extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Leonie DaubBettina Göschl

Die Träne des Einhorns

  • Format: Buch
  • ISBN: 978-3-8337-3759-6

14,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Träne des Einhorns

Im zauberhaften Tal hinter dem Regenbogen leben die Menschen in Frieden miteinander. Doch eines Tages wird das geheimnisvolle Einhorn, das über die Bewohner wacht, von einem Ungeheuer entführt und in einen Turm aus Elfenbein gesperrt. Vor Traurigkeit weint das Einhorn so viel, dass das gesamte Tal droht im Tränenmeer zu ertrinken. Das Lachen und die Lieder der Menschen verstummen. Als niemand mehr ein noch aus weiß, nimmt der kleine Felix all seinen Mut zusammen und zieht los, um das Einhorn zu retten. In einer Papierrüstung und mit nur einem Schwert aus Holz begibt er sich entschlossen ins Abenteuer. Kann Felix das Einhorn befreien und den Menschen wieder zu ihrem Glück verhelfen?

Format: 215 × 280 mm • 32 Seiten gebunden • durchgehend farbig illustriert

Künstler*innen

Das Foto zeigt Leonie Daub Leonie Daub

Leonie Daub studierte Kommunikationsdesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und arbeitet als freie Illustratorin.

Das Foto zeigt die Kinderliedermacherin Bettina Göschl mit einer Gitarre. JUMBO Verlag

Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung "SingAlarm" auf KiKA und aus der Radiosendung "Bärenbude" auf WDR 5 bekannt. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Autorin und Musikerin an der Nordseeküste.

Pressestimmen

Es spendet Trost, wenn ich traurig bin. Nach jedem Lesen geht es mir besser.

Klaus-Peter Wolf zu seinem All-time favourite bei "Auf ein Buch mit"

Märchenhaft und wunderschön. Die Bilder von Leonie Daub sind pastellig und farbenprächtig.

leonsloewenhoehle.blogspot.com

Die Bilder sind mit vielen Details gezeichnet und ergänzen passend die Geschichte. Das Bilderbuch kann ich jedem empfehlen, der gerne Märchen hört oder erzählt […].

kklick (Katrin Signer-Roth)

Die Zeichnungen von Leonie Daub, die für die Autorin auch "Paffi. Ein kleiner Drache bringt Glück" illustriert hat, sind genauso fantastisch wie die Geschichte.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Bettina Göschl erzählt so wunderbar, dass man von der Sprache/ der Ausdrucksform schon in den Bann gezogen wird. Sie schafft es Spannung aufzubauen und sie über einen langen Zeitraum zu halten um dann sanft wieder aus der Geschichte heraus zu führen.

kunterbuntundnochvielmehr.blogspot.de

Endlich mal ein Einhorn-Buch, in dem ein Junge die Hauptrolle spielt.

books-and-cats.de

Ein bereicherndes und reichhaltiges Kinderbuch mit einfach erzählter Weisheit und tiefem Sinn, der sich nie in den Vordergrund drängt. „Die Träne des Einhorns" hat für mich alles, was es braucht, um ein moderner Kinderbuchklassiker zu werden.

nic4u.wordpress.com

Dieses tolle Buch hat mich auch als Erwachsener sehr in den Bann gezogen. Die tollen Illustrationen von Leonie Daub und die Geschichte von Bettina Göschl haben mich von Anfang an gefesselt. Es ist ein tolles Kinderbuch, das einen sofort verzaubert.

facebook.com/bookMania.de

Die bekannte Liedermacherin und Autorin Göschl hat ein liebevolles und fantasievolles Bilderbuch für Jungs und Mädchen zum derzeit überall beliebten Thema "Einhorn" geschrieben. Wunderschöne, märchenhafte Bilder sowie ein sehr attraktives Cover laden zum (Vor-)Lesen ein.

ekz.bibliotheksservice

Auf den ganzseitigen Bildern gibt es viel zu entdecken und man verweilt nach dem Lesen des Textes noch gerne auf den Seiten. Die vielen Details regen auch dazu an über das Gehörte und Gesehene zu sprechen - es fördert die Sprache.

LovelyBooks (Beitrag von Angelika123)

Das Buch ist verspielt und rückt das in den Mittelpunkt, was allen Kindern großen Spaß macht: spielen, träumen, etwas bewegen, Neues ausprobieren, wachsen …

LovelyBooks (Beitrag im Rahmen einer Leserunde von Sabine Hartmann)

"Die Träne des Einhorns" ist ein sehr, sehr schönes Märchen. Es fehlen eigentlich nur die Worte "Es war einmal" und "Und sie lebten glücklich bis ...". Eine richtig tolle Geschichte, die Mut und Hoffnung schenkt und die einfach gut tut ... und die Bilder sind auch ganz bezaubernd.

mein-glücksleseletter.de

"Die Träne des Einhorns" hat mich überrascht und zwar sehr positiv.

damarisliest-mini.de

Ich finde die Zeichnungen bestechen mit den Farben, ihrer Aussage - es lädt zum Verweilen und Träumen ein.

LovelyBooks (Beitrag von Spleno)

Eine tolle Geschichte über Abenteuer und Mut, Traurigkeit und Freude.

steffis-bunte-lesezeit.foerde-radio.de

Ein wirklich schön Illustriertes Buch!

LovelyBooks (Beitrag von karinasophie im Rahmen einer Leserunde)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2741.pdf