extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Friedrich Wolf

Die Weihnachtsgans Auguste

  • Format: CD
  • Spielzeit: 22:47
  • ISBN: 978-3-8337-2681-1

9,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Weihnachtsgans Auguste

  • Spielzeit: 22:47

Herr Löwenhaupt kauft eine lebendige Gans, die am Weihnachtsabend mit Rotkraut und gedünsteten Äpfeln auf den Tisch kommen soll. Bis dahin soll sie in einer Kiste im Kartoffelkeller ihr Quartier haben. Die drei Kinder versorgen die Gans und taufen sie Auguste. Der kleine Peter besteht sogar darauf, dass Auguste im Kinderzimmer schlafen darf, und nimmt sie heimlich mit ins Bett. Als der Vater kurz vor Weihnachten Auguste in den Gänsehimmel schicken will, schreit nicht nur die Gans Zeter und Mordio ...

Friedrich Wolfs "Die Weihnachtsgans Auguste" zählt seit langem zu den Weihnachts-Klassikern. Katharina Thalbach sorgt für einen amüsanten und atmosphärisch dichten Hörgenuss.

Das gleichnamige Buch ist im Kinderbuch Verlag erschienen.

Künstler*innen

Friedrich Wolf, 1888 in Neuwied geboren, studierte Medizin, Philosophie und Kunstgeschichte. Er promovierte 1913 und schrieb Hörspiele, Drehbücher, Dramen, Romane, Erzählungen und Kinderbücher. Nach der Machtergreifung der Nazis emigrierte Wolf nach Moskau. Ab 1945 lebte er wieder in Deutschland und arbeitete vorwiegend als Schriftsteller. Von 1949 bis 1951 war Friedrich Wolf der erste Botschafter der DDR in Polen. Er starb 1953 in Lehnitz bei Berlin.

Das Foto zeigt Katharina Thalbach Players

Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, hat bis heute fast alle bedeutenden Theaterrollen gespielt. Das Publikum kennt sie auch aus zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen wie aus Leander Haußmanns "Sonnenallee". Seit den 1990er Jahren führt Katharina Thalbach außerdem Regie. Thalbach erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter 1987 den Bundesfilmpreis in Gold, 2013 den Sonderpreis für das Lebenswerk des Deutschen Hörbuchpreises, 2015 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2016 den Jacob-Grimm-Preis, den Kulturpreis Deutsche Sprache.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Aus den Varianten zum Hören ragt die mit Schauspielerin Katharina Thalbach heraus. Mit ihrer kratzigen Stimme trifft sie genau den richtigen Ton dieser leicht hinterlistigen Erzählung.

Thüringische Landeszeitung

Gelesen wird es von Katharina Thalbach, die hier mit ihrer rauchigen Sprache für eine ganz tolle Stimmung sorgt. Zumal sie die handelnden Figuren tatsächlich lebendig macht und zwar inklusive der Gans. Zweifellos ein wahrhaftiger Hörgenuss.

LITERADIO (Norbert Striemann)

Was an diesem Hörbuch besonders ist? Es wird von Katharina Thalbach gelesen. Wer die Sprecherin kennt, weiß, dass sie für unvergleichlichen Hörgenuss sorgt. Ihre kratzige, etwas rauchige Stimme ist unverkennbar und zaubert eine dichte, atmosphärische Stimmung. Die Weihnachtsgans liest Katharina Thalbach einfach großartig - man hätte keinen besseren Sprecher finden können.

janetts-meinung.de

Ein Hörbuch, das unbedingt (wieder-) entdeckt werden sollte. Nicht nur wegen der herzergreifend komischen Geschichte, sondern vor allem wegen der wunderbaren Katharina Thalbach.

Westfälische Nachrichten

An einem Tag im November kauft Herr Löwenhaupt eine lebendige Gans für den Weihnachtsabend. Warum Familie Löwenhaupt dann auf den Braten verzichtet und doch lieber Pullover in Gänsegröße strickt, weiß Katharina Thalbach amüsant zu erzählen.

MDR

Friedrich Wolf hat eine leicht hinterlistige, aber vor allem sehr schöne Weihnachtsgeschichte rund um die Gans Auguste geschrieben. Die Lesung durch Katharina Thalbach trifft genau den richtigen Ton.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1630.pdf