extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Katharina Münk

Die Insassen

  • Format: 3 CDs
  • Spielzeit: 03:44:41
  • ISBN: 978-3-8337-2522-7

11,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Insassen

  • Spielzeit: 03:44:41

Drei Insassen der Nervenklinik St. Ägidius bringen ihre Anstalt zunächst auf Kurs und anschließend an die Börse. Schließlich sind sie vom Fach - handelt es sich doch um drei ehemalige Topmanager. Ohnehin ist Exfinanzvorstand Dr. Wilhelm Löhring überzeugt, die Klinik sei seine eigene Firma und forciert eisern den Börsengang von Station 4. Die als Chefsekretärin angeheuerte Patientin, traumatisiert von ebendiesem Beruf, rutscht sofort wieder in ihre alte Rolle. Oder?

Umwerfend komisch spricht Jürgen Uter diese bissige Wirtschaftssatire.

Das gleichnamige Buch ist bei dtv premium erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Katharina Münk. Manuel Geiger

Katharina Münk ist Roman-, Sachbuch- und Drehbuchautorin. Mit "Und morgen bringe ich ihn um" und "Die Insassen" stand sie wochenlang auf den Bestsellerlisten. In ihren mit prallem Leben gefüllten Geschichten greift Katharina Münk auf unterhaltsame Weise Themen unserer Zeit auf. Ihre Romane "Die Insassen" und "Die Eisläuferin" wurden für ARD und ZDF verfilmt. Sie lebt mit ihrem Mann in Hamburg. Ihr Name ist ein Pseudonym.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Jürgen Uter. Alex Lipp

Jürgen Uter, Jahrgang 1951, ist Schauspieler. Nach vielen Jahren fester Ensemblezugehörigkeit, zuletzt am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, ist er inzwischen freiberuflich tätig. Im Fernsehen ist er zum Beispiel regelmäßig in "Neues aus Büttenwarder" oder "Heiter bis tödlich - Morden im Norden" zu sehen. Der Bühne bleibt er als regelmäßiger Gast auf den Brettern des Ohnsorgtheaters treu. Zudem ist er ein gefragter Synchron- und Hörspielsprecher.

Pressestimmen

Jürgen Uter liest den Text mit einem herrlich zynischen Unterton, er zeichnet mit leichten Dialektfärbungen die Charaktere und hat besonderen Spaß an den sinnlosen Anglizismen des Work-Life-Balance-Managerblödsinns.

NDR Kultur

Jürgen Uter erweckt Finanzvorstände, Analysten, Banker, Unternehmer zum Leben, dass es eine wahre Freude ist. Mit Leidenschaft hängt er den unerträglichen Chef heraus, so dass man nie in seinem Leben in ein Vorstandsbüro möchte. Unterhaltsam anzuhören.

hörBücher

Jürgen Uter liest diese umwerfend komische Wirtschaftssatire mit herrlich bissigem Unterton.

hr1

Aus dem Nähkästchen des Topmanagements, in dem Wahn und Wirklichkeit nah beeinander liegen, plaudert die Autorin und ehemalige Sekretärin Katharina Münk. Die Lesung wird von Jürgen Uter pointiert und abwechslungsreich vorgetragen.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1482.pdf