extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Morton Rhue

Dschihad online

  • Format: 3 CDs
  • Spielzeit: 03:51:50
  • ISBN: 978-3-8337-3656-8

13,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Dschihad online

  • Spielzeit: 03:51:50

Der 17-jährige Khalil und sein Bruder Amir leben in den USA. Khalil ist dort geboren, hat eine amerikanische Freundin, fühlt sich zu Hause. Amir dagegen, noch aus Bosnien geflohen, fällt es schwer, in seiner neuen Heimat wirklich anzukommen. Er gerät an radikale Islamisten und versucht, auch Khalil mit Propagandavideos vom Dschihad zu überzeugen. Als die Familie von Khalils bestem Freund abgeschoben wird und seine Freundin ihn verlässt, versteht er die Welt nicht mehr. Er wird empfänglich für die Parolen seines Bruders. Gemeinsam beteiligen sie sich an der Planung eines Terroranschlags. Als Khalil klar wird, auf was er sich da eingelassen hat, ist es schon zu spät.

Aleksandar Radenković spricht Khalils Geschichte schnörkellos und eindringlich und nimmt seine Hörer mit in eine äußerst zwiespältige Gedankenwelt.

Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen von Nicolai von Schweder-Schreiner, ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Künstler*innen

Morton Rhue, eigentlich Todd Strasser, wurde 1950 in New York City geboren und wuchs in Long Island auf. Nach seinem Literaturstudium verdiente er seinen Lebensunterhalt als Straßenmusiker in Europa, später arbeitete er vornehmlich als Journalist. Heute widmet er sich fast ausschließlich seiner schriftstellerischen Tätigkeit. Morton Rhue schrieb zahlreiche Kinder- und Jugendromane und wurde mehrfach ausgezeichnet. Für seinen Roman "Asphalt Tribe" wurde er 2005 von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sein Roman "Die Welle" gehört in Deutschland zur klassischen Schullektüre.

Das Foto zeigt Aleksandar Radenkovic Linda Rosa Saal

Aleksandar Radenković wurde 1979 in Serbien geboren. Nach dem Abschluss seines Schauspielstudiums in Leipzig hatte er u. a. in Düsseldorf und Hamburg feste Engagements. Seit Sommer 2013 gehört er dem Ensemble des Maxim Gorki Theaters in Berlin an. Als Schauspieler wirkt er zudem in diversen Fernsehproduktionen, wie zum Beispiel "Homeland", mit und ermittelt seit 2018 als Kriminaloberkommissar in der ZDF-Krimiserie "Letzte Spur Berlin".

Pressestimmen

Morton Rhue schreibt einmal mehr von einem unbegreiflichen Wandel, den Alexsandar Radenkovic mit seiner ruhigen, klaren Lesung dann doch (be)greifbar macht. Er zieht den Hörer sofort hinein in die Geschichte - und in die kalte Kellerwohnung, in der die Hauptfigur Khalil mit seinem Bruder Amir wohnt und in der man mit den beiden Jungs friert und vergebens darauf hofft, dass sich alles zum Guten wenden möge. Das tut es nicht, dafür ist das Hörbuch gut geworden, außergewöhnlich gut sogar.

Jury des Kinderhörbuchpreises BEO (Shortlist)

Aleksandar Radenkovic schafft es sehr gut, die verschiedenen Personen samt Dialekt darzustellen.

nomasliteraturblog.wordpress.de

Sehr authentisch und mit jugendlicher Stimme gelesen von Aleksandar Radenkovic.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Aleksandar Radenkovic erzählt Khalils Geschichte beeindruckend und glaubhaft.

gelesenundgehoert.blogspot.com

Die angenehme, weiche Stimme Aleksandar Radenkovics lässt Hörer sofort in die Geschichte eintauchen.

Borromäusverein e.V.

Der Sprecher hat eine angenehme Stimme, die es schafft, sich in verschiedene Figuren hineinzuversetzen und ihre Dialekte gelungen umzusetzen vermag.

hellomybook.wixsite.com

Durch die Stimme von Aleksandar Radenkovic kommt der Zuhörer der Handlung eindringlich nah.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Auf interessante Weise kann man Amirs Gedanken und die Gründe für sein Handeln (zumindest teilweise) nachvollziehen, hier liegt eine der großen Stärken von "Dschihad online".

Alliteratus.com

Die Stimmführung ist sachlich, unaufgeregt und damit gut passend zu Rhues reportagehafter Erzählweise. Ein Selbstläufer!

ekz.bibliotheksservice

Die Geschichte ist handlungsreich, dialogorientiert und überaus packend. Dank Aleksandar Radenkovic´s ruhiger variabler Stimme dringt der Hörer tief in die Gedankenwelt der Hauptfigur ein.

Börsenblatt. Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel

Morton Rhue schaut genau hin, malt nicht nur schwarz und weiß oder Gut und Böse. Er versucht zu verstehen und die Gefahr von äußeren Einflüssen aufzuzeigen. Ein wichtiger Titel und ein eindringlich sowie unheimlich authentisch gesprochenes Hörbuch!

ankas-geblubber.blogspot.de

Aleksander Radenkovic, in Serbien geboren, liest dieses sehr realistische Hörbuch eindringlich und mit dem richtigen Tonfall.

Buchkultur

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2566.pdf