extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Susan Fletcher

Die Reise des weißen Bären

  • Format: 3 CDs
  • Spielzeit: 04:17:25
  • ISBN: 978-3-8337-3969-9

12,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Reise des weißen Bären

  • Spielzeit: 04:17:25

Norwegen, Anfang des 13. Jahrhunderts: Der 12-jährige Arthur ist von zu Hause weggelaufen. In der Stadt Bergen wird er beim Stehlen erwischt und zur Strafe in den Käfig eines Eisbären gesperrt. Doch dieser greift den angsterfüllten Jungen nicht an. Da bekommt Arthur einen besonderen Auftrag: Er soll sich um den Eisbären kümmern, der auf einem Schiff nach London transportiert wird - als Geschenk des norwegischen Königs an den König von England. Zusammen erleben sie eine Reise voller Gefahren. Und immer ist es der weiße Bär, auf dessen Hilfe Arthur zählen kann und dem er am liebsten die Freiheit schenken würde...

Julian Greis spricht mit viel Gefühl und Abenteuer in der Stimme und nimmt seine Hörer mit auf eine spannende Reise von Norwegen nach London.

Die gleichnamige Buchausgabe, aus dem Englischen von Bettina Münch, ist bei WooW Books erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt Susan Fletcher Mit freundlicher Genehmigung der Autorin

Susan Fletcher wurde in Pasadena/Kalifornien geboren. Bevor sie mit dem Schreiben anfing, studierte sie Englisch. Anschließend arbeitete sie als Kellnerin, Buchhändlerin und als Werbetexterin. Heute ist sie eine bekannte und beliebte Kinder- und Jugendbuchautorin in den USA und unterrichtet Kreatives Schreiben am Vermont College of Fine Arts. Mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt sie in Oregon.

Das Foto zeigt Julian Greis JUMBO Verlag

Julian Greis wurde 1983 in Hattingen geboren. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied im Thalia Theater in Hamburg und außerdem als Film- und Fernsehschauspieler sowie Hörbuchsprecher tätig. Julian Greis wurden bereits mehrere Preise verliehen: 2012 erhielt er den Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung, 2015 den Rolf-Mares-Preis und 2017 wurde er mit dem Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO als bester Interpret ausgezeichnet.

Pressestimmen

Gelesen wird diese Geschichte von Julian Greis, der die teils wehmütige Stimmung gut einfängt und auch Arthurs teils widersprüchliche Gefühle gut mit seiner Stimme unterstreicht.

Alliteratus

Julian Greis spricht den Jugendlichen mit einer passenden, großartigen Stimme. Aber auch den anderen beteiligten Personen gibt er mit Stimmfärbung und Sprachgeschwindigkeit eigene Nuancen.

bn Bibliotheksnachrichten (Christa Wiener-Pucher)

Julian Greis versteht es gelungen, den verschiedenen Figuren in unterschiedlichen Alterslagen eine der Situation angemessen Stimme zu geben. Es entsteht der Eindruck, Arthur selbst würde dem Zuhörer von seinem abenteuerlichen Leben erzählen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Julian Greis spricht mit viel Gefühl und schafft eine passende Atmosphäre für dieses faszinierende Reiseabenteuer. Sehr empfehlenswert!

medienprofile (Bettina Palm)

Sprecher Julian Greis erzählt souverän und die Farbe seiner Stimme ist hell und jugendlich genug, um als 12-jähriger Icherzähler durchzugehen.

1001 Buch. Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur

Schauspieler Julian Greis verkörpert Arthur mit seiner jungen Stimme sehr glaubwürdig. Auch seine Angewohnheit, die Endungen etwas zu verschlucken, passt zu dem zwölfjährigen Ich-Erzähler. Gleichzeitig kann Julian Greis aber zeigen, dass er noch viele weitere Tonlagen beherrscht - auch was die emotionale Seite der Figuren angeht […] "Die Reise des weißen Bären" spielt zwar im 13. Jahrhundert, aber es ist ein spannendes Hörbuch, das weit über seine Zeit hinaus weist.

SWR am Samstagnachmittag

Julian Greis verleiht dem jugendlichen Protagonisten eine überzeugende Stimme.

BÜCHERmagazin

Erstklassig - Bildhaft - Abenteuerlich

sasija.blogspot.com

„Die Reise des weissen Bären" ist ein rundum gelungenes Projekt. Vom Cover über die Geschichte und ebenso die Sprecherleistung konnten mich überzeugen und fesseln. Insgesamt habe ich hier interessante, spannende und aufschlussreiche Stunden verbracht.

time4booksandmore

Der Schauspieler Julian Greis ist eine gute Wahl für dieses aus Arthurs Sicht erzählte Abenteuerhörbuch. Mit seiner jugendlichen Stimme passt er zum Protagonisten.

leser-welt.de

Julian Greis nimmt seine Hörer/-innen in dieser zielgruppengerechten, vertraulichen Interpretation mit auf die historische Reise von Norwegen nach London.

ekz.bibliotheksservice

Julian Greis nimmt seine Hörer/-innen in dieser zielgruppengerechten, vertraulichen Interpretation mit auf die historische Reise von Norwegen nach London.

ekz.bibliotheksservice

Diese ungewöhnliche Geschichte über eine wohl einmalige Freundschaft zwischen Mensch und Tier hat uns sehr berührt und gefesselt. Das ist zum Teil auch der angenehmen und sehr passenden Stimme des Sprechers geschuldet. Er versteht sein Handwerk.

LovelyBooks (Tulpe29)

Der Erzähler verleiht der Geschichte das zusätzliche gewisse Etwas, da er den einzelne Figuren ein Eigenleben einhaucht und seine Stimme entsprechend anpasst, so dass auch die kleineren Hörer wissen, wer gerade erzählt. Dies hat uns sehr gefallen und dem Hörvergnügen zusätzlich positiv beigetragen.

lovelybooks (Diana182)

Ein wunderbares Abenteuer aus ferner Zeit in einer gelungenen Hörbuchproduktion. Ein absoluter Hörtipp für Abenteuer-Fans!

lovelybooks (BookHook)

Der Schauspieler Julian Greis […] lebt dieses Abenteuer. Ihm nimmt der Zuhörer stimmlich die Jugend des Helden ab, das ist völlig authentisch und emotional. Ein dreistündiges Hörabenteuer, das viele Ohren verdient.

Rainer Scheer für Planet Toys

Auszeichnungen

Logo AUDITORIX Hörbuchsiegel

AUDITORIX Hörbuchsiegel

"Eine bemerkenswerte Abenteuergeschichte, in der Menschen und Tiere daran verzweifeln, nie so sein und leben zu können, wie man gerne möchte. Die Ich-Erzählung beginnt zwar mit dem Ende, verliert aber dadurch nichts an Spannung. Das Verhältnis zur Bärin, die Arthur währen der Überfahrt nach London betreuen soll, ist immer mit einer Gefährlichkeit überlagert, die ein Vertrauensverhältnis belastet. Die Schilderung dieses Mensch-Tierverhältnisses zeigt alle Facetten, die Überfahrt wird richtig erlebbar. Julian Greis spricht mit einer so jugendlichen Stimme, dass man ihm den erwachsen werdenden Jungen hundertprozentig abnimmt. Aber auch die anderen Personen liest er mit jeweils eigenen Stimmfärbungen und verwendet Tempoänderungen. Es gelingt eine großartige Sprachleistung."

Das AUDITORIX Hörbuchsiegel zeichnet herausragende Hörbuch-Produktionen für Kinder aus. Es entstand im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts "Hören mit Qualität" der Initiative Hören und der Landesanstalt für Medien NRW und wurde 2009 erstmals verliehen. Das AUDITORIX Hörbuchsiegel ist eine Orientierungshilfe für Kinder und Erwachsene beim Kauf besonders für junge Hörer geeigneter, qualitativ hochwertiger Produktionen. Weitere Informationen: www.hoerbuchsiegel.de

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2907.pdf