Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Bram Stoker: Dracula (MP3)

Zwölf Sprecher und Sprecherinnen lesen aus Briefen, Tagebüchern und Reiseberichten abwechslungsreich und sehr lebendig. Katharina Thalbach mit ihrer unverkennbaren Stimme überzeugt als Dracula. kutlurtipp

Jetzt ist bei GoyaLiT eine Hörbuchfassung mit insgesamt 10 Sprechern und Sprecherinnen erschienen, darunter Katharina Thalbach als Dracula. Man erlebt in Stokers Original, was noch heute den Erfolg von Draculas Urenkeln ausmacht: Voodoo und Wissenschaft, Leid und Lust, Erotik und Schock. Die Figuren sind ausgezeichnet besetzt. Ständig wechseln Stimmen und Perspektiven, Orte und Ereignisse. Das hat Tempo, Spannung und macht Spaß - bis zur letzten Minute. WDR 5

Schon die Stimme von Dracula, gesprochen von Katharina Thalbach, lässt einem Schauer über den Rücken laufen. Abstoßend und verführerisch zugleich, erfüllt von einer tiefen Traurigkeit und doch beinahe emotionslos. Auch die anderen Sprecher dieses Hörbuchs sorgen für Gänsehaut. Ein spannendes, unheimliches, mitreißendes Drama, das einmal mehr beweist: Die Legende von Graf Dracula ist tatsächlich unsterblich. NDR Kultur

Der Neuproduktion gelingt der Spagat zwischen Lesung und Hörspiel. Insgesamt 12 Sprecher lesen diese bearbeitete Audiofassung. Dadurch wirkt diese Lesung abwechslungsreich, authentisch und sehr nah an der Romanvorlage. Hervorragend besetzt ist Katharina Thalbach, die mit ihrer sehr rauen eigentümlichen Stimme Dracula spricht. ekz.bibliotheksservice

Das vorliegende Hörbuch ist die Umsetzung des Originals, welches man mit grandiosen Sprechern, wie Jacob Weigert, Katharina Thalbach, Katja Danowski, Ulrike Hübschmann und vielen anderen aufgenommen hat. Schauerlich schön, so ist das Ergebnis des Hörbuches. Ratgeberspiel - Das Magazin

Mit einer grandiosen Sprechercrew wird dieses Hörbuch präsentiert. Die Sprecher setzen die jeweiligen Erzählperspektiven der von Bram Stoker verfassten Zeilen in Perfektion um. Dabei übernimmt als Besonderheit Katharina Thalbach die Rolle des Draculas, die sie hervorragend ausfüllt. Ein literarischer Klassiker in einer interessanten Umsetzung, die den Roman in Bestform präsentiert. Der Hörspiegel

Der vielstimmige Text ist wie gemacht für das das Sprecherensemble, darunter Jacob Weigert als Jonathan Harker, Katja Danowski als Mina, Jürgen Uter als Dr. Seward und Bernd Stephan als van Helsing. hr2 Kultur

Wer es mag, wenn der Nebel auf dem Kopfsteinpflaster wabert, wenn das Käuzchen ruft, wenn Symbole und Ahnungen mehr Gewicht erhalten als bloße Fakten, . . . wer es mag, wenn das Grauen so unvorstellbar und schrecklich ist, dass kein menschliches Wort es zu fassen vermag und der Protagonist dem Wahnsinn anheimfällt, der ist bei Dracula genau richtig. SaraSalamander.de

Insgesamt neun Sprecher, darunter Katharina Thalbach, Bernd Stephan und Jacob Weigert gelingt der Spagat zwischen Hörspiel und Lesung. Da der Roman aus verschiedenen Textarten besteht - Briefe, Tagebucheintragungen, Telegramme, Zeitungsartikel und Logbucheintragungen - wurde jeweils ein bestimmter Sprecher eingesetzt. Katharina Thalbach liest mit ihrer unverwechselbaren rauen und eigentümlichen Stimme Dracula. Dadurch handelt es sich um eine sehr abwechslungsreiche und authentische Produktion. Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die verschiedenen Personen und Passagen werden dabei von zahlreichen ausdrucksstarken Sprechern vertont, allen voran die charismatische Katharina Thalbach als Dracula. Aber auch die anderen Sprecher, wie Jacob Weigert als Harker, Katja Danowski als Mina und Bernd Stephan als Van Helsing, sorgen mit ihren starken und atmosphärischen Vorträgen dafür, dass diese Hörspielumsetzung das momentane Nonplusultra von allen Vertonungen des Jahrhundertwerks darstellt. VIRUS (Tim Lemke)

Ein besonderes Hörerlebnis, das jungen und alten Hörern gefällt. Ein literarischer Klassiker in einer interessanten Umsetzung, die den Roman in Bestform präsentiert. Der Hörspiegel

Die "Muttergeschichte" um Graf Dracula von Bram Stoker kommt ohne große, aufgesetzte Schockelemente aus. Sie lebt durch sprachlich ausgefeilte Dialoge und Beschreibungen. Die Vorlage für alle nachfolgenden Geschichten oder Verfilmungen wird von namhaften Sprechern wie z.B. Katharina Thalbach (Dracula), Jakob Weigert als Jonathan Harker oder Bernd Stephan (Van Helsing) überaus spannend und fesselnd umgesetzt. Borromäusverein e.V.

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum