extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Kirsten Boie

Ein Sommer in Sommerby

  • Format: 4 CDs
  • Spielzeit: 05:48:22
  • ISBN: 978-3-8337-3840-1

12,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Ein Sommer in Sommerby

  • Spielzeit: 05:48:22

Marthas Mama hatte einen Unfall, deswegen fliegt Papa zu ihr nach New York. Martha und ihre Brüder Mikkel und Mats können nicht alleine bleiben und müssen zur Oma nach Sommerby, auch wenn sie die Oma überhaupt nicht kennen. Dort gibt es weder Telefon, WLAN noch einen Fernseher. Dafür Hühner, das Meer und viel Natur. Eines Nachts bricht jemand in Omas Schuppen ein. Kein Wunder, dass die Kinder zuerst nach Hause wollen. Doch dann ist die fremde Oma vielleicht doch gar nicht so doof und gemeinsam versuchen sie herauszufinden, wer wirklich nachts um das Haus schleicht.

Ferien voller Abenteuer, die zeigen, was im Leben wirklich wichtig ist.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie. Indra Ohlemutz

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuch*autorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen und 2019 wurde die Autorin zur Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt Hamburg ernannt. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Julia Nachtmann. Julia Nachtmann

Julia Nachtmann wurde 1981 in Stuttgart geboren. Schon während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg war sie mehrfach am Thalia Theater zu sehen. Von 2005 bis 2013 erfolgte ein Engagement am Schauspielhaus Hamburg, wo sie 2006 mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet wurde. Derzeit ist sie am Deutschen Theater in Berlin zu sehen. Sie wirkt außerdem in diversen Fernsehproduktionen, wie dem »Tatort«, und in der schwäbischen Kinokomödie "Die Kirche bleibt im Dorf" mit. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit ist Julia Nachtmann Sprecherin zahlreicher Hörbücher und beim Rundfunk tätig.

Pressestimmen

Julia Nachtmann versetzt sich brillant in alle vorkommenden Protagonisten und zeigt ausdrucksstark wie die holprige Annäherung zwischen der eigenwilligen Großmutter und ihren Enkeln verläuft. Nach dem Hören hat man das Gefühl, selbst in dieser Sommerfrische gewesen zu sein.

gelesenundgehoert.wordpress.com

"Ein Sommer in Sommerby" von Kirsten Boie bringt nicht nur wunderbares Sommerfeeling, sondern jede Menge spannender, witziger und heimelige Szenen. Eine ideale Mischung! Man kann sich beim Hören so schön fallen lassen und von Sommerby träumen.

leselauschen auf Instagram

Das Hörbuch ist einfach toll. Der wunderbare Text von Kirsten Boie und mit der wunderbaren Stimme von Julia Nachtmann.

so.mag.ich.lesen auf Instagram

Kirsten Boie erzählt ihre Geschichte als perfekt abgeschmeckte Mischung aus Idylle, Spannung, einer Prise Romantik und einem Schuss Sozialkritik. Damit hat sie einen Klassiker geschrieben […] den Julia Nachtmann hier ebenso angemessen wie angenehm eingelesen hat.

Hasenfenster

Julia Nachtmann liest den ganzen Roman einfühlsam vor und spricht alle beteiligten Personen deutlich abgegrenzt (z.B. kindlich-naiv den Mikkel, spröde und plattdeutsch die Oma...) aus.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Welten treffen aufeinander: Die ruppige Oma und drei verunsicherte Enkel, Einsiedelei und Großstädtertum, Alltag und ein Familiengeheimnis. Den ganzen Sommer lang müssen die Kinder bei der eigensinnigen alten Dame verbringen, die sie zuvor noch nie gesehen haben. Julia Nachtmann begleitet mit ihrer Stimme diese langsame, kantenreiche Annäherung. Gefühlvoll und neugierig nimmt sie die Kinder ernst, ihre Sorgen, ihre Abenteuer und ihr ganz unterschiedliches Entdecken. Die besondere Kraft der Geschichte entwickelt sich als Hörbuch noch mal sehr eigen. Von diesem ganz besonderen Sommer kann man am besten: erzählen.

Jury des BEO - Deutscher Kinderhöspielpreis (Longlist 2018)

Diese wunderbare Sommerferiengeschichte von Kirsten Boie liest die Schauspielerin Julia Nachtmann mit großer Einfühlsamkeit und Spielfreude.

SWR 2 (Leonie Berger)

Ein schwungvolles, fröhliches, liebevolles Hörbuch, das von Julia Nachtmann wirklich hervorragend vorgetragen wird.

Westfälische Nachrichten

Herzerwärmend

kulturtipp

Die Lesung ist nie langweilig da es Julia Nachtmann gelingt die Stimmen und Stimmungen so anzulegen, das man zuweilen das Gefühl hat einem Hörspiel zu lauschen und nicht einer Lesung. Durch die stimmliche Dynamik und abwechslungsreichen Elemente in Kombination mit der fantastischen Geschichte ist es ein absolutes Hörvergnügen, nicht nur für Kinder.

kinderbuchkiste.blogspot.com

Erstes Verliebtsein und eine spannende Ganovenjagd sorgen für heiße Ohren, wie auch die großartige Sprecherin, die die inneren Kämpfe und Gefühle jeder Figur ganz individuell nachzeichnet.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Sie [Julia Nachtmann] ist sehr umarmend als Erzählerin, brillant für diese Geschichte. […] Sie ist sehr wandlungsfähig, man hört sofort wer spricht. Und das macht es natürlich ganz leicht, dem Geschehen zu folgen. Ich finde, sie hat was sehr Berührendes in der Art und Weise, wie sie spricht, wie sie die Geschichte gestaltet und da wird selbst die Oma, die am Anfang so sperrig ist, sympathisch. Ich hab ihr wirklich sehr gern zugehört.

hr2 Kultur (Hörbuchzeit, Christiane Hillebrand)

Eine wunderschöne und kindgerechte Erzählung, hervorragend umgesetzt und erzählt von Julia Nachtmann. Eine hörenswerte Geschichte für Gross und Klein.

Schweizer Familie

Die Sprecherin Julia Nachtmann hat das Hörbuch so schön gesprochen - die Kinderstimmen, Frau Oma, hach, die Stimmung und die einzelnen Personen kommen wunderbar beim Hörenden an.

LovelyBooks (Beitrag von kruemelmonster798)

Das Hörbuch "Ein Sommer in Sommerby" ist ein ganz besonderes Hörbuch. Das bemerkt man schon bei den ersten Kapiteln. Es hat uns von Anfang an so in seinen Bann gezogen, dass man alles um sich herum vergessen hat und nur noch hören, hören, hören wollte. Wunderbar!

LovelyBooks (Beitrag von BarbaraM)

Julia Nachtmann als Sprecherin hat mich und meine Kinder auch mehr als überzeugt. Das Buch liest sie mit viel Gefühl und auch die einzelnen Charaktere lässt sie durch ihre Sprache gut zur Geltung kommen.

LovelyBooks (Beitrag von camilla1303)

Julia [Nachtmann] verleiht jedem Charakter eine eigene Stimme, die Charaktere werden dadurch sehr lebhaft und authentisch.

buechersterns.blogspot.de

"Ein Sommer in Sommerby" ist der Lese- und Hörtipp für den Sommer schlechthin. Kirsten Boie entführt ihre jungen Leser und Hörer in ein großartiges Setting. Hier fühlt man sich so richtig wohl, taucht ein in ein Kinderabenteuer, das selbst Bullerbü in den Schatten zu stellen vermag. Ein großartiges Kinderbuch in Hörbuchformat, das wir allen Eltern ans Herz legen.

janetts-meinung.de

Gelesen wird diese sommerliche Geschichte von Julia Nachtmann, die mit viel stimmlichem Geschick bei jeder Figur - von dem kleinen Mats bis zur mürrischen Oma - den richtigen Ton trifft.

literaturmarkt.info

Ein ganz tolles Kinderbuch von Kirsten Boie, das viel Stoff zum Nachdenken birgt, Gefühle, Spannung und Witz bietet - eine wunderbare Geschichte!

LovelyBooks (Beitrag von black_horse)

Mir hat "Ein Sommer in Sommerby" hervorragend gefallen, weil die Geschichte daran erinnert, was wirklich wichtig ist im Leben und mit sympathischen, teils schrulligen Charakteren und gutem Erzählfluss besticht.

hoerbuchjunkies.com

Ein verborgenes Sommerglück für die ganze Familie ist dieser Hörgenuss eine Rarität unter der Kinder- und Jugendliteratur.

LovelyBooks (Beitrag von Mamaofhannah07)

Ich wollte am liebsten sofort meine Koffer packen und mit den Kindern und der Oma Marmelade kochen und diese mit dem Boot zu Hannes bringen.

kunterbuntesbuecherregal.wordpress.com

Julia Nachtmann schafft es, dass die Geschichte lebendig wird und Kinder sowie Erwachsene gleichermaßen gefesselt der Geschichte lauschen.

Kinderspielmagazin

Julia Nachtmann liest hier einfach mal wieder grandios. Sie hat eine sehr wandelbare Stimme, sodass man beim Zuhören immer sofort weiß, wer gerade spricht.

LovelyBooks (Beitrag von CorniHolmes)

Erfrischend und vielstimmig liest Schauspielerin Julia Nachtmann die besondere Geschichte, versetzt sich teilnahmsvoll in das Denken und Fühlen der kindlichen Protagonisten.

ekz.bibliotheksservice

Auszeichnungen

Logo hr2-Hörbuchbestenliste

hr2-Hörbuchbestenliste

"Die Geschwister Martha, Mikkel und Matz müssen die Sommerferien bei ihrer Oma verbringen, die sie nicht einmal kennen. Vor allem Martha fällt es schwer, sich an das abgelegene Haus ohne Internetanschluss und Telefon und an die barsche Art der Oma zu gewöhnen. Eines Tages schleicht jemand ums Haus. Nun müssen sich Oma und Enkel zusammenraufen. Wie ihnen das gelingt, erzählt Kirsten Boie sehr überzeugend und Julia Nachtmann interpretiert die Geschichte überaus lebendig."

Die hr2-Hörbuchbestenliste ist eine Initiative des Hessischen Rundfunks und des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel. Sie wird seit 1997 monatlich herausgegeben. 22 Juroren, darunter Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen, Schriftsteller und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens, wählen besonders hörenswerte neuerschienene Hörbücher aus.

Logo AUDITORIX Hörbuchsiegel

AUDITORIX Hörbuchsiegel

"Mit "Sommerby" gelingt es Kirsten Boie wieder einmal, eine spannende Geschichte zu erzählen, die gleichzeitig existenzielle Fragen aufwirft. Nie gibt es darauf platte Antworten. En passent kommen literarische Aspekte zur Sprache, wenn z.B. Preußlers "Kleine Hexe" als Gutenachtgeschichte auftaucht oder wenn Selinkos "Désirée" für Martha interssant wird, die zudem die (digitale) Medienwelt immer kritischer sieht. Die Sprecherleistung von Julia Nachtmann ist bewundernswert. Sie verleiht den vielen unterschiedlichen Figuren eine eigene Stimme und hält die Spannung derart hoch, dass keine Langeweile aufkommt und diese mehrstündige Zeitgeist-Geschichte mit ihren zahlreichen Episoden zum reinen Hörgenuss wird. "

Das AUDITORIX Hörbuchsiegel zeichnet herausragende Hörbuch-Produktionen für Kinder aus. Es entstand im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts "Hören mit Qualität" der Initiative Hören und der Landesanstalt für Medien NRW und wurde 2009 erstmals verliehen. Das AUDITORIX Hörbuchsiegel ist eine Orientierungshilfe für Kinder und Erwachsene beim Kauf besonders für junge Hörer geeigneter, qualitativ hochwertiger Produktionen. Weitere Informationen: www.hoerbuchsiegel.de

Logo Bücher Magazin

wurde von den Rezensent*innen des BÜCHERmagazins mit dem Prädikat "Grandios" bewertet

Die Rezensent*innen des BÜCHERmagazins vergeben das Siegel "Grandios" für die Hörbücher, die sie als besonders wertvoll erachten.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2812.pdf