extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Klaus-Peter Wolf

Der Unsichtbare. Willkommen im Chaos

  • Format: Buch
  • ISBN: 978-3-8337-3185-3

8,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Der Unsichtbare. Willkommen im Chaos

Ganz plötzlich hat Jens-Peter einen neuen Freund, der ihn ständig begleitet. Die erste Überraschung: Dieser Freund ist unsichtbar. Die nächste: Er kennt das Geheimnis, wie Jens-Peter zu seinem Namen kam. Mit überraschend frechen Ideen geht es weiter. Ob beim Fußball, im Unterricht oder im Zoo - der Unsichtbare wirbelt alles durcheinander. Ihm macht das riesigen Spaß. Wenn es darum geht, die Suppe auszulöffeln, die er eingebrockt hat, ist er ja - einfach unsichtbar! Doch Jens-Peter lässt sich nicht unterkriegen…

Format: 155 x 210 mm • 72 Seiten • gebunden • mit 22 farbigen Innenillustrationen von Stephan Baumann

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Klaus-Peter Wolf. Gaby Gerster

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasste Drehbücher, unter anderem für den "Tatort" und "Polizeiruf 110". Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman "Ostfriesensünde" wurde von den Leserinnen und Lesern der "Krimi-Couch" zum "Besten Kriminalroman des Jahres 2010" gewählt. Die Romane seiner Serie mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Einige Bücher der Krimireihe wurden prominent fürs ZDF verfilmt und weitere folgen. "Ostfriesenkiller", "Ostfriesenblut", "Ostfriesengrab" und "Ostfriesensünde" begeisterten Millionen von Zuschauerinnen und Zuschauern. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.

Pressestimmen

Mit fantasievollen Einfällen lässt er eine komische, manchmal tragikomische Geschichte entstehen, die prima in die Welt von Grundschülern passt, die auch manchmal solche seltsamen Einfälle haben. In großer Schrift mit weitem Abstand, farbig unterschieden (blau für den Unsichtbaren und schwarz für Jens-Peter), ansprechend formuliert und originell illustriert, haben wir hier ein Buch, das sowohl in eine Klassen - als auch in eine Schulbibliothek passt und Leseanfängern und Vorlesern sicher viel Freude macht.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Kriminologisches Gespür und ostfriesischer Humor sind genau das richtige Rüstzeug zur Erkundung der Psyche eines Grundschülers! Ein hohes Maß an Unterhaltung und gnadenlosem Blödsinn trifft auf einen vorzüglichen Sprachwitz und eine gedankenreiche Dramaturgie. Mit vorzüglichem Sprachwitz und viel Gespür für Dynamik und Tempo.

Kinderbuch-Couch.de

Die einzelnen Geschichten sind einfach und verständlich geschrieben, dennoch lassen sie eine gute Portion Humor erkennen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2096.pdf

Leseprobe als PDF-Datei

Leseprobe als PDF-Datei