Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist die Illustration einer Stehlampe abgebildet.

6 CDs • ISBN 978-3-8337-3275-1

In den Warenkorb legen € 16,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Auf dass uns vergeben werde
3:32 min. - 192 KBits/s

A. M. Homes: Auf dass uns vergeben werde

Interpret: Jürgen Uter

Gesamtspielzeit: 07:34:31

Harry hat seinen Bruder George immer beneidet - um seinen Erfolg, sein Traumhaus und seine begehrenswerte Ehefrau. Als George mit seinem jähzornigen Temperament einen schrecklichen Autounfall verschuldet, ist das erst der Anfang einer Tragödie, mit deren Folgen Harry und Georges halbwüchsige Kinder zurechtkommen müssen. Doch Harry wächst über sich hinaus, und manchmal muss etwas kaputt gehen, damit eine wirkliche Familie entstehen kann. Was wie eine Tragikomödie anfängt, entwickelt sich zu einem herzzerreißenden, absurd lustigen und bitterbösen Roman über die Verlorenheit des Einzelnen und die Kraft der Familie - wie auch immer diese sich zusammensetzt.

Jürgen Uter spricht mit Leichtigkeit und Gespür für Komik diese Geschichte über eine durch und durch kommerzialisierte Gesellschaft, in der fast alles käuflich, aber das, was zählt, für kein Geld der Welt zu haben ist.

Das gleichnamigen Buch, aus dem amerikanischen Englisch von Ingo Herzke, ist im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen.

Downloads:

Pressestimmen:

Irrer Spaß. Bitterböse, doch saukomisch!
Brigitte

weitere Pressestimmen...

Auszeichnungen:

hr2-Hörbuchbestenliste

Jürgen Uter arbeitet mit seiner Lesung die Feinheiten der bitterbösen Geschichte über eine durch und durch kommerzialisierte Gesellschaft gestochen scharf heraus.

Bayern 2-Favorit

Dem Schauspieler Jürgen Uter gelingt mit seinem tiefen Verständnis für den Stoff eine fesselnde Lesung.

Unsere Tipps für Sie:

  • Im Hintergrund ist eine Karte Londons zu sehen, in die ein Schwert gerammt wurde. Aus dem Einstich fließt rote Farbe. Es ist außerdem ein Fluss zu sehen, der rot eingefärbt ist. Unten links ist die Illustration eines Fuchses abgebildet.
    Die Glocke von Whitechapel
  • Auf dem Cover ist ein verschwommenes Portraitfoto einer jungen Frau zu sehen, die nach links aus dem Bild weggeht.
    weg
  • Aufdem Cover ist die Illustration von drei Frauen abgebildet, die nebeneinander hergehend auf ein Haus zulaufen. Die mittlere schiebt ein Fahrrad, auf derem Gepäckträger sich eine Kiste befindet. Im Hintergrund ist ein See zu sehen.
    Drei Frauen am See
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines blattlosen Baumes abgebildet, der am rechten Bildrand steht und dessen Äste in die Mitte ragen. In der Bildmitte ist eine Fledermaus zu sehen, die auf den Betrachter zufliegt.
    Dracula (MP3)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von zwei Geistern zu sehen. Der linke Geist trägt einen Hut und einen Kaffeebecher, der rechte einen Schal und eine Handtasche.
    Geister auf der Metropolitan Line
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die eine gestreifte Decke auf Dünen ausbreitet. Vor der Decke steht ein Obstkorb, rechts daneben liegt ein augeschlagenes Buch. Rechts der Decke steht ein Schaf, das die Frau anblickt.
    Sommer. Jetzt!
  • Auf dem Cover ist eine schwarz-weiß Fotografie eines Jungen abgebildet, der auf einem alten Dreirad von links nach rechts fährt. Im Vordergrund ist ein verzierter Torbogen zu sehen, aus dem heraus fotografiert wurde.
    Eine bessere Zeit
  • Auf dem Hintergrund des Covers sind leichte Wellen wie auf einem See angedeutet.
    Der Gedankenspieler
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die Kaffee trinkend in einem Strandkorb sitzt. Es liegt Schnee und am rechten unteren Bildrand ist ein kleiner Schneemann abgebildet.
    Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser
  • Auf dem Cover ist eine Frau von hinten zu sehen, die die Hände nach hinten ausgestreckt hat. Sie hält die Hand eines Mannes, dessen Hand zu sehen ist und aus dessen Perspektive die Abbildung zu sehen ist. Im Hintergrund ist ein Fluss abgebildet.
    Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom
Das Foto zeigt A. M. Homes

© Marion Ettlinger

A. M. Homes

A. M. Homes, geboren 1961 in Washington, ist die Autorin des Bestsellerromans "Dieses Buch wird Ihr Leben retten" und von "Das Ende von Alice". Für ihr Debüt "Jack" wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Für "Auf dass uns vergeben werde" erhielt A. M. Homes den Women's Prize for Fiction. Sie lebt in New York.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Jürgen Uter.

© Alex Lipp

Jürgen Uter

Jürgen Uter, Jahrgang 1951, ist Schauspieler. Nach vielen Jahren fester Ensemblezugehörigkeit, zuletzt am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, ist er inzwischen freiberuflich tätig. Im Fernsehen ist er zum Beispiel regelmäßig in "Neues aus Büttenwarder" oder "Heiter bis tödlich - Morden im Norden" zu sehen. Der Bühne bleibt er als regelmäßiger Gast auf den Brettern des Ohnsorgtheaters treu. Zudem ist er ein gefragter Synchron- und Hörspielsprecher.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum