extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Moritz Rinke

Also sprach Metzelder zu Mertesacker...

Lauter Liebeserklärungen an den Fußball

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:12:23
  • ISBN: 978-3-8337-2897-6

10,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Also sprach Metzelder zu Mertesacker...

Lauter Liebeserklärungen an den Fußball

  • Spielzeit: 01:12:23

Literatur und Fußball: Ist nicht beides zunächst Spiel? Und geht es nicht trotzdem immer um alles, ums Letzte, ums Ganze? Autor Moritz Rinke, selbst Mitglied der DFB-Autoren-Nationalmannschaft, und Ausnahmeschauspieler Stefan Kaminski spielen sich in dieser Liebeserklärung an den Fußball virtuos die Bälle zu. So sind Angela Merkels Liebesbriefe an Bastian Schweinsteiger und Jogi Löws Wutrede zu hören und der DFB-Pokal wird heimlich in die Berliner Nacht entführt. Der ehemalige Nationalspieler Christoph Metzelder setzt dem Hörbuch die Pokalkrone auf.

Das gleichnamige Buch ist im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Moritz Rinke. Joscha Jenneßen

Moritz Rinke wurde 1967 in Worpswede geboren, studierte "Drama, Theater, Medien" in Gießen, und zählt zu den erfolgreichsten deutschen Gegenwartsdramatikern. Sein Stück "Republik Vineta" wurde 2001 in der Kritikerumfrage der Zeitschrift Theater heute zum Stück des Jahres gewählt und 2008 für das Kino verfilmt. Seine Neudichtung der "Nibelungen" wurde 2002 bei den Festspielen in Worms uraufgeführt und fand in den Folgejahren ein großes Publikum. "Café Umberto" (2005) wurde bereits an neun Theatern gespielt. Einige seiner Reportagen, Kurzgeschichten und Essays sind unter dem Titel "Der Blauwal im Kirschgarten" sowie "Das große Stolpern" erschienen und wurden mehrfach ausgezeichnet. Moritz Rinke lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Stefan Kaminski. Matti Kaminski

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Er stand viele Jahre auf der Bühne des Deutschen Theaters in Berlin, wo er unter anderem mit Regisseuren wie Dimiter Gotscheff arbeitete. Seine Laufbahn als Sprecher begann Kaminski 1996 beim Hörfunk. Seitdem hat er in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen mitgewirkt und ist mit seiner Live-Hörspiel-Reihe "Kaminski ON AIR" regelmäßig im Deutschen Theater Berlin aufgetreten. Zurzeit ist er mit dem Live-Hörspiel "Sartana" mit Bela B, Oliver Rohrbeck und Peta Devlin auf Tour. Zudem arbeitet er als Autor für Radio und Fernsehen. Stefan Kaminski lebt in Berlin.

Christoph Metzelder, 1980 in Haltern geboren, ist ein deutscher Fußballspieler und ehemaliges Mitglied der Nationalmannschaft. Neben seiner Karriere als Fußballprofi hat er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fernuniversität Hagen absolviert. Nach mehreren Spieljahren bei den Vereinen Borussia Dortmund und Real Madrid steht er seit 2010 bei FC Schalke 04 unter Vertrag. Er engagiert sich für soziale Zwecke, zum Beispiel unterstützt er sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, und bekam im Jahre 2011 den Vereinsorden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen verliehen.

Pressestimmen

Rinke spricht, auch für Garnichtmalsosehr Fußballfans, sehr unterhaltsam über die schönste Nebensache der Welt.

NDR Kultur

Das gleichnamige Hörbuch von Moritz Rinke, gelesen von ihm selbst und Stefan Kaminski, enthält lauter Liebeserklärungen an den Fußball - oder an Fußballer.

NDR Info

"Also sprach Metzelder zu Mertesacker" macht einen sehr schöner Höreindruck, denn gelesen wird es von Moritz Rinke selber, der einen sehr charmanten S-Fehler hat. Außerdem liest Stephan Kaminski, eine Sprecher Größe, der viel und gut liest und besonders gut liest er, so finde ich, die Szenen mit Jogi-Löw. Der Elfmeter schlechthin bei diesem Hörbuch ist jedoch Christoph Metzelder selbst!

Radio LOTTE Weimar

Ein tolles Hörbuch (nicht nur) für Fußballfans. Die Geschichten haben mir viel Freude bereitet und die ein oder andere Träne im Auge beschert.

daggis-welt.de

Patriotismus, Heldenverehrung und dramatische Analyse der Spiele, alles das kann Moritz Rinke leichthändig verbinden und sich selbst dabei die Bälle zuspielen.

hr2

Der Schauspieler Stefan Kaminski liest diese Texte mit einer gehörigen Prise Ironie. Er überzieht sie mit Pathos, schiebt sie ins Absurde und glänzt mit stimmlicher Parodie.

hr2

Schauspieler Stefan Kaminski übernimmt den größten Teil der Lesung von ausgewählten Texten aus dem gleichnamigen Buch und macht seine Sache sehr gut.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Ganz apart ist Stefan Kaminskis Jögi-Löw-Parodie ("Ich bin ein Dakdiker"). Und auch Christian Metzelder darf Sätzchen sagen, in denen die gesamte Fußball-Philosophie steckt: Bleib auf dem Rasen, Mensch, dein Kopf ist nur für Köpper gut.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Auszeichnungen

Bayern 2-Favorit

Mit dem Gütesiegel "Bayern 2-Favorit" zeichnet der Informations- und Kultursender Bayern 2 herausragende Neuerscheinungen im Bereich Buch, Hörbuch, Film und Musik aus.

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1825.pdf