extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Eric Carle

Der kleine Käfer Immerfrech & Die kleine Maus sucht einen Freund

Ein großes Eric-Carle-Hörbuch für immerfreche und immerliebe Kinder

  • Format: CD
  • Spielzeit: 35:18
  • ISBN: 978-3-89592-344-9

12,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Der kleine Käfer Immerfrech & Die kleine Maus sucht einen Freund

Ein großes Eric-Carle-Hörbuch für immerfreche und immerliebe Kinder

  • Spielzeit: 35:18

Eric Carles beliebte Bilderbücher gibt es nun mit weiteren Original-Geschichten als HörErlebnis. Die ganz Kleinen haben ebenso Freude an diesen Geschichten wie Eltern, Großeltern und andere Menschen, die sich einen Sinn für die Freude am Wesentlichen bewahrt haben.

Inhalt: Die kleine Maus sucht einen Freund • Brauner Bär, wen siehst denn du? • Das Lämmlein und der Schmetterling • Die Schildkröte Mirakula • Die Riesenschlange Sansibar • Lieber Eisbär, hör gut zu • Der kleine Käfer Immerfrech

Das Hörbuch basiert auf den Büchern "Die kleine Maus sucht einen Freund", "Brauner Bär, wen siehst denn du?", "Das Lämmlein und der Schmetterling", "Die Schildkröte Mirakula", "Die Riesenschlange Sansibar", "Lieber Eisbär, hör gut zu", und "Der kleine Käfer Immerfrech" aus dem Gerstenberg Verlag, die von Viktor Christen aus dem amerikanischen Englisch ins Deutsche übertragen wurden.

Künstler*innen

Eric Carle, geboren 1929 in Syracuse/New York, ist mit seinen originellen Bilderbuch-Charakteren weltberühmt geworden. Er lebte mehrere Jahre in Deutschland und studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. 1952 kehrte Eric Carle nach New York zurück, arbeitete zunächst als Grafiker und Illustrator bei der New York Times und später freiberuflich. Seit 1967 veröffentlichte er über 70 Kinderbücher, die mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. International bekannt machte ihn sein Bilderbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt", das in 80 Sprachen übersetzt worden ist. Für sein künstlerisches Schaffen als Vermittler zwischen den Kulturen wurde ihm im Jahr 2001 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Eric Carle gründete mit seiner Frau ein Museum für internationale Bilderbuchkunst, "The Eric Carle Museum of Picture Book Art" in Amherst, Massachusetts, das 2002 eröffnet wurde. Zuletzt lebte Eric Carle in Northampton/Massachusetts. Der Schriftsteller wurde 91 Jahre alt.

Das Foto zeigt Rolf Nagel Nicole Manthey

Rolf Nagel, geboren 1929 in Hamburg, ist ein renommierter Theater- und Fernsehschauspieler. Nach seiner Ausbildung an der Schule für Musik und Theater in Hamburg folgten Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen, unter anderem für 15 Jahre am Hamburger Thalia Theater. Von 1966 bis 1995 leitete Rolf Nagel die Schauspielabteilung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg. Als Fernsehschauspieler war Rolf Nagel in dem Dreiteiler "Die Gentlemen bitten zur Kasse", dem Film "Mein Leben - Marcel Reich-Ranicki" und in Serien wie "Zwei alte Hasen", "Heimatgeschichten" und "Alphateam" zu sehen. Für "Alphateam" arbeitete er auch als künstlerischer Berater. Von 2007 bis 2013 spielte Rolf Nagel in der Fernsehserie "Rote Rosen" mit. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und Ehrenmitglied der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Rolf Nagel lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Die CD "Der kleine Käfer Immerfrech" enthält viele, lustige kleine Geschichten über Tiere. Die Maus, der Bär, das Lämmlein, der Schmetterling und viele mehr haben viele Erlebnisse. Der Sprecher Rolf Nagel bringt mit seiner Stimme die Geschichte anschaulich herüber. Die Kinder haben viel Freude beim Hören der Geschichte. Diese CD kann ich für unsere Kleinen empfehlen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die Umsetzung in die CD ist hervorragend gelungen. Die sonore Stimme des Sprechers ist außerordentlich wandlungsfähig. Das Repertoire reicht dabei vom piepsigen "Mäusestimmchen" bis zum voluminösen Elefantentrompeten. Bezaubernde lautmalerische Mini-Musikstücke trennen die einzelnen Höreinheiten voneinander. Alles in allem: eine schöne, "runde" Sache, herzlich empfohlen für Familien, Kindergarten und Schule aber auch zum "Immer-Wieder-Selber-Hören" für Kinder ab ca. vier Jahren.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Der Sprecher Rolf Nagel bringt mit seiner Stimme die Geschichte anschaulich herüber.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die vergnüglichen liebenswerten Tiergeschichten, die Eric Carle in den Jahren 1966-1997 verfasst hat, werden von Sprecher Rolf Nagel wirkungsvoll vorgetragen. Die musikalische Begleitung der Erzählungen stammt von Ulrich Maske. Der Erzählstil der kurzen Geschichten voller Humor und Fantasie ist flott und lebendig, kindgerecht und abwechslungsreich. Wortwiederholungen erleichtern kleinen Kindern das Verstehen und regen zum Nachsprechen an. Vertreten sind z.B. die Geschichte von der Maus, die hartnäckig einen Freund sucht und schließlich auch findet, von der Schildkröte Mirakula, die ihren unbequemen aber schützenden Panzer schätzen lernt und vom Käfer Immerfrech, der erfährt, daß Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft eher zum Ziel führen als Frechheit und Streitlust.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Sicher nicht zur Massenware, die den Markt für Kinderhörspiele bestimmt, gehört die vorliegende CD, die eine akustische Umsetzung von sieben Bilderbuchgeschichten des renommierten Autors anbietet. Hier wird, wie auch bei den Büchern auf das Wesentliche reduziert, die Sprache, die Dynamik der Geschichten, die für das Lesealter typischen Wiederholungen, der Humor und die niemals vordergründige Moral garantieren ein unterhaltsames Hörerlebnis. Die CD ist eine gelungenes Beispiel für eine Möglichkeit der Hinführung zu qualitativ hochwertiger Literatur schon für die jüngsten Leser.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_470.pdf