extra-small small medium large extra-large portrait landscape

9,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Wilden Hühner. Das Original-Hörspiel zum Film

  • Format: 2 CDs
  • Spielzeit: ca. 110 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-1470-2

Die Wilden Hühner. Das Original-Hörspiel zum Film

  • Spielzeit: ca. 110 Minuten

"Die Wilden Hühner", so nennt sich die Bande von Sprotte und ihren Freundinnen. Zusammen erleben die fünf allerhand Aufregendes - und schlagen sich außerdem mit den ganz normalen Problemen von Teenagern herum. Einziger Quell des Ärgers für die Mädchen sind die Jungs der Konkurrenzbande "Pygmäen". Und dann passiert es: Sprotte gibt "Fuchsalarm"! Oma Slättberg will ihre Hühner schlachten lassen, dabei sind Daphne, Kokoschka und die anderen Hühnerdamen doch die Maskottchen der Bande. Die Einzigen, die jetzt noch helfen können, sind ausgerechnet die "Pygmäen" ...

Im Filmhörspiel mit den Originalstimmen der Darsteller verbinden sich die Dialoge, Geräusche und die Musik des Films mit erzählenden Passagen zu einem Gesamthörerlebnis.

Nach dem Roman "Fuchsalarm" von Cornelia Funke, erschienen im Cecilie Dressler Verlag, Hamburg.

Künstler*innen

Michelle von Treuberg, geboren 1992 in Starnberg, kam über die Theatergruppe ihrer Grundschule zur Schauspielerei. Als "Sprotte" in "Die Wilden Hühner" spielt sie ihre erste Kinorolle. Zuvor war Michelle von Treuberg bereits in den Fernsehproduktionen "Speer und Er" und "Dem Himmel sei Dank" zu sehen. Sie stand außerdem für die Fernsehfilme "Die Hochzeit meines Vaters" und "Mit einem Schlag" vor der Kamera. Nach dem Kinofilm "Die Wilden Hühner und die Liebe" spielt sie in "Die Wilden Hühner und das Leben" zum dritten Mal die Anführerin der Mädchenbande.

Pressestimmen

Die frisch erzählte, moderne Geschichte überzeugt auch in der Hörspielfassung mit der Tonspur des Films. Die lebhafte Atmosphäre des Films überträgt sich auf den Hörer. Ein Muss für alle "Wilden Hühner-Fans"!

ekz.bibliotheksservice

In beiden Folgen führt Sprotte als Erzählerin durch die Handlung. Im Hintergrund läuft jeweils ein musikalisches Thema des Films, das leiser wird, wenn Filmdialoge ein- und aufgeblendet werden. Ein unterhaltsamer Wechsel zwischen dem Monolog Sprottes als Ich-Erzählerin und Dialoganteilen anderer Figuren sorgen einerseits für das notwendige Verständnis ohne die visuelle Komponente des Films, andererseits für Abwechslung und Spannung. Dieser Film zum Hören nimmt durch die direkte Ansprache durch die Identifikationsfigur Sprotte den Hörer ein; gut geführt kann man die Abenteuer der Mädchenbande rund um die Liebe miterleben.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Das Hörspiel benutzt den Sound, d.h. Geräusche, Musik und die Sprecherstimmen aus dem Film - eine geniale Adaption. Die Schauspieler / Sprecher erkennt man schnell wieder - allen voran Veronica Ferres, die eine tolle Mutter abgibt. Michelle von Treuberg, alias Sprotte, erzählt die mitreißend, cool, lebhaft, selbstbewusst, leicht ironisch. Die Soundeffekte des Films sind gut platziert, alle anderen Sprecher gut besetzt. So macht es viel Freude diesem Hörspiel zu lauschen. Mehr Hörspiele dieser Art bitte.

hoerbuecher4um.de

Ein fesselndes Hörerlebnis, nicht nur für Kinder.

Hamburger Morgenpost

Auszeichnungen

Buchliebling

Der Buchliebling ist ein österreichischer Literaturpreis, der seit 2006 jährlich vergeben wird. Es handelt sich um einen Publikumspreis, der in Kooperation von dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, WKO Fachverband Buch- und Medienwirtschaft und dem ORF Convetti TiVi organisiert wird. Buchhandlungen in ganz Österreich werden dazu ermuntert, Stimmzettel bei sich auszulegen. Schulen werden ebenfalls eingeladen, an der Abstimmung teilzunehmen.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_491.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha491_original.jpg