extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Alexander Wolkow

Der Zauberer der Smaragdenstadt

  • Format: 2 CDs
  • Spielzeit: 02:26:57
  • ISBN: 978-3-8337-1533-4

8,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Der Zauberer der Smaragdenstadt

  • Spielzeit: 02:26:57

Am Anfang war ein Sturm, ein "gewöhnlicher Zaubersturm", wie ihn das Mädchen Elli nannte. Dem von einer bösen Fee heraufbeschworenen Sturm ging zwar schon nach drei Stunden die Puste aus, er stellte aber so viele Dinge auf den Kopf, dass Elli und ihre Freunde, der Eiserne Holzfäller, der Weise Scheuch, der Feige Löwe und das Hündchen Toto, viele Abenteuer bestehen müssen, um den Zauberer der Smaragdenstadt zu finden. Und dann geht es eigentlich erst richtig los ...

Katharina Thalbach leiht Königen, Hündchen und Feen der Märchenerzählung von Alexander Wolkow ihre Stimme und brilliert mit einem Feuerwerk der Sprechkunst.

Das gleichnamige Buch ist im Leipziger Kinderbuchverlag erschienen.

Künstler*innen

Alexander Wolkow wurde 1891 in Sibirien geboren. Von klein auf liebte er Bücher, und bereits als junger Mensch unternahm er erste schriftstellerische Versuche. Exakten Wissenschaften zugetan, wurde er jedoch in der Folgezeit Mathematikprofessor und wandte sich erst mit fünfzig Jahren wieder literarischen Tätigkeiten zu. Alexander Wolkow starb 1977.

Das Foto zeigt Katharina Thalbach Players

Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, hat bis heute fast alle bedeutenden Theaterrollen gespielt. Das Publikum kennt sie auch aus zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen wie aus Leander Haußmanns "Sonnenallee". Seit den 1990er Jahren führt Katharina Thalbach außerdem Regie. Thalbach erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter 1987 den Bundesfilmpreis in Gold, 2013 den Sonderpreis für das Lebenswerk des Deutschen Hörbuchpreises, 2015 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2016 den Jacob-Grimm-Preis, den Kulturpreis Deutsche Sprache.

Pressestimmen

Thalbach vermag es, durch die Modulationsbreite ihrer Stimme den Text nicht nur spannend vorzutragen, sondern aus den einzelnen Figuren besondere Charaktere zu modulieren. Am beeindruckendsten gelingen ihr mit hexisch rollenden Rs die bösen Verwünschungen der Zauberinnen. Wenn beispielsweise die Herrscherin über das blaue Land, Gingema, ihre Hexensprüche hervorstößt, schaudert es einen. Und so trägt einen Thalbachs Stimme wie der Sturmwind, der Ellies Häuschen aus Kansas ins Wolkowsche Wunderland verschlägt, durch die Abenteuer und zieht einen in die wunderliche Geschichte hinein.

eselsohr

Über viele Jahrzehnte hat Alexander Wolkows russischer Version des "Zauberers von Oz" Kinder und Erwachsene des gesamten Ostblocks begeistert. Katharina Thalbach hat drei seiner Geschichten eingelesen. Und jede einzelne ist ein Kracher.

Brigitte

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_703.pdf