extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Eric Carle

Die kleine Raupe Nimmersatt

Das große Eric Carle-Hörbuch für nimmersatte Kinder - mit weiteren Original-Geschichten!

  • Format: CD
  • Spielzeit: 35:40
  • ISBN: 978-3-8337-1080-3

8,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die kleine Raupe Nimmersatt

Das große Eric Carle-Hörbuch für nimmersatte Kinder - mit weiteren Original-Geschichten!

  • Spielzeit: 35:40

Die Kleine Raupe schlüpft aus dem Ei und hat nur noch Fressen im Sinn. Eine Woche lang frisst sie sich durch allerlei Obst und Süßigkeiten. Dann baut sie sich einen Kokon und entpuppt sich als farbenprächtiger Schmetterling.

Die ganz Kleinen haben ebenso Freude an diesen Geschichten wie Eltern, Großeltern und alle Menschen, die sich einen Sinn für die Freude am Wesentlichen bewahrt haben.

Inhalt: Die kleine Raupe Nimmersatt • Gute Reise, bunter Hahn • Die kleine Grille singt ihr Lied • Das kleine Glühwürmchen • Die Affenmutter liebt ihr Kind • Die kleine Spinne spinnt und schweigt

Das Hörbuch basiert auf den Büchern "Die kleine Raupe Nimmersatt", "Gute Reise, bunter Hahn!", "Die kleine Grille singt ihr Lied", Das kleine Glühwürmchen", "Die Affenmutter liebt ihr Kind" und "Die kleine Spinne spinnt und schweigt" aus dem Gerstenberg Verlag, die von Viktor Christen aus dem amerikanischen Englisch ins Deutsche übertragen wurden.

Künstler*innen

Eric Carle, geboren 1929 in Syracuse/New York, ist mit seinen originellen Bilderbuch-Charakteren weltberühmt geworden. Er lebte mehrere Jahre in Deutschland und studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. 1952 kehrte Eric Carle nach New York zurück, arbeitete zunächst als Grafiker und Illustrator bei der New York Times und später freiberuflich. Seit 1967 veröffentlichte er über 70 Kinderbücher, die mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. International bekannt machte ihn sein Bilderbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt", das in 80 Sprachen übersetzt worden ist. Für sein künstlerisches Schaffen als Vermittler zwischen den Kulturen wurde ihm im Jahr 2001 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Eric Carle gründete mit seiner Frau ein Museum für internationale Bilderbuchkunst, "The Eric Carle Museum of Picture Book Art" in Amherst, Massachusetts, das 2002 eröffnet wurde. Zuletzt lebte Eric Carle in Northampton/Massachusetts. Der Schriftsteller wurde 91 Jahre alt.

Das Foto zeigt Rolf Nagel Nicole Manthey

Rolf Nagel, geboren 1929 in Hamburg, ist ein renommierter Theater- und Fernsehschauspieler. Nach seiner Ausbildung an der Schule für Musik und Theater in Hamburg folgten Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen, unter anderem für 15 Jahre am Hamburger Thalia Theater. Von 1966 bis 1995 leitete Rolf Nagel die Schauspielabteilung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg. Als Fernsehschauspieler war Rolf Nagel in dem Dreiteiler "Die Gentlemen bitten zur Kasse", dem Film "Mein Leben - Marcel Reich-Ranicki" und in Serien wie "Zwei alte Hasen", "Heimatgeschichten" und "Alphateam" zu sehen. Für "Alphateam" arbeitete er auch als künstlerischer Berater. Von 2007 bis 2013 spielte Rolf Nagel in der Fernsehserie "Rote Rosen" mit. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und Ehrenmitglied der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Rolf Nagel lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Sprecher Rolf Nagel liest die Episoden mit einer solch facettenreichen Inbrunst, dass man die Figuren leibhaftig vor sich sieht. [...] Brillant [...] Eric Carle hat auch in akustischem Gewand das Zeug zum Klassiker!

Familie & Co.

Hervorragend in die Hörform umgesetzt. Die Produktion lebt durch die Erzählerstimme von Rolf Nagel, der die vielen Tierfiguren in plastische Sprach-Bilder umsetzen kann.

ekz.bibliotheksservice

Welches Kind kennt nicht die Raupe Nimmersatt? Beim genussvollen Schmatzen durch Äpfel, Birnen und später die vielen Leckereien erwachen die Worte zu Bildern. Vielleicht nimmt sich der eine oder andere Lesesprössling auch seine Bilderbücher zum Hören dazu und verfolgt so gespannt den bekannten Verlauf der Geschichten. Die Texte sind mit klarer Stimme gut verständlich gesprochen und die kurzen Melodien verdeutlichen das Ende und den Anfang der jeweiligen Geschichten. Eine gelungene Produktion namhafter Künstler.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Der Sprecher Rolf Nagel liest die Geschichten sanft und doch facettenreich. Er schafft Bilder mit seiner Stimme. Unterstützt wird er durch Musik und akustische Elemente von Ulrich Maske. Sie untermalen und setzen Akzente; schaffen Pausen und erzählen auf ihre Art die Geschichten mit.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die vorliegenden Bilderbücher von Eric Carle sind schwerlich ohne Bilder vorstellbar, dennoch gelingt es Rolf Nagel sie hier als Hörbuch unterhaltsam vorzutragen. Die jeweiligen Bilderbuchhelden werden musikalisch durch ein Instrument gekennzeichnet und somit lebendig und wiedererkennbar. Zwischen den einzelnen Geschichten erklingen musikalische Intervalle von Ulrich Maske, der auch Bewegungs- und Verstehenshilfen durch seine Begleitung gibt. Besonders amüsant werden Kinder die Ess- und Schmatzlaute der kleinen Raupe finden, die auch die CD und die Verpackung schmücken, sodass der Wunsch nach der Bildbetrachtung verstärkt wird.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Kann man groß werden, ohne die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt gehört zu haben? Rolf Nagel liest diese und andere Geschichten mit wunderbar warmer, tiefer Stimme. Empfehlenswert.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Auszeichnungen

Logo familie&co

Familie & Co. empfiehlt

Die Familienzeitschrift "Familie&Co" erscheint seit 1996 monatlich. Die Redaktion stellt Bücher und Hörbücher für Kinder in der Kategorie "Famlie&Co empfiehlt" vor.

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1254.pdf

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, kauften auch