extra-small small medium large extra-large portrait landscape

20,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Anthony Horowitz

Der Tote aus Zimmer 12

  • Format: MP3-CD
  • Spielzeit: ca. 739 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-4469-3

Der Tote aus Zimmer 12

  • Spielzeit: ca. 739 Minuten

Susan Ryeland, Lektorin außer Dienst, führt mit ihrem Lebensgefährten das zauberhafte kleine Hotel Polydoros auf Kreta. Aber ganz so idyllisch ist es dann doch nicht, denn der Alltag mit den ewig unzuverlässigen Lieferanten, unpünktlichen Angestellten und den nicht immer einfachen Gästen, macht das Inselleben anstrengender, als sie es sich vorgestellt hat. Auch ihre Beziehung leidet unter dem Stress, und Susan vermisst ihr altes Leben in London. Da kommt das Ehepaar Treherne gerade recht. Sie erzählen eine bizarre Geschichte von einem Mord in ihrem Hotel Branlow Hall just am Hochzeitstag ihrer Tochter Cecily. Und als sie schildern, wie Cecily verschwunden ist, kurz nachdem sie "Atticus unterwegs" gelesen hat, den Roman, den Susan seinerzeit lektoriert hat, wird ihr klar, dass sie dringend nach England muss. Die 10.000 Pfund, die die Trehernes für Susans Hilfe anbieten, sind ein zusätzlicher Anreiz.

Das Hörbuch "Der Tote aus Zimmer 12" von Anthony Horowitz enthält feinste Krimiunterhaltung, fesselnd und zweistimmig gesprochen von Katja Danowski und Volker Hanisch.

Die gleichnamige Buchausgabe erscheint im Insel Verlag.

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Anthony Horowitz. Adam Scourfield/Agentur Focus

Anthony Horowitz, geboren 1956 in Stanmore / Middlesex in England, arbeitete bereits für Theater, Film und Fernsehen, als er in England mit den "Diamond-Detektiven" seinen Durchbruch als Romanautor erlebte. Seit der Erfindung von Alex Rider™ ist er zum Kultautor avanciert.

Das Foto zeigt die Schauspielerin Katja Danowski. Tim Dobrovolny

Katja Danowski, geboren 1974, studierte Schauspiel an der Berliner Hochschule der Künste. Sie war am Berliner Ensemble, am Staatstheater Stuttgart und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert. Für das Kino stand sie unter anderem in der Romanverfilmung "Herr Lehmann" vor der Kamera. Im Fernsehen ist Katja Danowski in Reihen wie "Tatort", "Finn Zehender" und "Die Rentnercops" zu sehen.

Das Foto zeigt Volker Hanisch privat

Volker Hanisch, 1963 in Eckernförde geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung in Hamburg. Er war u.a. an den Stadttheatern in Lübeck, Osnabrück und Kiel engagiert. Gelegentlich steht er auch für das Fernsehen vor der Kamera. Hauptsächlich arbeitet er aber als Sprecher: für den Rundfunk, beim Synchron, in TV-Dokumentationen und Hörbüchern. Viele Radiohörer*innen kennen seine Stimme von verschiedenen Lesungen in der NDR-Reihe "Am Morgen vorgelesen". Auch in der NDR-Kindersendung "Bücherwurm" ist er immer wieder Gast. Volker Hanisch lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Gelungene Idee mit dem "Buch im Buch" und hat Spaß gemacht, die Verbindungen zwischen den Fällen herzustellen. Die Sprecher waren mit ihrer klaren Artikulation und dennoch natürlicher Aussprache ebenfalls ein klarer Pluspunkt. Insgesamt ein gelungener Krimi im Stile eines modernen Sherlock Holmes Romanes.

Felix Rupp, Buchhändler auf NetGalley

Ein sehr klassischer Kriminalroman in englischer Tradition, der durch die verschiedenen Erzählebenen einen gewissen Reiz erzeugt

Cordula Hornung, Buchhändlerin auf NetGalley

Spannender Krimi für Zwischendurch. Die Geschichte in der Geschichte ist genau so spannend, wie der Kriminalfall drum herum! Anthony Horowitz weiß einfach, wie er seine Leser in den Bann ziehen kann.

Francesca Rattu, Buchhändlerin auf NetGalley

Sehr gut gemachter Krimi mit einer Vielzahl von Verdächtigen, einer anspruchsvoll verschachtelten Geschichte und einer großartigen und wahnsinnig spannenden Gesamthandlung mit vielen überraschenden Wendungen.

Anja Reinhardt, Buchhändlerin auf NetGalley

Anthony Hororwitz lässt einen wieder an die Klassiker von Agatha Christie denken. Die Charakterausgestaltungen sind typisch aber zu gleich auch individuell. Dadurch rätselt man mit Freude mit.

Juliane Gandert, Buchhändlerin auf NetGalley

In diesem spannenden und amüsanten Krimi verbergen sich tatsächlich 2 Krimis, die ganz hervorragend von zwei Sprechern interpretiert wurden. Die Geschichte in der Geschichte wurde von Volker Hanisch gesprochen, und zwar "very British". Seine Sprechweise passte ausgezeichnet zum Krimi. […] Rundherum bietet dieses Hörbuch mit seiner etwas verschachtelten Geschichte ein unterhaltsames und spannendes Hörerlebnis.

Elvira Pfeiffer, Rezensentin auf NetGalley

Beide Sprecher passen auch wunderbar zu den Figuren. Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Krimi, den ich nur empfehlen kann.

Kristin Kloß, Rezensentin auf NetGalley

Die Umsetzung des Hörbuchs ist gut gelungen. Der Pünd-Roman wird souverän von Volker Hanisch gelesen, Susans Part übernimmt Katja Danowski. Dadurch wird der Hörer nicht verwirrt, wenn er längere Pausen einlegt. Man findet schnell in die entsprechende Geschichte hinein. Egal ob Hörbuch oder Buch, für Freunde klassischer Krimis ein absolutes Muss.

Martin Skerhut, Rezensent auf NetGalley

Die beiden Sprecher [leisten] wirklich hervorragende Arbeit.

Alexandra Einhaus-Rößler, Rezensentin auf NetGalley

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3371.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha3371_original.jpg