extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Paula McGrath

Dann rennen wir

  • Format: Buch
  • Maße: 138 x 215 mm
  • Seitenzahl: 304 Seiten
  • Ausstattung: Hardcover
  • ISBN: 978-3-8337-4419-8

22,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint am 13.04.2022

Dann rennen wir

Drei Frauen, drei Zeiten, drei Orte, eine Gemeinsamkeit: Sie alle rennen vor etwas davon - vor ihren Familien, gesellschaftlichen Hürden, Einschränkungen und Gewalt. Dabei finden sie ihre Stimmen und ihre Identität.

2012. Eine Gynäkologin zögert, eine neue Stelle in London anzunehmen, obwohl die es ihr ermöglichen würde, der zunehmend angespannten Atmosphäre in dem Dubliner Krankenhaus zu entkommen, in dem sie praktiziert. Aber wer würde sich um ihre an Alzheimer erkrankte, pflegebedürftige Mutter kümmern? 1982. Die sechzehnjährige Jasmine läuft von zu Hause weg, um Boxerin zu werden. Ein Sport, der im Irland der 1980er Jahre für Mädchen verboten ist. 2012. In Maryland hat die junge Ali gerade ihre Mutter verloren. Ihre Großeltern, die sie nie zuvor gesehen hat, wollen sie adoptieren. Um ihnen zu entfliehen, schließt sie sich einer Biker-Gang an.

In Paula McGraths vielstimmigem Roman verbindet die generations- und ortsübergreifende Geschichte des Weglaufens drei Frauen, die sich danach sehnen, ihr eigenes Leben zu leben. Emanzipatorisch, befreiend, empowernd und hoch aktuell erzählt dieser Roman von Selbstbestimmung der Suche nach Identität.

Aus dem Englischen übersetzt von Karen Gerwig, die ein Gespür für die direkte, poetische und packende Sprache von Paula McGrath unter Beweis stellt.

"Dann rennen wir" von Paula McGrath ist eines der besten Bücher des Jahres laut der Irish Times.

Das gleichnamige Hörbuch erscheint bei GOYALiT.

Künstler*innen

Portrait Paula McGrath. Paul Sherwood

Paula McGrath ist eine irische Schriftstellerin. Sie studierte Englische Literaturwissenschaft und promovierte im Fach Kreatives Schreiben an der University of Limerick. Inzwischen unterrichtet sie Creative Writing am University College Dublin. "Dann rennen wir" ist ihr zweiter Roman. 2016 erhielt sie ein Literaturstipendium des Arts Council und war Writer-in-Residence des Irish Writers Centre in Florenz. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Kindern in Dublin.

Portrait Karen Gerwig Heike Bogenberger

Karen Gerwig studierte Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften in Germersheim und Rennes, Frankreich. Seit über 15 Jahren arbeitet sie als Literaturübersetzerin aus dem Englischen und Französischen. Sie hat bereits zahlreiche Autorinnen und Autoren ins Deutsche übertragen, darunter Melissa Broder, Meena Kandasamy, Denise Mina und Hiromi Goto. Für ihre Übersetzungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet.

Pressestimmen

Ein fesselnder, bewegender und sehr unterhaltsamer Roman. Ich bin begeistert.

Roddy Doyle (Schriftsteller)

Das Anliegen dieses wunderschön geschriebenen Romans ist dringlich und zeitgemäß. Zugleich ist der Text eine leise, fesselnde Erforschung der Begriffe Heimat und Zugehörigkeit. Paula McGrath ist eine wunderbare Geschichtenerzählerin mit einem lebhaften Sinn für Orte und Charaktere. Worüber sie spricht ist von besonderer Bedeutung.

Joseph O'Connor

Ein durch und durch moderner, fesselnder und anspruchsvoller Roman über Frauen, die nach einem besseren Leben streben und gezwungen sind, wegzulaufen, um es zu erreichen.

Liz Nugent (Schriftstellerin)

Der Schreibstil ist flüssig und zugänglich, die Dialoge und das Setting authentisch, was Paula McGrath sowohl als vollendete Geschichtenerzählerin als auch als ausgezeichnete Beobachterin menschlicher Interaktionen ausweist.

Sunday Independent (Justine Carbery)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3380.pdf