extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Klaus-Peter Wolf

Das ostfriesische Ritual. Kurzkrimi

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:29:30
  • ISBN: 978-3-8337-3675-9

7,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Das ostfriesische Ritual. Kurzkrimi

  • Spielzeit: 01:29:30

Seit dem Tod ihres Mannes ist das Leben für Leefke Schepker anstrengend geworden. Sie leidet unter Panikattacken und einer schlimmen Katzenallergie. Nur ihrer Freundin Maria kann sie vertrauen. Maria kann mit den Geistwesen reden. Und die fordern, dass Leefke sich von ihrem Vermögen trennen soll - ein uraltes ostfriesisches Ritual. Als Ann Kathrin von mysteriösen Vorfällen im Haus von Leefke Schepker erfährt, ermittelt sie auf die ihr eigene irdische Weise.

Julia Jäger changiert ihre Stimme gekonnt zwischen zerbrechlich und knallhart.

Nach dem gleichnamigen Buch aus dem Fischer Taschenbuch Verlag.

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Klaus-Peter Wolf. Gaby Gerster

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasste Drehbücher, unter anderem für den "Tatort" und "Polizeiruf 110". Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman "Ostfriesensünde" wurde von den Leserinnen und Lesern der "Krimi-Couch" zum "Besten Kriminalroman des Jahres 2010" gewählt. Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Einige Bücher der Krimireihe wurden prominent fürs ZDF verfilmt und weitere folgen. "Ostfriesenkiller", "Ostfriesenblut", "Ostfriesengrab" und "Ostfriesensünde" begeisterten Millionen von Zuschauerinnen und Zuschauern. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Julia Jäger. Christine Fenzl

Julia Jäger, geboren 1970 in Angermünde, studierte an der Leipziger Theaterhochschule und war drei Jahre lang am Schauspiel Leipzig engagiert. Im Kino war sie in Filmen wie "Berlin is in Germany" und "Karniggels" zu sehen. Dem Fernsehpublikum ist sie unter anderem aus den ARD-Verfilmungen der Venedig-Krimis von Donna Leon bekannt, in denen sie Commissario Brunettis Ehefrau Paola spielt. Julia Jäger wurde mit dem Max-Ophüls-Preis geehrt und erhielt 2014 den Adolf-Grimme-Preis. Sie lebt in Berlin.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2629.pdf