extra-small small medium large extra-large portrait landscape

12,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Marko Simsa

Bombo, Poncho und Gitarre

Musik und Geschichten aus Lateinamerika zum Zuhören, Mitmachen und Tanzen

  • Format: CD
  • Spielzeit: 55:45
  • ISBN: 978-3-8337-3407-6

Bombo, Poncho und Gitarre

Musik und Geschichten aus Lateinamerika zum Zuhören, Mitmachen und Tanzen

  • Spielzeit: 55:45

Marko Simsa und die Musikgruppe Pacha Manka laden kleine und große Zuhörer mit fröhlicher Musik, Tänzen und Geschichten nach Lateinamerika ein. Die mitreißenden Melodien und Rhythmen lateinamerikanische Folkloremusik spielen die chilenischen Musiker auf traditionellen Instrumenten. Zu hören sind Zampoñas (Panflöten), Quenas (Flöten), Charangos (Saiteninstrumente), Gitarren, die Bombo (eine große Trommel mit Ziegenfell) und Chajchas (Rasseln aus Horn).

Marko Simsas Einladungen zum Mittanzen bringen die ganze Familie in Schwung, denn wer kann bei dieser Musik schon lange ruhig sitzen bleiben?

Inhalt: Rosita de Pica (Chile) • Taquirari de Jaiña (Chile) • Kolokolito (Bolivien) • La Guerra (Argentinien) • Carmencita (Ecuador) • Las Mariposas (Bolivien) • Recuerdos (aus den Anden) • Achankara (Bolivien) • Puerta del Sol (aus den Anden)

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Marko Simsa. Beate Hofstadler

Marko Simsa gestaltet seit Jahren erfolgreich Konzert- und Theaterprogramme für Kinder und die ganze Familie. Unter dem Motto „Klassik für Kinder" bringt er klassische Musik zum Mitmachen auf die Bühne. Seine Projekte zeigt er u. a. bei den Salzburger Festspielen, im Wiener Musikverein, in der Philharmonie Essen, am Opernhaus Dortmund, im Spiegelsaal Hamburg, im Gasteig in München und im Mozarteum Salzburg. Marko Simsa erhielt zwei Goldene Schallplatten und zahlreiche Auszeichnungen für sein Engagement, u. a. den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Pacha Manka ist eine chilenischen Folkloregruppe unter der Leitung von Luis Parra, die 1979 in Santiago de Chile gegründet wurde. 1981 verließ die Gruppe ihre Heimat. Nach Zwischenstationen in verschiedenen Ländern, siedelte sie Ende der 1980er Jahre nach Österreich über. Pacha Manka ist in Slowenien, Ungarn, Spanien, England und der Schweiz aufgetreten und spielt für Funk und Fernsehen.

Pressestimmen

Marko Simsa und die chilenische Musikgruppe Pancha Manka laden kleine Musikfans mit schwungvollen Takten, interessanten Tänzen und vielen spannenden Geschichten nach Lateinamerika ein.

ORF Teletext

Kurze, einfache Texte und für Kinder verständliche Erklärungen wechseln sich mit Liedern aus Bolivien, Ecuador, Chile und Argentinien ab. Die mitreißenden und schwungvollen Lieder sind eingängig und gefallen sicher der ganzen Familie. Eine außergewöhnliche Produktion für Kinder.

ekz.bibliotheksservice

Der chronologische Aufbau der CD ist sehr beeindruckend. Das aktive Zuhören und das Mitmachen begeistert Kinder sehr und ist gleichzeitig eine schöne Entspannung.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Marko Simsa animiert die kleinen Zuhörer und Zuhörerinnen zum Singen und Tanzen.

Kolibri. Kulturelle Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern. Leseempfehlungen 2015/2016 von Baobab Books

Marko Simsa erklärt wie immer humorvoll, kenntnisreich und kindgerecht Musik und traditionelle Instrumente und regt zum Mitmachen an. Wie immer überträgt sich seine Begeisterung mühelos auf kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer und erschließt ihnen so eine "Volksmusik" aus einer anderen Welt.

Buchprofile/Medienprofile

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2373.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha2373_original.jpg