Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Cover Hörbuch: Mira Lobe: Die Geggis

CD • ISBN 978-3-8337-1304-0

In den Warenkorb legen € 12,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Die Geggis
2:06 min. - 128 KBits/s

Mira Lobe: Die Geggis

Interpret: Karl Menrad

Musik: Henning Kiehn

Gesamtspielzeit: 27:42

Sumpfgeggi-Kind Gil kann tauchen und schwimmen. Gern möchte es auf einen Baum klettern, doch da ruft Onkel Babo ihm zu: "Überlass das gefälligst den Felsenkraxlern, den hässlichen, grässlichen Schluchtenhaxlern!" Felsengeggi-Kind Rokko kann klettern und klimmen. Gern möchte es einmal im Wasser schwimmen, doch die Tante meint: "Du bist kein öder Schlammwatschler und stinkiger Moorhatschler!". Dann treffen Gil und Rokko unverhofft aufeinander. Die beiden finden sich jedoch gar nicht hässlich und grässlich, oder öde und stinkig.

"Die Geggis" ist ein kindgerechter Klassiker zum Thema Toleranz.

Das gleichnamige Buch ist im Verlag Jungbrunnen erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Das stets aktuelle Motiv um Vorurteile und ihre Überwindung wird in der kleinen Fabel auf höchst vergnügliche Weise durchgespielt. Witz steckt in den Szenen, in Wort, Reim und Rhythmus des Textes. Karl Menrad genießt und kostet sie Wort für Wort aus, gibt der Sprache mit österreichischem Zungenschlag auch hörbaren Charme. - Ein heiteres, feines Hörstück für alle.
ekz.bibliotheksservice

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines Siebenschläfers zu sehen, der mit vielen Spielsachen vor einem Zelt aus Decken sitzt.
    Bobo Siebenschläfer. Drinnen ist was los!
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Snöfrids zu sehen, der in den Betrachter anblickt. Vor ihm steht eine kleine Eule auf einem Stapel Bücher und blickt nach oben.
    Snöfrid aus dem Wiesental
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Katze zu sehen, die einen Rock und einen Pulli trägt und durch eine Lupe blickt. Neben ihr steht eine Eidechse mit einer Brille und einem Block und Stift in der Hand.
    Missi Moppel. Detektivin für alle Fälle
  • ProduktAuf dem Cover ist die Illustration zweier Mäuse zu sehen, die über eine Brücke laufen. Hinter ihnen läuft ein Igel mit einem Sonnenschirm im Arm.
    Tilda Apfelkern. Zauberhafte Sonnentage im Heckenrosenweg
  • Auf dem Cover ist die Illustration von Bobo Siebenschläfer zu sehen, der auf einem Baumstamm läuft und einen Blumenstrauß in der Hand hält.
    Bobo Siebenschläfer. Draußen ist es schön!
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von Snöfrid zu sehen, der mit drei Glocken jongliert.
    Snöfrid aus dem Wiesental
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer weißen Maus zu sehen, die mit einer Schnecke auf einem Boot steht. Auf dem Festland stehen ein Igel, eine graue Maus und ein Eichhörnchen mit Gepäck.
    Tilda Apfelkern. Ein zauberhaftes Hausboot-Abenteuer
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines murmeltierartigen Wesens mit Schal zu sehen, das vor einer Maus, ebenfalls mit Schau steht. Sie blicken sich an. Im Hintergrund ist ein Weihnachtsbaum zu sehen.
    Weihnachten!
  • Auf dem Cover ist eine Illustration eines murmeltierartigen Wesens zu sehen, das einen Apfel in der linken Hand hält. Vor ihm sitzt eine Schildkröte in einem Boot. Im Hintergrund sind Wasser, ein Wasserfall und Berge zu sehen.
    Snöfrid aus dem Wiesental
  • Auf dem Cover ist die Illustration einer Maus und eines Maulwurfs zu sehen, die in einem Boot sitzen. Die Maus hält einen schwarzen Gegenstand in der Hand. Im Hintergrund sieht man einen Leuchtturm.
    Tilda Apfelkern. Ein Inselausflug voller Geheimnisse und weitere Geschichten

Mira Lobe

Mira Lobe wurde 1913 in Görlitz / Schlesien geboren. Sie wollte studieren und Journalistin werden, was ihr als Jüdin im faschistischen Deutschland verwehrt wurde. Daher lernte sie Maschinenstrickerin an der Berliner Modeschule. 1936 flüchtete sie nach Palästina. Dort arbeitete sie als Buchbinderin und heiratete den Schauspieler Friedrich Lobe, mit dem sie zwei Kinder bekam. 1947/48 schrieb Mira Lobe ihre ersten Kinderbücher in hebräischer Sprache. Ab 1950 lebte sie in Wien, wo sie 1995 starb. Mira Lobe hat fast 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die in zahlreiche europäische Sprachen übersetzt wurden. Für viele von ihnen hat sie Preise und Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Österreichischen Würdigungspreis für Kinder- und Jugendliteratur.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad.

© Karl Menrad

Karl Menrad

Karl Menrad spielt seit fast 40 Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, bis er 1968 sein erstes Engagement als Schauspieler erhielt. Es folgten weitere Verträge, u. a. war Karl Menrad 14 Jahre lang am Burgtheater Wien bei Claus Peymann engagiert. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum