extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Alexander Wolkow

Der Feuergott der Marranen

  • Format: 2 CDs
  • Spielzeit: 02:18:17
  • ISBN: 978-3-8337-2086-4

9,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Der Feuergott der Marranen

  • Spielzeit: 02:18:17

Im Zauberland braut sich Unheil zusammen: Der listige Urfin will das Volk der Marranen unterwerfen. Mit Hilfe des Riesenadlers Karfax präsentiert er sich als mächtiger Feuergott. Gegen diese Übermacht haben der Weise Scheuch und seine Gefährten keine Chance. Sie brauchen Hilfe aus dem Land der Menschen. Doch das Mädchen Elli ist schon erwachsen. Ihre kleine Schwester Ann und der Junge Tim jedoch wollen endlich das Zauberland mit eigenen Augen sehen und machen sich mit ihrem klugen Hündchen Arto auf den Weg.

Das gleichnamige Buch ist im Leipziger Kinderbuchverlag erschienen

Künstler*innen

Alexander Wolkow wurde 1891 in Sibirien geboren. Von klein auf liebte er Bücher, und bereits als junger Mensch unternahm er erste schriftstellerische Versuche. Exakten Wissenschaften zugetan, wurde er jedoch in der Folgezeit Mathematikprofessor und wandte sich erst mit fünfzig Jahren wieder literarischen Tätigkeiten zu. Alexander Wolkow starb 1977.

Das Foto zeigt Katharina Thalbach Players

Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, hat bis heute fast alle bedeutenden Theaterrollen gespielt. Das Publikum kennt sie auch aus zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen wie aus Leander Haußmanns "Sonnenallee". Seit den 1990er Jahren führt Katharina Thalbach außerdem Regie. Thalbach erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter 1987 den Bundesfilmpreis in Gold, 2013 den Sonderpreis für das Lebenswerk des Deutschen Hörbuchpreises, 2015 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2016 den Jacob-Grimm-Preis, den Kulturpreis Deutsche Sprache.

Pressestimmen

Der fünfte Teil von Alexander Wolkows russischer Version des "Zauberer von Oz" wird wiederum von Katharina Thalbach unnachahmlich interpretiert.

ekz.bibliotheksservice

Es handelt sich wirklich um eine tolle Geschichte. So viel Lebendigkeit, Spannung und anschauliches Erzählen habe ich lange nicht mehr erlebt. Dies liegt sicher auch an der Sprecherin, Katharina Thalbach, die mit ihrer Stimme die unterschiedlichen Figuren lebendig werden lässt, so dass es einem beim Zuhören nie langweilig wird. Für mich ist die CD uneingeschränkt empfehlenswert. Doch Vorsicht! Es besteht absolute Suchtgefahr.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Wie keine andere kann [Katharina Thalbach] mit ihrer rauchigen Stimme so spielen, dass sie den unterschiedlichen Charakteren ihre besondere eigene Note verleiht.

Ratgeberspiel - Das Magazin

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1135.pdf