schiller).

mehr >>

Der JUMBO Verlag wünscht fröhliche Weihnachten!

Der JUMBO Verlag wünscht fröhliche Weihnachten!

An unseren Adventskalendern sind nun die meisten Türchen geöffnet, drei Kerzen brennen bereits am Adventskranz und so ganz langsam kann man es in den Gesichtern unserer Kolleg*innen, Kund*innen und Freund*innen sehen: Weihnachten liegt in der Luft! Und genau wie der Weihnachtsmarkt nebenan, leckerer Punsch, selbstgebackene Plätzchen und leuchtende Kerzen schaffen es auch die passenden Geschichten, uns in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Die im JUMBO Verlag erschienenen Titel "Das große Weihnachtskonzert" als Buch mit CD von Marko Simsa, "1-2-3 Minutengeschichten. Kunterbunte Weihnachten" von Cally Stronk und Christian Friedrich, "Bobo Siebenschläfer feiert Weihnachten", Charles Dickens' "Eine Weihnachtsgeschichte" oder "Wintertraum und Mandelduft" mit verschiedenen Geschichten, Gedichten und Liedern zur Adventszeit bringen uns Heiligabend näher und näher. Wir wünschen Ihnen fröhliche Festtage!

mehr >>

Der LovelyBooks-Leserpreis geht in die zweite Runde

Der LovelyBooks-Leserpreis geht in die zweite Runde

LovelyBooks ist nach eigenen Angaben mit über 1,5 Millionen Nutzer*innen pro Monat die größte deutschsprachige Buchplattform im Internet und der LovelyBooks-Leserpreis ist der größte von Leser*innen vergebene Buchpreis im deutschsprachigen Raum. Dieser Leserpreis geht nun in die zweite Runde: Bis zum 26. November 2019 können die Leser*innen und auch Hörer*innen nochmal abstimmen. Aus dem JUMBO Verlag kann in der Kategorie Kinderbuch für "Die Nordseedetektive. Die Entführung" (JUMBO) und in der Kategorie Bestes Hörbuch für "Sturmtochter. Für immer verboten" (Goya libre) gestimmt werden. Es gilt: Jede Stimme zählt!

mehr >>

Neuheiten im November

Neuheiten im November

Sowohl die letzten bunten Herbstblätter als auch die neuen JUMBO-Hörbücher lassen den November noch einmal in voller Pracht erstrahlen. Gleich zwei Trilogien werden am 15. November 2019 in packenden Hörbüchern abgeschlossen: Im großen Finale "Die Schule der Alyxa. Der sechste Sinn" (Goya libre) der spannenden Mystery-Reihe von R. L. Ferguson, fesselnd gesprochen von Alexander Merbeth, müssen Finn und seine Freunde gegen dunkle Machenschaften kämpfen. Bianca Iosivonis "Sturmtochter. Für immer vereint" (Goya libre) erscheint ungekürzt und vollendet die Sturmkrieger-Saga um die Liebe im Kampf der Naturgewalten. Mit "Jeden Freitag die Welt bewegen. Gretas Geschichte" von Viviana Mazza, mitreißend gesprochen von Leonie Landa, erscheint bei Goya libre außerdem ein lebendiges Sachhörbuch über Greta Thunberg. Bei GoyaLiT kann Andrea Camilleris "Brief an Matilda", einem zutiefst humanen und bewegenden Hörbuch, gelauscht werden, das authentisch von Rolf Nagel gesprochen wird.

mehr >>

Nominieren Sie jetzt Ihre liebsten (Hör-)Bücher des Jahres!

Nominieren Sie jetzt Ihre liebsten (Hör-)Bücher des Jahres!

Endlich ist es soweit! Seit dem 4. November 2019 läuft die Nominierungsphase für den diesjährigen Leserpreis der großen Buchcommunity-Plattform LovelyBooks. Seit elf Jahren zeichnet der Leserpreis jährlich die besten und beliebtesten Neuerscheinungen des Jahres aus. Das Besondere? Die Jury besteht aus den Leserinnen und Lesern selbst und jede einzelne Stimme zählt. Bis zum 14. November 2019 können Leser*innen, Autor*innen und Verlage ihre Lieblingstitel für den Leserpreis 2019 in 16 Kategorien nominieren und in der anschließenden Abstimmungsphase entscheiden, welche Titel den Preis in Gold, Silber und Bronze gewinnen. Auch der JUMBO Verlag schickt insgesamt 22 Titel in den Kategorien "Bestes Hörbuch", "Kinderbücher" und "Bilderbücher" ins Rennen. Unter anderem Rocio Bonillas Bücher "Geschwister", "Langweilst du dich, Minimia?" und "Max und die Superhelden" sowie die Hörbücher "Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte" (JUMBO) von Kirsten Boie, "Die Reise des weißen Bären" von Susan Fletcher, Amie Kaufmans "Beast Changers. Im Bann der Eiswölfe" (Goya libre) und Ben Aaronovitchs "Der Oktobermann" (GoyaLiT).

mehr >>

Abstimmen für den HÖRkulino und den HörKules

Abstimmen für den HÖRkulino und den HörKules

Welches ist ihr Lieblingshörbuch? Stimmen Sie bei den Publikumspreisen HÖRkulino und HörKules ab! Auf der Longlist vom HÖRkulino stehen aus dem JUMBO Verlag: "Missi Moppel. Detektivin für alle Fälle" von Andreas H. Schmachtl, "Die wilde Baumhausschule" von Judith Allert, das NDR-Hörspiel "Thabo - Detektiv & Gentleman. Der Rinder-Dieb" nach Kirsten Boie und "Der magische Blumenladen. Ein Brief voller Geheimnisse" von Gina Mayer. Bei den erwachsenen (HörKules) stehen Klaus-Peter Wolfs Kurzkrimis "Das Jahrestreffen der glücklichen Witwen", "Die Glocke von Whitechapel" von Ben Aaronovitch und "Fünf Wörter für Glück" von Ella Dove zur Auswahl. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2019. Ab Anfang Januar 2020 werden die Shortlists mit den jeweils zehn besten Hörbüchern veröffentlicht, anschließend kann aus der Shortlist bis Ende Februar abgestimmt werden. Die Hörbuch-Publikumspreise des deutschen Buchhandels werden auf der Buchmesse in Leipzig verliehen.

mehr >>

Unsere Novitäten im Oktober 2019

Unsere Novitäten im Oktober 2019

Sobald im Herbst die Tage kürzer und die Nächte länger werden, muss schleunigst ein spannendes Hörbuch oder ein mitreißendes Hörspiel her. Am 25. Oktober 2019 erscheinen zum Glück viele neue Titel im JUMBO Verlag. Marko Simsa sorgt direkt mit drei neuen Klangerlebnissen für fröhliche Stimmung: Die sinfonische Geschichte "Das Zookonzert" lädt als HörErlebnis oder mit dem von Silke Brix‘ illustrierten klingenden Bilderbuch Kinder zum Tanzen und Singen ein. Vorweihnachtlich wird es mit "Das große Weihnachtskonzert". Vielsaitige Klänge bietet Simsas "Gitarren-Hits für Kinder" mit Gitarrenmusik aus aller Welt. Zur musikalischen Wasserreise lädt Matthias Meyer-Göllner mit "Plock, der Regentropfen" ein. Mit Markus Osterwalders "Bobo Siebenschläfer feiert Weihnachten" kann Kindern (und Erwachsenen) die Adventszeit versüßt werden. Auch im Pony Café wird der Winter langsam eingeläutet und mit Judith Allerts "Das Pony Café. Klassenfahrt auf dem Bauernhof" geht die Reihe in die sechste Runde. Eine neue Reihe startet hingegen um Lele und ihre Clique: "Leles Geheimclub. Keine Kings im Hauptquartier!" von Sabina Gröner, lebendig gesprochen von Julia Nachtmann. Eine weitere starke Mädchenfigur ist Agatha Oddly, die in "Die London-Verschwörung" ihren zweiten Fall löst. In den ungekürzten Lesungen "Sturmtochter. Für immer verboten" und "Sturmtochter. Für immer verloren" (Goya libre) von Bianca Iosivoni können die Hörer*innen in eine Geschichte über Liebe im Kampf der Naturgewalten eintauchen. Carla Swiderski und Aleksandar Radenković erzählen aus zwei Perspektiven die Liebesgeschichte von Jacob und Kimi aus "Schneetänzer" (Goya libre) von Antje Babendererde. Außerdem erscheint "Das perfekte Geheimnis" (GoyaLiT) von Bora Dagtekin, das Original-Hörspiel zum Kinofilm. Zu guter Letzt kann pünktlich zu Schillers 260. Geburtstag (10. November 2019) sein Werk "Die Räuber" als MP3-CD angehört werden. Wer sagt da etwas von einem trüben Oktober?

mehr >>

AUDITORIX für

AUDITORIX für "Die kleine Gruselfee", "Die Reise des weißen Bären" und "Thabo - Detektiv & Gentleman. Die Krokodil-Spur"

Der JUMBO Verlag hat Grund zum Feiern: Mit "Die kleine Gruselfee" von Jana Bauer, "Die Reise des weißen Bären" von Susan Fletcher und dem NDR Info-Hörspiel "Thabo - Detektiv & Gentleman. Die Krokodil-Spur" von Kirsten Boie haben in diesem Jahr gleich drei Produktionen aus dem Haus das AUDITORIX-Hörbuchsiegel erhalten. Die STIFTUNG HÖREN und die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West haben in Kooperation mit dem Westdeutschen Rundfunk insgesamt 14 Produktionen des deutschen Hörbuchmarktes mit dem AUDITORIX-Qualitätssiegel für Kinderhörbücher 2019 ausgezeichnet. Das Siegel wird am 8. November 2019 im WDR Funkhaus in Köln vergeben.

mehr >>

"Jetzt gibt's was auf die Ohren" - KiKA zu Gast im JUMBO Verlag

Für die 207. Folge der beliebten KiKA-Sendung "Timster" war Moderator Tim Gailus mit seinem Team unter anderem zu Gast im Hamburger JUMBO Verlag. Unter dem Titel "Jetzt gibt’s was auf die Ohren" hat Tim hinter die Kulissen einer Hörbuchproduktion geschaut, für seine kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer Fragen rund ums Thema Hörbuch gestellt und war am Ende sogar selbst für Aufnahmen im hauseigenen Tonstudio. Der Beitrag wird am kommenden Samstag, den 19. Oktober 2019, um 17 Uhr erstmals im KiKA ausgestrahlt. Wir freuen uns und sind gespannt!

mehr >>

#BUCHMOMENTchallenge - JUMBO ist dabei

#BUCHMOMENTchallenge - JUMBO ist dabei

Buchhändler, Verleger, Bookstagrammer - ganz egal; Hauptsache, Du bist buchverliebt und willst es zeigen! Jeden Tag vom 7.-13. Oktober hast Du die Chance, mit einem geposteten Bild von Deinem persönlichen #BUCHMOMENT zu gewinnen, schreibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels auf seiner Website jetzteinbuch.de. Der JUMBO Verlag ist nicht nur hörbuch-, sondern auch buchverliebt und zeigt dies seit Montag unter #BUCHMOMENT auf Instagram. Am Montag war unser kleiner roter Elefant in Supermission unter freiem Himmel unterwegs, am Dienstag kam er fast gar nicht zum Frühstücken, weil das Buch so spannend war, am Mittwoch kam an seinem Lieblingsplatz keine Langeweile auf, am Donnerstag …

mehr >>

Zahlreiche Neuerscheinungen zum Thema Klimawandel

Zahlreiche Neuerscheinungen zum Thema Klimawandel

Das Thema des Klimawandels beschäftigt zur Zeit die ganze Welt. Auch in der Buchbranche macht sich dies bemerkbar und Nicole Stöcker listet in ihrem Artikel zum Klimaschutz in der aktuellen Ausgabe vom buchreport.spezial Kinder & Jugend einige Neuerscheinungen auf, die den Klimawandel thematisieren. Darunter fällt "Schneetänzer" von Antje Babendererde, das am 25. Oktober 2019 als Hörbuch bei Goya libre erscheint und in der ungezähmten Natur Kanadas spielt. Ebenso wird "Wir schützen unsere Umwelt" aus der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" empfohlen. Das gleichnamige Hörspiel ist bei JUMBO erschienen. Zu guter Letzt darf natürlich auch Greta Thunberg nicht fehlen, die Nicole Stöcker als die Symbolfigur des Klimaschutzes vorstellt. "Jeden Freitag die Welt bewegen. Gretas Geschichte" erscheint am 15. November 2019 als Hörbuch bei Goya libre, Autorin Viviana Mazza beschäftigt sich zusätzlich zu Greta auch mit anderen jungen Klimaaktivistinnen.

mehr >>

Unsere Neuerscheinungen im September 2019

Unsere Neuerscheinungen im September 2019

Wenn es draußen wieder kälter und schneller dunkler wird, gibt es nichts Schöneres, als es sich zu Hause gemütlich zu machen - das findet auch Bobo: Auf der CD "Bobo Siebenschläfer. Drinnen ist was los!" gibt er mit Geschichten und Liedern gemütliche Drinnenideen für ungemütliche Draußentage. Für alle, die sich schon mal auf Halloween einstimmen wollen, wird es mit "Scary Harry. Zu tot, um wahr zu sein" herrlich gruselig und nächtlicher Spuk im Museum macht "Die Vampirschwestern black & pink. Nachteulen im Museum" zu einem spannenden und witzigen neuen Abenteuer der Vampirinnen. Tierisch wird es mit "Ponyhof Apfelblüte. Paulinas großer Traum" und "Luna Wunderwald. Ein Luchs mit Liebeskummer". Außerdem verzaubert Marion Elskis in "Der magische Blumenladen. Ein Brief voller Geheimnisse" mit vielseitiger Stimme. Weihnachtliche Vorfreude wird mit Robert Metcalfs "Vier Kerzen" und durch "O wunderbare Weihnachtszeit!" geweckt. Außerdem begleitet der klingende Adventskalender "Meine ersten Weihnachtslieder und Geschichten" bis zur Bescherung. Natürlich gibt es auch Neues für Jugendliche und Erwachsene: Mit "Beast Changers. Im Bann der Eiswölfe" (Goya libre) gesprochen von Julian Greis und "Der Oktobermann" (GoyaLiT) gesprochen von Dietmar Wunder wird es diesen Monat besonders magisch. Und in "Fünf Wörter für Glück" (GoyaLiT) spricht Julia Nachtmann die berührende und lebensbejahende Geschichte über Heidis Leben nach einem schweren Unfall. Alle Titel erscheinen am 20. September 2019.

mehr >>

Der JUMBO Verlag auf der Frankfurter Buchmesse

Der JUMBO Verlag auf der Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür und wie in jedem Jahr ist auch der JUMBO Verlag vertreten: Vom 16. bis zum 20. Oktober 2019 finden Sie uns in Halle 3.0 an Stand B66. Freuen Sie sich auf Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf, die ihren neuesten Fall der Nordseedetektive vorstellen und im Anschluss daran eine Signierstunde geben. Alle Dr. Sommerfeldt-Fans können Klaus-Peter Wolf außerdem bei seiner Signierstunde zu "Todesspiel im Hafen" (Hörbuch bei GoyaLiT) live erleben. Die Autorin Alice Pantermüller gibt mit Illustratorin Daniela Kohl einen Blick hinter die Kulissen von "Mein Lotta-Leben. Alles Bingo mit Flamingo!": Lesung, Live-Zeichnen, Fotos, exklusive Einblicke vom Filmset und anschließende Signierstunde. Für das gleichnamige bei JUMBO erschienene Original-Hörspiel zum Film findet eine zusätzliche Signierstunde mit Alice Pantermüller statt. Judith Allert hat "Die wilde Baumhausschule. Raubtierzähmen für Anfänger" im Gepäck und Gina Mayer liest aus "Der magische Blumenladen. Die verschwundenen Katzen" (Hörbücher bei JUMBO). Eine Signierstunde geben außerdem die "Sturmtochter"-Autorin Bianca Iosivini, Antje Barbendererde zu ihrem neuen Roman "Schneetänzer" (Hörbücher bei Goya libre) sowie Dora Heldt zu "Drei Frauen am See" (Hörbuch bei GoyaLiT). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr >>

Der August bringt Neues aus dem Hause JUMBO

Der August bringt Neues aus dem Hause JUMBO

Der August neigt sich dem Ende zu, die Highlights des Monats stehen aber noch bevor! Am 23. August 2019 erscheinen viele neue Titel im JUMBO Verlag: Aus Jackie Niebischs Reihe "Die Kleinen Wilden" gibt es "Neu entdeckte Mammutgeschichten" sowohl zum Vor- und Selberlesen als auch zum Hören. Mit Ulrich Maskes "Gehen zehn in ein Bett", einer Zusammenstellung traditioneller und neuer Gute-Nacht-Lieder, lässt es sich besonders gut einschlafen, um dann am nächsten Tag dem Sprecher Bernd Stephan auf das neueste Abenteuer von "Snöfrid aus dem Wiesental. Das wahrlich sagenhafte Rätsel der Trolle" zu folgen. Für alle Tierfreunde bieten "Wir Kinder vom Kornblumenhof. Kühe im Galopp" und die "Pferdeflüsterer-Academy. Zerbrechliche Träume" garantierten Hörspaß. Auch bei GoyaLiT wird es spannend mit der Erscheinung von E.T.A. Hoffmanns Klassiker "Das Fräulein von Scuderi", in dem Paris durch eine Mordserie im 17. Jahrhundert in Atem gehalten wird. Und "Literarische Herbstnächte" (Goya NICE) läutet mit kleinen Geschichten, Gedichten und Melodien schon sanft die nächste Jahreszeit ein. Passend zum Kinostart von "Mein Lotta-Leben. Alles Bingo mit Flamingo!" am 29. August 2019 erscheint außerdem das Original-Hörspiel zum Film und das Hörbuch.

mehr >>

"Die Nordseedetektive" sind Hörbuchtipp in der WAZ

Das JUMBO-Hörbuch "Die Nordseedetektive. Die Entführung" wurde in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung als Hörbuchtipp präsentiert. Es ist bereits der 7. Teil der spannenden Krimi-Reihe von Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl und wird humorvoll von Uve Teschner gesprochen. Auch seine erwachsenen Fans hält Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf in Atem: Mit musikalischer Begleitung von Bettina Göschl liest er am 22. August auf Wangerooge, am 2. September in Dortmund, am 3. September in Bochum und am 5. September 2019 in Köln aus seinem neuesten Kriminalroman "Todesspiel im Hafen". Die gleichnamige Autorenlesung ist bei GoyaLiT erschienen.

mehr >>

Unsere Neuerscheinungen im Juli 2019

Unsere Neuerscheinungen im Juli 2019

Zur Urlaubszeit erscheinen am 19. Juli 2019 viele neue Titel im JUMBO Verlag: In "Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf" zeigt Andrea Reitmeyer Kindern bildhaft, was Groß und Klein gegen die Verschmutzung der Meere tun können und in "Max und die Superhelden" lernen wir eine wahre Superheldin kennen. "Meine ersten Lieblings-Geschichten und Lieder" enthalten spannende  Alltagsabenteuer für die Kleinsten. Mit "Der Rinder-Dieb" erscheint Thabos 3. Abenteuer als Hörspiel. Die "Zeitdetektive" erleben in "Der letzte Ritter von Füssen" eine neue turbulente Zeitreise. Sonja Szylowicki spricht die fantasievollen Geschichten um Violet nun für die jüngeren Zuhörer*innen in "Der magische Blumenladen - junior. Die verschwundenen Katzen & Das geheimnisvolle Mädchen". Wissenswertes liefern die Hörspiele "Alles über Flugzeuge", "Wir entdecken Feste und Bräuche" und "ProfiWissen. Weltraum" der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?". "Da läuft die Maus! Goethe für Kinder und andere Zauberlehrlinge" bringt Kindern die vielseitigen Werke Goethes nah. Bei GoyaLiT werden diese mit "Es schlug mein Herz. Geschwind, zu Pferde!" für die Erwachsenen zu Gehör gebracht. Spannend wird die Fortsetzung der Reihe um Peter Grant "Die Glocke von Whitechapel", satirisch wird es mit "Summa summarum" von Henning Venske und mitreißend mit "Was wollen die denn hier? Deutsche Grenzerfahrungen" von Lucas Vogelsang und Joachim Król.

mehr >>

"Todesspiel im Hafen" seit drei Wochen auf Platz 1

Klaus-Peter Wolfs "Todesspiel im Hafen" ist seit drei Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste (Taschenbuch). Am vergangenen Freitag, 12. Juli 2019, war der Bestsellerautor in der NDR-Talk Show "Tietjen und Bommes" zu Gast. Dort sprach er u.a. darüber, dass er schon immer Schriftsteller werden wollte, über seinen Ruhm, über seine Dr. Sommerfeldt-Reihe und über das Hörbuch "Mein Ostfriesland" (GoyaLiT): Die Menschen wollten natürlich die realen Figuren auch sprechen hören. Und dann sind da von Bettina [Göschl] noch Lieder drauf. Die singt ja Krimilieder, in denen diese Figuren auch eine Rolle spielen. Gemeinsam mit seiner Frau Bettina Göschl schreibt Wolf auch die Kinderkrimireihe "Die Nordseedetektive" (JUMBO). Auf die Spuren von Emma und Lukas begaben sich am 16. Juli 2019 Kinder ab 8 Jahren, erlebten fiktive Geschichten rund um den Norder Marktplatz und genossen eine Teezeremonie im Ostfriesischen Teemuseum, wo auch der 6. Fall der "Nordseedetektive" spielt. Diese Premiere war ausverkauft, ebenso wie die zweite Führung am 6. August 2019. Eine dritte Führung findet am 20. August 2019 statt.

mehr >>

Auf der Longlist:

Auf der Longlist: "Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte" und "Die Reise des weißen Bären"

Die Hörbücher "Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte" (JUMBO) von Kirsten Boie und Susan Fletchers "Die Reise des weißen Bären" (Goya libre) stehen auf der Longlist (3.2019) vom Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Rubrik Kinder- und Jugendaufnahmen. Die zurzeit 153 Juroren haben in 32 Kategorien insgesamt 252 Neuerscheinungen des letzten Quartals nominiert, die für die nächste Bestenliste in Frage kommen. Die Bestenliste 3.2019 wird am 14. August 2019 veröffentlicht.

mehr >>

#SommerHörBuchTipps aus dem JUMBO Verlag

#SommerHörBuchTipps aus dem JUMBO Verlag

In den ersten Bundesländern haben die Sommerferien begonnen. Damit die Anreise zum Urlaubsort mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug nicht zu langweilig wird und die Zeit am Meer, in den Bergen, im Garten oder auf dem Balkon entspannt genossen werden kann, stellen die Kolleg*innen aus dem JUMBO Verlag bis Ferienende jeden Donnerstag auf Facebook und Instagram ihre #SommerHörBuchTipps vor. Den Anfang machten Corinna aus dem Lektorat und Lisann aus der Presseabteilung mit den Hörbüchern "Die kleine Gruselfee" (JUMBO) und "Die Reise des weißen Bären" (Goya libre).

mehr >>

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum