Wir über uns |  Presse |  Handel |  Pädagogen |  Merkliste |  Mein JUMBO
Warenkorb leer
Auf dem Hörbuch ist eine Illustraion eines Schweins in Schornsteinfegerkleidung abgebildet. Es hat einen Strauß Blumen mit einem vierblättrigen Kleebat in der linken Hand. Mit der rechten winkt es mit dem Hut.

CD • ISBN 978-3-8337-3644-5

In den Warenkorb legen € 8,00 
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf die Merkliste setzen...

Viel Glück und alles Gute

Interpret: Gerd Baltus, Karl Menrad, Irene Kugler, Dora Heldt, Volker Bogdan, Jürgen Uter, Julia Nachtmann, Donata Höffer, Hans Paetsch, Jana Schulz

Musik: Bettina Göschl, Matthias Meyer-Göllner

Gesamtspielzeit: 41:53

Ein Tag am Strand, ein Blick zu den Sternen, ein Strauß voller Lieblingsblumen: Es sind die kleinen Dinge, die das Leben noch schöner machen. Ob zum Geburtstag, zum Jahreswechsel, zur bestandenen Prüfung oder ganz einfach als kleine Aufmunterung im Alltag - diese heiteren Gedichte, Lieder und Geschichten zaubern nicht nur Glückskindern ein Lächeln ins Gesicht.

Aus dem Inhalt: Heinrich Heine: Du bist wie eine Blume • Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach: Einen Menschen wissen • Christine Nöstlinger: Liebe macht blind • Bettina Göschl & Komplizen: Ostfriesenblues • Dora Heldt: Böse Leute • Joseph Freiherr von Eichendorff: Die Glücksritter • Kurt Tucholsky: In der Hotelhalle • Bettina Göschl & Matthias Meyer-Göllner: Über das Meer • Christian Morgenstern: Vormittag am Strand • Joachim Ringelnatz: Segelschiffe • Ludwig Thoma: Der Münchner im Himmel • Bettina Göschl & Matthias Meyer-Göllner: Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett • Christian Morgenstern: Das ästhetische Wiesel • Wilhelm Busch: Fink und Frosch • Heinrich Heine: Kluge Sterne • Bettina Göschl: Heile, heile Gänschen

Empfehlungen |  |
 |  |

Downloads:

Unsere Tipps für Sie:

  • Auf dem Cover sind verschiedene Blumen und Blüten zu sehen, die um den Titel in der Mitte des Hörbuchs liegen.
    Ich hab ja Dich
  • Auf dem Cover sind Tannenzweige, Walnüsse, Sternanis und Zimtsterne nebeneinander aufgereiht.
    Apfelpunsch und Zimtsternduft
  • Auf dem Cover ist ein Glas Rotwein abgebildet. Am rechten unteren Rand sind rote Weintrauben zu sehen, neben dem Glas liegen eine Flasche und ein angebrochener Brotlaib.
    Literaturgenüsse zum Rotwein
  • Auf dem Cover ist ein Koffer abgebildet, auf dem ein kleines Holzflugzeug steht. An ihm befestigt ist ein roter Herzluftballon.
    Das Reise-Hörbuch
  • Auf dem Cover sind viele verschiedene Blumen vor einer Holzwand abgebildet. Neben den Blumen stehen eine Gieskanne und grüne Gummistiefel, in denen ebenfalls Blumen stehen.
    Frühlingsglück & Sommerzauber
  • Auf dem Cover ist eine Tasse Kaffe von oben abgebildet. Auf der Oberfläche sind Kaffebohnen verteilt.
    Kaffee, Cappuccino, Espresso
  • Auf dem Cover ist ein Bogen Briefpapier abgebildet, auf dem der Titel abgedruckt ist. Daneben liegen ein Füller und ein Pinsel. Am Bildrand sind Rosen zu sehen.
    Ewig Dein
  • Auf dem Cover ist die Nahaufnahme eines Holztisches abgebildet, auf dem ein Lebkuchenmann, ein Lebkuchentannenbaum und weitere weihnachtliche Dekoration zu sehen ist.
    Apfel, Nuss und Mandelkern
  • Auf dem Cover des Hörbuchs sind verschiedene zusammengefaltete Stoffe, eine Schere, Knöpfe, zwei Fingerhüte, ein Nadelkissen, sowie Garn abgebildet.
    Das Näh-Hörbuch
  • Auf dem Hörbuch ist eine Illustration abgebildet, die Blumen vor einem Holzzaun zeigt- Auf dem Holzzaun sind eine Biene und ein Vogel abgebildet.
    Wenn die wilden Rosen blühen
Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Gerd Baltus.

© Isa Walther

Gerd Baltus

Gerd Baltus, geboren 1932 in Bremen, arbeitet seit vielen Jahren als Schauspieler. Sein erstes Engagement erhielt er 1953 am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, dem er unter Gustaf Gründgens drei Jahre lang angehörte. Es folgten Bühnenauftritte unter anderem in Bonn, Berlin und München, wo er Mitglied des Ensembles der Kammerspiele war. Er tritt in bekannten Fernsehserien wie "Der Alte", "Derrick", "Das Traumschiff" und "Tatort" auf. Gerd Baltus lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad.

© Karl Menrad

Karl Menrad

Karl Menrad, geboren 1944 in Neustadt/Schwarzwald, spielt seit fast vierzig Jahren auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, bis er 1968 sein erstes Engagement als Schauspieler erhielt. Es folgten weitere Verträge, unter anderem war Menrad 14 Jahre lang am Burgtheater Wien engagiert. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Irene Kugler

Irene Kugler studierte Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und anschließend Method Acting bei Dominique de Fazio. Es folgten Engangements an verschiedenen Theatern. Unter anderem war sie lange Jahre am Theater Heidelberg engagiert und gastierte ein Jahr in Rom. Nach weiteren Engagements in Mannheim und am Staatstheater Stuttgart gehörte sie von 2005 bis 2013 zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Irene Kugler arbeitete mit namhaften Regisseuren wie Jossi Wieler, Stephan Kimmig, Dusan David Parizek, Martin Kusej und Dimiter Gotscheff zusammen. Dem Kinopublikum ist sie unter anderem durch die Filme "Crazy", "Requiem" und "Die Zweite Heimat" bekannt. Irene Kugler unterrichtete von 1998 bis 2005 an der Hochschule für Musik und Theater Stuttgart. Sie wurde mit dem Pegaso d'Argento als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Aktuell arbeitet sie an der ZDF-Verfilmung des Romans "Wie Feuer und Wasser" der Bestsellerautorin Katie Fforde mit.

Das Foto zeigt die Autorin Dora Heldt.

© foto-franz.com

Dora Heldt

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, ist gelernte Buchhändlerin und arbeitet seit 1992 als Verlagsvertreterin. Mit ihren spritzig-unterhaltenden Romanen hat sie sämtliche Bestsellerlisten erobert und Millionen Leserinnen und Leser zum Lachen gebracht. Regelmäßig werden ihre Bücher, z.B. "Urlaub mit Papa", "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" und "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen" verfilmt oder auf die Theaterbühne gebracht. Dora Heldt lebt in Hamburg.

Volker Bogdan

Volker Bogdan wurde 1939 in Marienwerder geboren. Nach einer Schauspielausbildung bei Fritz Wagner spielte er an Theatern in Hamburg, Coburg, Maßbach, Heppenheim, und unternahm mehrere Tourneen. Neben der Schauspielerei arbeitet er auch als Kabarettist, Sprecher und tritt in Fernsehserien, etwa "Der Fahnder", "Peter Strohm", "Derrick", "Der Alte" und "Polizeiruf 110" auf.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Jürgen Uter.

© Alex Lipp

Jürgen Uter

Jürgen Uter, Jahrgang 1951, ist Schauspieler. Nach vielen Jahren fester Ensemblezugehörigkeit, zuletzt am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, ist er inzwischen freiberuflich tätig. Im Fernsehen ist er zum Beispiel regelmäßig in "Neues aus Büttenwarder" oder "Heiter bis tödlich - Morden im Norden" zu sehen. Der Bühne bleibt er als regelmäßiger Gast auf den Brettern des Ohnsorgtheaters treu. Zudem ist er ein gefragter Synchron- und Hörspielsprecher.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Julia Nachtmann.

© Svenja Thilker / JUMBO Verlag

Julia Nachtmann

Julia Nachtmann wurde 1981 in Stuttgart geboren. Schon während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg war sie mehrfach am Thalia Theater zu sehen. Von 2005 bis 2013 engagierte man sie ans Schauspielhaus Hamburg, wo sie 2006 mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet wurde. Derzeit ist sie am Deutschen Theater in Berlin zu sehen. Sie wirkte außerdem in diversen Fernsehproduktionen und in der schwäbischen Kinokomödie "Die Kirche bleibt im Dorf" mit. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit ist Julia Nachtmann auch Sprecherin zahlreicher Hörbücher und beim Rundfunk tätig.

Das Foto zeigt Schauspielerin und Sängerin Donata Höffer.

© Ezra und Simon Friedländer

Donata Höffer

Donata Höffer, 1949 in Berlin geboren, ist Schauspielerin und Sängerin. Nach ihrer Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin folgten Engagements unter anderem an Theatern in Wuppertal, Bremen und Berlin. Sie zählte lange Zeit zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. Donata Höffer spielte zahlreiche Hauptrollen, so in Wedekinds "Lulu", in Lessings "Miss Sara Sampson" und in Goethes "Faust". Zu ihren populärsten TV-Auftritten zählen Rollen unter anderem in "Ein Fall für zwei", "Doppelter Einsatz" und "Die Männer vom K3". Seit 1981 arbeitet sie auch als Sängerin mit eigenen Programmen und tritt bei internationalen Festivals auf.

Hans Paetsch

Hans Paetsch, geboren 1909 in Montreux-Vieux im Elsass, war Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher. Seine Theaterlaufbahn begann Anfang der dreißiger Jahre bei den Marburger Festspielen. Es folgten Engagements an zahlreichen deutschen Bühnen, unter anderem arbeitete er 28 Jahre lang als Schauspieler und Regisseur am Thalia Theater in Hamburg. Hans Paetsch spielte in Filmklassikern wie "Das Herz von St. Pauli", "Hunde, wollt ihr ewig leben?" und "Natürlich die Autofahrer". Zudem arbeitete er als Rezitator beim Rundfunk sowie als Sprecher beim Film und Fernsehen. Seine Stimme ist im Prolog der TV-Serie "Kampfstern Galactica" und des Kinofilms "Lola rennt" zu hören. Hans Paetsch starb 2002 in Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Jana Schulz.

© Samira Ghassabeh

Jana Schulz

Jana Schulz wurde 1977 geboren und studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie war bereits mehrfach in Film und Fernsehen zu sehen, so unter anderem im "Tatort", und hat bei zahlreichen Bühnenproduktionen mitgewirkt. Von 2003 bis 2011 war sie Ensemblemitglied des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Heute ist Jana Schulz am Schauspielhaus Bochum engagiert. Der JUMBO Verlag hat sie für das Hörbuch entdeckt.

Das Foto zeigt die Kinderliedermacherin Bettina Göschl mit einer Gitarre.

© JUMBO Verlag

Bettina Göschl

Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung "SingAlarm" auf KiKA und aus der Radiosendung "Bärenbude" auf WDR 5 bekannt. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Liedermacherin und Autorin an der Nordseeküste.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner.

© Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner, geboren 1963 in Neumünster, dichtet und singt Lieder für Kinder. Seit seinem Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Musik, engagiert er sich für Kinder und Kinderlieder. 1993 gründete Meyer-Göllner in Kiel den "MusiKinderladen". Mit Familienworkshops, Musikveranstaltungen und Mitmach-Konzerten tritt er 150 Mal im Jahr auf. Er führt Musicalprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen durch und gibt seine Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen an Pädagogen weiter. Matthias Meyer-Göllner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Kiel.

Newsletter abonnieren

Widerrufsbelehrung |  Datenschutz |  AGB |  Impressum