Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Andrea Camilleri: Brief an Matilda

Mit feiner Lebendigkeit verleiht er [Rolf Nagel] dem Brief den Charme des Alters, mit viel Güte und Zuwendung im Ausdruck. BÜCHERmagazin (Martin Maria Schwarz)

Ich hatte sofort das Gefühl, das [Rolf Nagel] ist Camilleri. […] Das passt einfach, man nimmt ihm diese Rolle ab, die Rolle des Urgroßvaters, der mit einem gewissen Ernst, aber doch auch einer Leichtigkeit und Humor von seinem Leben erzählt. hr2 Hörbuchzeit (Dorothee Meyer-Kahrweg)

Der Schauspieler Rolf Nagel, nur wenige Jahre jünger als Camilleri, weiß sich in den Stil des italienischen Autors einzufühlen, und in deutscher Sprache seinen Humor und seine Wahrhaftigkeit angemessen rüberzubringen. Er spricht wie jener schreibt: unprätentiös und geradeheraus. WDR 3 Mosaik (Monika Buschey)

Der Schauspieler Rolf Nagel liest die Lebenserinnerungen und Reflektionen Camilleris mit klangvoller Stimme ganz unprätentiös, so erscheint es dem Zuhörer fast, als spreche der Autor selbst. Badisches Tagblatt (Christiane Lenhardt)

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum