extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Maria Girón

Arthur und der Elefant ohne Erinnerung

  • Format: Bilderbuch
  • ISBN: 978-3-8337-4246-0

14,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Arthur und der Elefant ohne Erinnerung

Elefanten vergessen nichts, oder doch? Als Arthur einem traurigen Elefanten begegnet und erfährt, dass dieser sich an NICHTS mehr erinnert, beschließt Arthur kurzerhand ihm zu helfen. Er lenkt ihn ab - denn so fallen ihm schließlich Dinge wieder ein, die er vergessen hat. Sie spielen gemeinsam, gehen schwimmen und verbringen den Tag miteinander bis Arthur wieder nach Hause zu seiner Familie zurückkehren muss. Und dann fällt es dem Elefanten ein: Auch er hat eine Familie und zu dieser muss er schleunigst zurück. I Ein liebevoller Umgang mit den Themen Demenz und Älterwerden! I Format: 225 x 275 mm · 48 Seiten · gebunden · durchgehend farbig illustriert I Ab 3 Jahren

Künstler*innen

Maria Girón wurde 1983 in Barcelona geboren und ist in einem Märchenhaus mitten im Wald bei Girona aufgewachsen - umgeben von Malblöcken, Gemälden und Tonfiguren. Sie studierte Bildende Kunst und Illustration in Barcelona, Bologna und Sevilla. Als sie 2010 für die Ausstellung auf der internationalen Kinderbuchmesse Bologna ausgewählt wurde, war ihr Weg in die Selbstständigkeit als Illustratorin geebnet.

Pressestimmen

Dieses Bilderbuch ist nicht nur eine wunderbare Option, wenn in der Familie ein Fall von Demenz auftaucht. Es eignet sich auch bestens, um den Kindern den Alterungsprozess generell näher zu bringen und ihm zu erzählen, wie es kommen kann, dass sich jemand plötzlich nicht mehr erinnert.

kinderbuchcouch.de

Ein berührendes Bilderbuch über Vergesslichkeit und den aus kindlicher Sicht unbekümmerten Umgang damit. Die Illustrationen sind ausdrucksstark und spiegeln hervorragend unterschiedliche Emotionen wider.

Evangelische Büchereien im Rheinland (Helga Schwarze)

Sicher werden immer mehr Kinder mit der Vergesslichkeit ihrer Großeltern konfrontiert und müssen lernen damit umzugehen. Hier ist am Ende alles wieder gut und der Opa hat mit Arthur einen schönen Tag erlebt. Das Buch ist schon an kleine Kinder gerichtet und es gefällt mir, dass dieses traurige Thema hier doch sehr positiv beschrieben wird

kinderliteratur-verein.de (Dagmar Mägdefrau)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3215.pdf