extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Kenneth GrahameElke Leger

Der Wind in den Weiden

Moderne Klassiker als HörAbenteuer

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:00:25
  • ISBN: 978-3-8337-1613-3

8,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Der Wind in den Weiden

Moderne Klassiker als HörAbenteuer

  • Spielzeit: 01:00:25

Als der treuherzige Maulwurf beim Frühjahrsputz aus seiner dunklen Höhle flieht, lernt er neue Freunde kennen: die kluge Wasserratte, den würdevollen Dachs und den hochmütigen und technikversessenen Kröterich. Eines Tages klaut der verrückte Kröterich ein Automobil und stürzt sich und seine Freunde in wilde Abenteuer.

"Der Wind in den Weiden" ist in der Reihe "Kinderklassiker als HörAbenteuer" erschienen. Unter dem Motto "Augen zu - Film ab" erzählen namhafte Sprecher die großen Geschichten der Kinderliteratur neu. Die klassischen Texte wurden behutsam gekürzt und liebevoll nacherzählt.

Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.

Künstler*innen

Kenneth Grahame wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Da er sich ein Studium nicht leisten konnte, trat er nach einer Ausbildung in Oxford in die Dienste der Bank von England. Mit Erzählungen, die er ursprünglich für seinen Sohn geschrieben hatte, machte er sich einen Namen als Autor. Er veröffentlichte diese in verschiedenen Zeitschriften und war mit seinen ersten Erzählbänden "The Pagan Papers", "The Golden Age" und "Dream Days" sehr erfolgreich. 1908 erschien sein Buch "Der Wind in den Weiden", das ihn weltberühmt machte und zu einem Klassiker der Kinderliteratur wurde. Kenneth Grahame starb 1932 in Pangbourne.

Elke Leger ist Literaturwissenschaftlerin und Psychologin. Sie arbeitet als freie Autorin für Rundfunk, Magazine und Tagespresse. 15 Jahre lang war sie verantwortliche Redakteurin bei der Familienzeitschrift "spielen und lernen". Von ihr sind verschiedene Kinderbücher und Ratgeberbücher erschienen. Sie lebt mit ihren zwei Kindern in Hannover.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad. Karl Menrad

Karl Menrad spielt seit fast 40 Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, bis er 1968 sein erstes Engagement als Schauspieler erhielt. Es folgten weitere Verträge, u. a. war Karl Menrad 14 Jahre lang am Burgtheater Wien bei Claus Peymann engagiert. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Die Lesung Karl Menrads ist frisch, sparsam musikalisch gegliedert, lässt schon kleine Hörer an den Abenteuern des exaltierten, angeberischen und unbelehrbaren Kröterichs teilhaben. Freunde, so verschieden sie sind, stehen zusammen! - Davon erzählt dieses in Episoden und Figurenskizzen durchaus hintersinnige Abenteuer.

ekz.bibliotheksservice

Karl Menrad spricht außerordentlich lebendig, jedes der Tiere und der Menschen hat seinen eigenen Tonfall, seine eigene Stimme, so dass auch Kleinere der Geschichte gut folgen können.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Karl Menrad liest die Figuren ausdrucksstark: hilfsbereit und fröhlich die Wasserratte, freundlich-naiv den Maulwurf, gutmütig-brummend den Dachs und mal überschwänglich, dann wieder zerknirscht den Knöterich.

hörBücher

Karl Menrad versteht es, jeder noch so kleinen Figur ihren ganz eigenen, unverkennbaren Ausdruck zu geben. Sei es dem arroganten Frosch und anderen charakterstarken Tieren in Kenneth Grahames Kinderbuchklassiker "Der Wind in den Weiden" oder den witzigen Figuren in den Piratengeschichten um Seeräubermoses von Kirsten Boie.

eselsohr

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_751.pdf