extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Hans Christian AndersenIlse Bintig

Die kleine Meerjungfrau

Moderne Klassiker als HörAbenteuer

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:16:07
  • ISBN: 978-3-8337-1222-7

8,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die kleine Meerjungfrau

Moderne Klassiker als HörAbenteuer

  • Spielzeit: 01:16:07

Schon viele Jahre hat die kleine Meerjungfrau darauf gewartet, die geheimnisvolle Welt der Menschen kennenzulernen. An ihrem fünfzehnten Geburtstag ist es endlich soweit - sie verlässt ihre Heimat und schwimmt an die Meeresoberfläche. Als sie dort einen jungen Prinzen vor dem Ertrinken rettet, hat sie nur noch einen Wunsch: sie möchte Mensch werden und die Liebe des Prinzen für sich gewinnen. Doch um dies zu erreichen, muss sie sich mit der bösen Meerhexe einlassen.

"Die kleine Meerjungfrau" ist in der Reihe "Kinderklassiker als HörAbenteuer" erschienen. Unter dem Motto "Augen zu - Film ab" erzählen namhafte Sprecher die großen Geschichten der Kinderliteratur neu. Die klassischen Texte wurden behutsam gekürzt und liebevoll nacherzählt.

Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.

Künstler*innen

Hans Christian Andersen wurde 1805 in Odense auf der dänischen Insel Fünen geboren. Andersen schuf die bedeutsamsten Kunstmärchen des Biedermeier. Seine Literatur ist dem Volksglauben verbunden, lehnt sich an dänische, deutsche und griechische Sagen sowie historische Begebenheiten an. Gleichzeitig ist sie inspiriert von literarischen Strömungen seiner Zeit. Zahlreiche Märchen wie "Die Prinzessin auf der Erbse", "Des Kaisers neue Kleider" und "Das hässliche Entlein" sind noch heute sehr bekannt. Hans Christian Andersen starb 1875 in Kopenhagen.

Ilse Bintig wurde 1924 in Hamm / Westfalen geboren. Nach dem Abitur studierte sie Pädagogik und absolvierte eine Ausbildung als Therapeutin für Legasthenie. Anschließend trat sie in den Schuldienst ein und unterrichtete an Grund- und Hauptschulen. Seit 1984 arbeitet sie als freie Schriftstellerin. Sie verfasst Erzählungen, Kurzgeschichten, Kinderbücher, Jugendromane und Spielstücke. 1989 erhielt sie den ersten Preis beim Schreibwettbewerb des WDR, 1990 den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Julia Jäger. Christine Fenzl

Julia Jäger, geboren 1970 in Angermünde, studierte an der Leipziger Theaterhochschule und war drei Jahre lang am Schauspiel Leipzig engagiert. Im Kino war sie in Filmen wie "Berlin is in Germany" und "Karniggels" zu sehen. Dem Fernsehpublikum ist sie unter anderem aus den ARD-Verfilmungen der Venedig-Krimis von Donna Leon bekannt, in denen sie Commissario Brunettis Ehefrau Paola spielt. Julia Jäger wurde mit dem Max-Ophüls-Preis geehrt und erhielt 2014 den Adolf-Grimme-Preis. Sie lebt in Berlin.

Jens Kronbügel wurde 1967 in Hamburg geboren. Er absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik, doch hielt es ihn nicht lange in diesem Beruf. Er wurde freischaffender Toningenieur, Musiker und Komponist. Seit 1998 gehört er als Tonmeister dem JUMBO-Team an. Für zahlreiche Produktionen aus dem Hause JUMBO hat Jens Kronbügel die Musik komponiert.

Pressestimmen

Geheimnisvoll sphärenähnliche Klänge von Jens Kronbügel leiten das Märchen ein, das die Schauspielerin Julia Jäger mit zarter, variationsreicher Stimme vorträgt. Die Sprache ist einfach formuliert, sodass bereits Vierjährige dem Märchen inhaltsmäßig folgen können.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Julia Jäger spricht besonders die Rolle der Meerjungfrau lebendig und glaubhaft. Die Stimme der Hexe gelingt ihr so gut, dass man ihr gerne abnimmt, dass sie die liebliche Stimme der Meerjungfrau haben möchte als Gegenstück ihrer Verwandlung in ein Menschenwesen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die Hörversion der "Kleinen Meerjungfrau" ist sehr gut gelungen. Die Stimme von Julia Jäger hüllt die HörerInnen ein und nimmt sie auf sanfte Weise mit unter das Meer. Ihre ruhige, zurückhaltende Erzählweise lässt genug Raum für die Entfaltung der Geschichte.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_136.pdf