extra-small small medium large extra-large portrait landscape

9,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Wilden Hühner und das Leben. Das Original-Hörspiel zum Film

  • Format: 2 CDs
  • Spielzeit: 02:06:02
  • ISBN: 978-3-8337-2316-2

Die Wilden Hühner und das Leben. Das Original-Hörspiel zum Film

  • Spielzeit: 02:06:02

Vertrackt ist das mit dem Erwachsenwerden. Da kommen die "Wilden Hühner" ganz schön durcheinander. Oberhuhn Sprotte jedenfalls versteht die Welt nicht mehr: Warum hat es Fred auf einmal nur so eilig mit dem ersten Mal? Melanie bereitet ihre Beziehung mit Willi ebenfalls Kopfschmerzen. Die Klassenfahrt wirbelt auch die Gefühle von Wilma, Frieda, Trude ordentlich durcheinander. Und dann bekommen die Wilden Hühner auch noch ernsthafte Konkurrenz ...

Der Film ist eine Produktion der Bavaria Filmverleih und Produktions GmbH in Kooperation mit Constantin Film Produktion und dem ZDF. Das Drehbuch schrieben Thomas Schmid, Uschi Reich und Vivian Naefe in Zusammenarbeit mit Cornelia Funke und Marie Reich nach Motiven aus den Romanen der Reihe "Die Wilden Hühner" von Cornelia Funke.

Bei JUMBO erscheinen auch die Original-Songs aus dem Film und der Original-Soundtrack.

www.WildeHuehnerCDs.de

Zur offiziellen Film-Homepage

Künstler*innen

Michelle von Treuberg, geboren 1992 in Starnberg, kam über die Theatergruppe ihrer Grundschule zur Schauspielerei. Als "Sprotte" in "Die Wilden Hühner" spielt sie ihre erste Kinorolle. Zuvor war Michelle von Treuberg bereits in den Fernsehproduktionen "Speer und Er" und "Dem Himmel sei Dank" zu sehen. Sie stand außerdem für die Fernsehfilme "Die Hochzeit meines Vaters" und "Mit einem Schlag" vor der Kamera. Nach dem Kinofilm "Die Wilden Hühner und die Liebe" spielt sie in "Die Wilden Hühner und das Leben" zum dritten Mal die Anführerin der Mädchenbande.

Pressestimmen

Die Geschichte der Bande "Die wilden Hühner" wird von Sprotte, der Hauptfigur, erzählt. Es gibt viele spannende und interessante Momente, durch die man einfach mitgerissen wird. Die einzelnen Kapitel werden klar durch Musikeinspielungen voneinander getrennt. Dies vereinfacht es dem Höhrer, Ortswechsel nachzuvollziehen. Auch während der einzelnen Kapitel werden Geräusche und Musik eingespielt. Ein sehr schönes Hörspiel, welches ich nur weiterempfehlen kann.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die Geschichte ist weit weg von dem Teenieklamauk, den man landläufig für die entsprechende Zielgruppe geboten bekommt. Ein sehr ernster Film, der seinen Unterhaltungswert nicht aus Plattitüden, sondern eben aus der Thematisierung von Problemen, die Teenager nun mal bewegen, zieht. Das Hörspiel bedarf neben der Filmtonspur eines weiteren erläuternden Erzählparts. Diesen übernimmt Michelle von Treuberg, die auch die Rolle der "Sprotte" spricht. Sie gibt diese Rolle sehr gefühlvoll und glaubwürdig und so stören auch kleinere Unsauberkeiten, die die Regie hat durchgehen lassen, hier nicht wirklich. Ein gutes Hörspiel, das eine brauchbare Alternative zum Film darstellt. Die Bearbeitung genügt deutlich, um die Inhalte zu transportieren, die Handlung wird auch in der Hörversion sehr gut dargestellt.

hoerspieltipps.net

Wieder spricht die Hauptdarstellerin Michelle von Treuberg die Erzählerkommentare zur Originalspur aus der Eigenperspektive und vermittelt dadurch die persönliche Note.

ekz.bibliotheksservice

Downloads

Alle Presseinformationen als pdf

Presseinformation_1333.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha1333_original.jpg