Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer

Pressestimmen:

Viveca Sten: Mörderisches Ufer

Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut und führt alle Personen so gut ein, dass das Hörbuch auch ohne Kenntnisse der vorhergehenden Bände gute Unterhaltung bietet. Sprecher Stephan Schad erzählt die Geschichte einfühlsam, behält dabei aber eine gewisse Distanz, die sehr gut zu der Melancholie des Romans passt. Borromäusverein e.V.

Ein packender Krimi ohne viel Blutvergießen. Atmosphärisch dicht gelesen von Stephan Schad. hallo-buch.de

Ein guter Krimi mit hoher Spannungsdichte, der durch die sanfte Stimme des Sprechers seinen besonderen Reiz erhält. BÜCHER magazin

Dem Sprecher Stephan Schad gelingt es, einfühlsam und überzeugend zu erzählen. krimikiosk.blogspot.de

Spannende Unterhaltung garantiert, was noch durch den Vortrag von Stephan Schad unterstrichen wird! Wir besprechen's

Ermittlungsarbeit von der besonders genialen Sorte - mörderische Unterhaltung als mit Viveca Stens Romanen und Stephan Schads Lesungen hat man garantiert noch nie auf die Ohren gekriegt. Die beiden sind das Traumpaar in der Kriminalliteratur. literaturmarkt.info

Newsletter abonnieren

BW
JUMBO im Vertrieb von BücherWege

Besuchen Sie uns auf:

   

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum