Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die den Kopf eines Elches vor einer blauen Bretterwand zeigt.

3 CDs • ISBN 978-3-8337-3300-0

In den Warenkorb legen € 14,99 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...
Elchscheiße
2:59 min. - 192 KBits/s

Lars Simon: Elchscheiße

Interpret: Holger Dexne

Gesamtspielzeit: 03:38:39

"Leben? In Gödseltorp, diesem Drecksnest? Da willst du nicht tot überm Zaun hängen!" Torstens Vater Gerd kommt gerne gleich zur Sache. Torsten auch. Also beschließt er, das Erbe von Tante Lillemor anzunehmen: Ein Gehöft in Mittelschweden mit knapp vierzig Hektar Nutzwald. Torstens Freundin Tanja ist darüber zwar alles andere als glücklich und brennt kurzerhand mit seinem Therapeuten durch. Doch Torsten lässt sich davon nicht unterkriegen. Er kauft sich einen gebrauchten VW-Bus, tauft ihn Lasse und fährt mit ihm in den hohen Norden. Dort lässt die Postkartenidylle jedoch auf sich warten… Älgskit! Was für eine Elchscheiße! Ob Torsten aus der Schwedennummer je wieder rauskommt?

Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Downloads:

Video:

Pressestimmen:

Herrlich ist Holger Dexnes Debüt im Hörbuch, der den Witz pointiert, aber ohne Klamauk liest. Das ist nun wirklich keine Elchscheiße!
BÜCHER magazin

weitere Pressestimmen...

Unsere Tipps für Sie:

  • Aufdem Cover ist die Illustration von drei Frauen abgebildet, die nebeneinander hergehend auf ein Haus zulaufen. Die mittlere schiebt ein Fahrrad, auf derem Gepäckträger sich eine Kiste befindet. Im Hintergrund ist ein See zu sehen.
    Drei Frauen am See
  • Auf dem Cover ist die Illustration eines blattlosen Baumes abgebildet, der am rechten Bildrand steht und dessen Äste in die Mitte ragen. In der Bildmitte ist eine Fledermaus zu sehen, die auf den Betrachter zufliegt.
    Dracula (MP3)
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von zwei Geistern zu sehen. Der linke Geist trägt einen Hut und einen Kaffeebecher, der rechte einen Schal und eine Handtasche.
    Geister auf der Metropolitan Line
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die eine gestreifte Decke auf Dünen ausbreitet. Vor der Decke steht ein Obstkorb, rechts daneben liegt ein augeschlagenes Buch. Rechts der Decke steht ein Schaf, das die Frau anblickt.
    Sommer. Jetzt!
  • Auf dem Cover ist eine schwarz-weiß Fotografie eines Jungen abgebildet, der auf einem alten Dreirad von links nach rechts fährt. Im Vordergrund ist ein verzierter Torbogen zu sehen, aus dem heraus fotografiert wurde.
    Eine bessere Zeit
  • Auf dem Hintergrund des Covers sind leichte Wellen wie auf einem See angedeutet.
    Der Gedankenspieler
  • Auf dem Cover ist eine Illustration einer Frau zu sehen, die Kaffee trinkend in einem Strandkorb sitzt. Es liegt Schnee und am rechten unteren Bildrand ist ein kleiner Schneemann abgebildet.
    Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser
  • Auf dem Cover ist eine Frau von hinten zu sehen, die die Hände nach hinten ausgestreckt hat. Sie hält die Hand eines Mannes, dessen Hand zu sehen ist und aus dessen Perspektive die Abbildung zu sehen ist. Im Hintergrund ist ein Fluss abgebildet.
    Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom
  • Auf dem Cover ist eine Illustration von einer Steilküste am Meer abgebildet. Auf dem darunter liegenden Strand sind zwei Strandkörbe zu sehen.
    Wir sind die Guten
  • Auf dem Cover ist eine Illustration abgebildet, auf der ein Galgen, ein geöffnetes, leuchtendes Buch und zwei Hände, die jeweils ein Weinglas halten, zu sehen sind.
    Der Galgen von Tyburn

Lars Simon

Lars Simon ist Jahrgang 1968 (das erklärt vielleicht einiges, aber nicht alles), hat nach seinem Studium zuerst lange Jahre als Marketingleiter einer IT-Firma gearbeitet und sich dann plötzlich gesagt: So, das langt! Typischer Selbstverwirklichungstrip kurz vor der Midlife-Crisis. Das war ihm egal. In Schweden, wo er als Touristen-Holzhaus-Handwerker arbeitete, verbrachte er mit seiner Familie mehr als sechs Jahre bevor er wieder nach Deutschland zurückkehrte. Heute lebt er in der Nähe von Frankfurt am Main.

Holger Dexne

Holger Dexne, geboren 1975 in Hannover, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Nach festen Engagements in Würzburg und Coburg ließ er sich 2004 in Hamburg nieder und arbeitet seitdem als freier Schauspieler und Sprecher. Er spielte an fast allen Hamburger Theatern prominente Rollen in Produktionen von "Antigone" bis "Herr Lehmann". Darüber hinaus ist er unter anderem in den Film- und Fernsehproduktionen "Stubbe - von Fall zu Fall", "Großstadtrevier", "Tatort", "Das Wunder von Bern" und "Freunde für immer - das Leben ist rund" zu sehen.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum