extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Eric Carle

De glene Raube Nimmesadd. Die kleine Raupe Nimmersatt auf Sächsisch

Das große Eric Carle-Hörbuch für nimmersatte Kinder - mit weiteren Original-Geschichten!

  • Format: CD
  • Spielzeit: 43:50
  • ISBN: 978-3-8337-2386-5

12,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



De glene Raube Nimmesadd. Die kleine Raupe Nimmersatt auf Sächsisch

Das große Eric Carle-Hörbuch für nimmersatte Kinder - mit weiteren Original-Geschichten!

  • Spielzeit: 43:50

Unermüdlich frisst sich die kleine Raupe Nimmersatt durch allerlei Obst und Süßigkeiten, um einmal ein wunderschöner Schmetterling zu werden. Diese und andere Geschichten von Eric Carle sind echte Klassiker und nicht nur für kleine Sachsen, sondern für alle Junggebliebenen ein Vergnügen.

Der beliebte Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle bietet die Geschichten in unnachahmlicher sächsischer Mundart dar, begleitet von Ulrich Maskes Musik.

Inhalt: Die kleine Raupe Nimmersatt • Das kleine Glühwürmchen • Die Affenmutter liebt ihr Kind • Die Riesenschlange Sansibar • Die kleine Maus sucht einen Freund • Gute Reise, bunter Hahn • Der kleine Käfer Immerfrech

Das Hörbuch basiert auf den Büchern "Die kleine Raupe Nimmersatt", "Das kleine Glühwürmchen", "Die Affenmutter liebt ihr Kind", "Die Riesenschlange Sansibar", "Die kleine Maus sucht einen Freund", "Gute Reise, bunter Hahn!" und "Der kleine Käfer Immerfrech" aus dem Gerstenberg Verlag, die von Viktor Christen aus dem amerikanischen Englisch ins Deutsche übertragen wurden.

Künstler*innen

Eric Carle, geboren 1929 in Syracuse/New York, ist mit seinen originellen Bilderbuch-Charakteren weltberühmt geworden. Er lebte mehrere Jahre in Deutschland und studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. 1952 kehrte Eric Carle nach New York zurück, arbeitete zunächst als Grafiker und Illustrator bei der New York Times und später freiberuflich. Seit 1967 veröffentlichte er über 70 Kinderbücher, die mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. International bekannt machte ihn sein Bilderbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt", das in 80 Sprachen übersetzt worden ist. Für sein künstlerisches Schaffen als Vermittler zwischen den Kulturen wurde ihm im Jahr 2001 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Eric Carle gründete mit seiner Frau ein Museum für internationale Bilderbuchkunst, "The Eric Carle Museum of Picture Book Art" in Amherst, Massachusetts, das 2002 eröffnet wurde. Zuletzt lebte Eric Carle in Northampton/Massachusetts. Der Schriftsteller wurde 91 Jahre alt.

Uwe Steimle, 1963 in Dresden geboren, ist Schauspieler, Kabarettist und Autor. Vor seinem Studium an der Theaterhochschule Hans Otto in Leipzig absolvierte er eine Ausbildung zum Industrieschmied. Er spielte an zahlreichen Bühnen, unter anderem am Staatstheater Dresden, am Dresner Brett'l oder an den Theatern in Halle und Erfurt. Dem Fernsehpublikum ist er besonders als Hauptkommissar Jens Hinrichs aus der TV-Krimireihe "Polizeiruf 110" bekannt. In zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen war Steimle zu sehen, unter anderem in "Traumfrau mit Verspätung" oder "Hinterbänkler". Seit 1992 schreibt Steimle die Dialoge der Kultfiguren "Bähnert" und "Zieschong" für die MDR-TV-Serie "Ostalgie". Mit dem gleichnamigem Kabarett-Programm tourt er gemeinsam mit Tom Pauls durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er erhielt 2003 den Salzburger Stier und 2005 den Adolf-Grimme-Preis. Uwe Steimle lebt in Dresden.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Die allseits bekannt Geschichte der kleinen Raupe in sächsischem Dialekt ist für Liebhaber dieses Sprachraums ein Leckerbissen. Uwe Steimle trägt akzentuiert vor, seine Stimme ist in der Tonlage angenehm und garantiert schmunzelndes, konzentriertes Zuhören!

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1361.pdf