extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Mark Billingham

Die Schande der Lebenden

  • Format: 4 CDs
  • Spielzeit: 05:21:12
  • ISBN: 978-3-8337-3628-5

12,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Schande der Lebenden

  • Spielzeit: 05:21:12

Jeden Montag versammeln sich im selben Haus fünf Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie alle haben in ihrem Leben Schande auf sich geladen. Auf der Suche nach Hilfe sind sie sich zufällig beim Therapeuten Tony de Silva begegnet, der eine ganz eigene Vergangenheit hat. Bei ihm offenbaren sie einander ihre dunkelsten Geheimnisse. Dabei gibt es eine Regel: Nichts von dem, das in ihrer Mitte besprochen wird, darf jemals nach außen dringen. Selbst als einer aus ihrem Kreis ermordet wird, bricht keiner sein Schweigen. Und doch ist nichts mehr wie zuvor. Denn nun ist einer von ihnen ein Mörder - der alles über die anderen weiß.

Das gleichnamige Buch, Übersetzt von Joachim Körber, ist im Atrium Verlag erschienen.

Künstler*innen

Mark Billingham Charlie Hopkinson

Mark Billingham, 1961 in Birmingham geboren, ist einer der international erfolgreichsten englischen Krimiautoren. Seine Bücher erscheinen in 25 Sprachen. "Die Lügen der Anderen" war in Großbritannien ein Nummer-1-Bestseller, der von Kritikern wie Lesern gleichermaßen gefeiert wurde. Mark Billingham wurde mit dem BCA-Award, dem Theakston's Award für den besten Krimi des Jahres und dem Sherlock Award für die beste Detektivfigur im britischen Kriminalroman ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern im Norden Londons und in Florida.

Das Foto zeigt Uve Teschner Michael Küpker

Uve Teschner, geboren 1973 in Leipzig, ist einer der profiliertesten Hörbuchsprecher. Ob Thriller oder Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch, zeitgenössische oder klassische Belletristik - sowohl die einzelnen Genres, als auch deren Vielfalt reizen ihn. Aktuell sind es ca. 200 Hörbücher, die Uve Teschner in den vergangenen Jahren gesprochen hat. Ebenso sind Hörspiele, live oder im Studio, sowie Lesungen Bestandteil seiner Arbeit. Er spricht Features, Audiodeskriptionen und Voice Over für Radio und Fernsehen. Seine Stimme ist auch in regionalen und nationalen Werbekampagnen oder in synchronisierten Fassungen von TV-Serien und Kinofilmen zu hören. Seine Interpretation von Anthony Horowitz' "Der Fall Moriarty" wurde vom Magazin "Bücher" mit dem Prädikat "Grandios" ausgezeichnet und vom Sankt-Michaels-Bund zum Hörbuch des Monats 1/2015 gewählt.

Pressestimmen

Und glauben Sie mir, einmal angefangen lässt Sie das Buch nicht mehr los, was natürlich auch an Uve Teschner liegt, der einmal mehr beeindruckt als Vorleser.

MDR (Jan Bräuer)

Der Sprecher Uve Teschner verleiht den Personen virtuos Leben und Charakter.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Es lohnt sich also dranzubleiben, und zwar nicht nur, weil Teschner immer virtuoser Nuancen und Schattierungen der Stimme verteilt. Es lohnt sich auch, weil Billingham es in diesem Fall versteht, mehr als ein oder zwei plausible Fährten auszulegen.

Westfälische Rundschau

Gelesen wird das gekürzte Hörbuch von Uve Teschner, einem Sprecher, der mir bisher allenfalls namentlich aufgefallen ist; er macht das großartig, verleiht allen Beteiligten Individualität, ohne gewollte und aufdringliche Stimmvarianten aufzufahren. Die unterschiedlichsten Stimmungen und Ausbrüche pariert er souverän, ihm zuzuhören ist Genuss pur.

Radio FreeFM

Sehr vielfältig, psychologisch, durchdacht und spannend.

BOOKS AND CATS

Die vielen Dialoge sind nicht nur eine Vorlage für den routinierten Sprecher (Uve Teschner), sondern vermögen auch dem Leser die einzelnen Figuren sehr nahezubringen.

buch aktuell

Die Umsetzung des Buches als Hörbuch ist aus meiner Sicht sehr gut gelungen. Die ausgewählte Stimme von Uve Teschner war ein Glücksgriff.

LovelyBooks (Im Rahmen einer Hörrunde)

Eine spannende Geschichte mit interessanten Charakteren, die sehr gut von dem Sprecher Uve Teschner vorgetragen wurde.

LovelyBooks (von Tiffi20001 im Rahmen einer Hörrunde)

Gelesen von dem Schauspieler Uve Teschner, ist "Die Schande der Lebenden" wieder ein fesselnder, unterhaltsamer und sehr englischer Krimi.

hallo-buch.de

Bis zur letzten Minute bereitet "Die Schande der Lebenden" ein doppeltes Vergnügen: Durch die geschickt gestrickte Geschichte von Mark Billingham, die einige Überraschungen bereit hält, und durch die Lesung von Uve Teschner, der allein mit seiner Stimme virtuos alle Fäden miteinander verknüpft.

SWR 2 (Leonie Berger)

Vordergründig ist "Die Schande der Lebenden" ein Krimi, hintergründig ist es ein perfektes Psychogramm von Menschen, das unter die Haut geht. Subtil, real und deshalb so fantastisch.

Andrea Halter, WDR4

Sprecher Uve Teschner, der schon sehr vielen Hörbüchern seine Stimme geliehen hat (u.A. div. Chris Carter-Titel und die "Natchez"-Trilogie), macht mal wieder einen ausgezeichneten Job: Stimmlage, Betonung und Tempo hab ich stets als angemessen und sehr angenehm empfunden.

LovelyBooks (Im Rahmen einer Hörrunde)

Uve Teschner liest unglaublich eindringlich und doch unaufgeregt. Sehr passend für dieses Kammerspiel des psychischen Grauens.

buchverzueckt.blogspot.de

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2569.pdf