Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys abgebildet, auf dessem Rücken ein Zicklein steht. Das Pony guckt es erstaunt an. Hinter ihm steht eine Frau, die die Ziege entzückt anschaut.

CD • ISBN 978-3-8337-3923-1

In den Warenkorb legen € 10,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Judith Allert: Das Pony-Cafe. Der frechste Gast der Welt

Interpret: Ann-Sophie Meier

Gesamtspielzeit: 01:19:18

Babyziege Lotte sorgt im Pony-Café für Wirbel. Sie hopst im Café für Mensch und Tier herum und knabbert alles Mögliche an - allerdings keine Törtchen. Dabei haben Alma und Elli auch so schon alle Hände voll zu tun: Ellis Papa kommt nämlich für eine Woche mit seiner neuen Freundin Dani zu Besuch. Und was ist mit Professor Einstein? Der findet es gar nicht lustig, nicht mehr im Mittelpunkt zu stehen. Immerhin ist er das Café-Maskottchen!

Ann-Sophie Meier gibt Alma ihre fröhliche authentische Stimme und versetzt die Hörer mitten hinein in das turbulente Pony-Café. Mit Musik von Jens Kronbügel.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Die spannende, kunterbunte, aber gut strukturierte Geschichte wird von der jungen Vorlesewettbewerbsgewinnerin Ann-Sophie Meier erneut authentisch und aufgeweckt erzählt. Sehr gerne zur Fortsetzung empfohlen.
ekz.bibliotheksservice (Deborah Schneider)

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das eine mehrstöckige Torte mit dem Maul mit einem Schleifenband versieht. Eine Schlaufe wird von einer schwarzen Katze gehalten, die auf einem Tresen sitzt. Dahinter steht ein Mädchen.
    Das Pony-Cafe. Eine Fee im Kuchenparadies
  • Auf dem Cover ist eine Illustraton eines Mädchens zu sehen, das neben einem Pony steht und dessen Kopf tätschelt. Über dem Pony fliegt ein Rabe. Im Hintergrund ist ein Buffet mit verschiedenen Kuchen zu sehen.
    Das Pony-Cafe. Ein Schnabel voll Glück
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das mit einem Tablett im Maul durch das Bild rennt. Ein Eisbecher und eine Kaffeetasse fallen vom Tablett. Im Hintergrund sind zwei Mädchen zu sehen, die erstaunt gucken.
    Das Pony-Cafe. Chili, Schote und jede Menge Chaos
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines Ponys zu sehen, das an einem Kuchen auf einem Tisch schnuppert. Im Hintergrund ist ein Mädchen mit verschränkten Armen zu sehen.
    Das Pony-Cafe. Schokotörtchen zum Frühstück
Das Foto zeigt Judith Allert

© privat

Judith Allert

Judith Allert, geboren 1982 in Lichtenfels, studierte Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Linguistik und Soziologie in Bayreuth. Während ihres Studiums veröffentlichte sie ihre ersten Bücher und schrieb Drehbuchbücher für die Kindersendung "Tabaluga-Tivi" im ZDF. Judith Allert lebt heute als freie Autorin mit ihrem Mann, Hunden, Katzen, Pferden und Wollschweinen auf einem Bauernhof in einem kleinen Dorf bei Bad Staffelstein.

Ann-Sophie Meier

Ann-Sophie Meier ist die Siegerin des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in Schleswig-Holstein. In der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum" sammelte sie ihre ersten Hörspielerfahrungen.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum